Junge Brünette Gibt Ihrem Exlehrer Eine Fickpause

0 Aufrufe
0%


Ich habe es niemandem verraten: Meine Ehe brennt. Brice und ich haben uns seit zwei Wochen nicht mehr geliebt. Ich fange an, meine Geduld zu verlieren. Warum foltert er mich so? Ich vermisse die Nächte, in denen er mich umarmt, die Nächte, in denen er meine Brüste streichelt und meinen Kitzler reibt; Nächte, wenn er seine steinharte Erektion auf meine durchnässte nasse Muschi schiebt. Ich vermisse sie alle und mehr. Im Moment fühle ich mich wie ein Stein, als wäre ich kein Mensch mehr. Es ist, als wäre ich gar keine Frau. Was ist aus mir geworden?
Genug ist genug, entscheide ich. Ich muss hart gefickt werden. Nachdem ich diese Entscheidung getroffen habe, gehe ich in eines der Bordelle, wo man Männer dafür bezahlt, Sex mit dir zu haben. Eine entfernte Freundin Gabrielle führt mich dorthin. Dort fand sie Trost, wenn sie mit ihrem Mann uneins war. Sie sind an einem Punkt angelangt, an dem sie nicht mehr sprechen können, an dem sie sich nicht mehr in die Augen sehen können.
Luca ist groß, stark und in perfekter Form. Er ist der Mann, der mir die Tür geöffnet hat, wo ich zu Tür Nummer 15 geführt wurde. Er heißt mich willkommen, und ich betrete selbstbewusst den großen, weiß gestrichenen Raum und untersuche ihn. Es gibt ein üppiges Bett, erotische Bilderrahmen, die die Wände schmücken, und einen offenen Schrank. Ich kann aufreizende Kleidung, Peitschen, Handschellen, Gürtel, Unterwäsche und andere Dinge darin sehen. Auf dem Tisch neben dem Bett steht ein Karton mit Kondomen.
Wie ist dein Name schön? Er fragt mich.
Ich bin Ashlyn. Du bist Luca, richtig?
Er schüttelt stumm den Kopf. Die Frau an der Rezeption sagte mir ihren Namen, bevor sie mich hierher schickte.
Schauen Sie sich die Wände an. Wenn Sie möchten, dass wir gemalte Positionen ausprobieren, können Sie uns gerne darauf hinweisen. Es ist meine Aufgabe sicherzustellen, dass unsere Kunden das bekommen, was wir ihnen versprochen haben, nämlich exzellenten Service. Wie sollen wir anfangen?
Ich mag diese Position: Die Frau liegt mit dem Gesicht auf einem Kissen auf dem Bett. Dann wirft sie ihre Beine zurück, hebt ihren Hintern hoch; Der Typ trägt Unterwäsche, die genug Tränen hat, um den Schlitz herauskommen zu lassen, greift über ihn und fickt ihn so.
Wir sind nicht an eine Sexstellung gebunden, das muss ich klarstellen. Wir haben genau eine Stunde Zeit.
Ich trage mein Höschen aus einem bestimmten Grund nicht: Ich werde Laurent, Brices Anwalt, bei dem wir gerade wohnen, verführen. Sein Haus wird gerade renoviert und er wollte eine Woche bei uns verbringen, weil er nirgendwo anders hin konnte. Dies nahm Brice gerne an. Brice selbst ist nicht da. Sieht so aus, als würde er gerade nicht nach Hause kommen. Vor einer Stunde rief ich ihn an, um mich nach seinem Aufenthaltsort zu erkundigen. Er sagte, er sei in einer Notfallsitzung, die keine Anzeichen für ein baldiges Ende zeigte.
Ich halte mein Outfit ordentlich, aber effektiv: ein schwarzer Minirock, der meine wunderschönen Beine und meinen voluminösen Hintern zur Geltung bringt; ein grünes Oberteil, das meinen Brüsten aus jedem Blickwinkel ein köstliches Aussehen verleiht. Ich trage High Heels, obwohl ich nirgendwo hingehe. Ich bin zu Hause und esse mit Laurent zu Abend.
Ich spüre, wie meine Hüften beim Gehen nach links und rechts schwingen. Es fühlt sich toll an. Er starrt mich an, sobald ich das Wohnzimmer betrete. Es ist schwer, nicht wegzusehen, also wirft sie mir hin und wieder einen Blick zu. Ich überkreuze meine Beine und fächere sie mit meinen Händen auf. Es ist heiß, nicht wahr, Laurent?
Er nickte ruhig, kein Wort kam über seinen Mund. Vielleicht ist er heute Abend nicht in fröhlicher Stimmung?
Hast du eine Freundin? Ich habe dich noch nie über Verabredungen reden hören. Du bist wirklich gutaussehend, glaub mir, und jedes Mädchen kann sich leicht in dich verlieben.
Er sagt, er war schockiert von dem, was ich sagte. Trotzdem kommt kein Wort über seine geschlossenen Lippen.
Wenn du irgendwelche Tipps brauchst, wie du ein Mädchen dazu bringen kannst, mit dir auszugehen, zögere nicht, mit mir zu sprechen. Es ist so einfach, weißt du. Es gibt vielleicht eine Menge Mädchen da draußen, die darauf brennen, in deinen Armen zu sein, aber trotzdem , nimm einfach nicht die Zeichen, die sie dir geben.
Das Abendessen wurde serviert. Chlo stellt die Teller ab und nickt dann. Er geht leise mit einem leeren Tablett davon. Ich signalisiere Laurent, die Augen zu schließen, damit er mit mir beten kann. Er tut es nicht. Stattdessen schnappt er sich einen Teller voller gekochter Eier, Reis und Rinderhackfleisch und beginnt sofort zu essen.
Ich gebe auf. Ich kann diese erniedrigende Behandlung auf keinen Fall ertragen Ich hasse die Art, wie dieses Kind mich behandelt. Es ist, als wäre ich ein Fremder hier in meinem eigenen Haus, als ob er nicht wüsste, wer ich bin oder woher ich komme. Verdammt Wenn er nett mit mir reden will, weiß er, wo er mich findet. Ich stand auf und ging wütend zurück in mein Zimmer. Ich traf Chlo auf dem Flur, immer noch in seiner marineblauen Uniform. Ich sage ihr: Chlo, bitte serviere mir einen Teller voll Reis und Fleisch in meinem Zimmer. Ich werde nicht mit diesem Idioten an diesem Tisch essen. Er senkt den Kopf ein zweites Mal und beeilt sich, zu tun, was ich sage.
Als ich alleine war, legte ich mich auf das Bett und seufzte tief. Besser alleine hier zu sein, als den Tisch mit ihm zu teilen….. Arschloch. Er ist ein Arschloch. Er wird immer ein Idiot sein. Glaubst du nicht, es ist Zeit erwachsen zu werden, dummer Junge? nicht wahr?
Guten Abend Mama. Ich kann nicht schlafen. Ich kann das laute Schnarchen meines Mannes Brice auch nicht ertragen. Ich schlüpfe in mein Nachthemd und schleiche mich aus unserem Schlafzimmer und suche Callie auf dem stillen Balkon, wo die kalte Luft an meinen Ohren nagt. Ach, nagende Schmerzen
Ashlyn, was machst du so spät? Bist du noch wach? Es ist zwei Uhr morgens, sorry.
Mir ist bewusst, Mama. Ich kann nicht schlafen. Irgendetwas … Ich wische es mit meinen Händen, aber die frischen fließen. Meine Stimme ist zittrig und verschwommen.
Süßes Baby, was bedrückt dich? Du weißt, dass ich für dich da bin. Ich werde immer für dich da sein.
Es ist nicht einfach, aber ich sammle den Mut, den ich brauche, um mich zu äußern. Addison liegt mit Brice hinter mir. Ich habe das vor zwei Tagen entdeckt. Addison ist Mutter von zwei Kindern von nebenan. Es war mir sehr kostbar, bis ich ihn in den letzten zwei Tagen nackt mit Brice in meinem Bett liegen sah.
Im Moment habe ich mehr Angst vor Callies Reaktion als vor Gott. Wird er sagen, ich hätte es nur erfunden, um dieser armen Frau wehzutun, die er sich nicht einmal vorstellen konnte? Meine größte Angst ist, dass er diesen Anruf beendet und nie wieder mit mir sprechen möchte. Die Wahrheit ist, dass sie Addison immer mehr geliebt hat als mich und mein jüngstes Kind und meinen einzigen Sohn, meinen Bruder Mario. Seine Mutter war seine beste Freundin. Wir sind aufgewachsen und kannten uns wie unsere Westentasche.
Mama, bist du da? Für ein, zwei Minuten wird es still.
Liebling, du musst morgen früh zu mir nach Hause kommen, damit wir darüber reden können.
Ja, Mutter, sage ich mit ruhiger Stimme.
Addison ist 43 Jahre alt, mit einem 41-jährigen Mann verheiratet und sie haben einen 20-jährigen Sohn namens Cedrick. Sie hat dunkle Mahagonihaare und dunkle Haut, genau wie ihr Vater. Wann immer wir mit dem anderen zusammen sind, scheint er von meiner Anwesenheit berührt zu sein. Als wir das letzte Mal sprachen, sah er mich sehnsüchtig an und klopfte mir auf den Hintern, als ich von ihm wegging. Ich kann es benutzen, um ihm eine gute Lektion zu erteilen. Wie wird sie sich fühlen, wenn sie herausfindet, dass ich ihren Sohn verführt habe… und gleichzeitig ihren Mann? Rache ist süß, nicht wahr?
Ich bin immer noch unruhig, wenn die Uhr fünf schlägt. Ich kann kaum schlafen. Verzweifelt nach Rache schnappte ich mir mein Handy und wählte Cedricks Nummer. Er muss inzwischen aufgewacht sein. Er studiert im zweiten Jahr Kriminologie an der Swanson University. Daher erwarte ich von ihm, dass er früh aufsteht, damit er ein oder zwei Themen abschließen kann, bevor er sich anderen alltäglichen Angelegenheiten widmet.
Cedrick, ich habe letzte Nacht von dir geträumt. Wie geht es dir? Wir haben… Liebe gemacht… bei dir zu Hause. Ich lache leise.
Es gibt einen Moment der Stille und dann ein plötzliches Lachen. Ich wollte unbedingt deine Fotze ficken, seit ich dich das erste Mal gesehen habe, Ashlyn. Ich war damals sechzehn und wir waren gerade aus Europa zurückgekommen. Weißt du? Ich habe dasselbe geträumt. Es ist schwer hier bei mir zuhause.
Nein Liebling? Ich weiß, dass ich lüge, um die Wahrheit zu sagen. Ich habe nicht geschlafen; er blinzelte nicht. Ich tat auch nicht so, als würde ich schlafen. Ich bin nicht davon überzeugt, dass Cedrick die Wahrheit gesagt hat. Er würde jetzt alles sagen, um mir zu schmeicheln. Das ist es, da bin ich mir sicher.
Ich lüge nicht, Ashlyn. Du standst nackt vor mir und öffnetest ihre Klitoris mit deiner Hand, damit ich hineinsehen konnte, und dann sah ich das nächste: Ich war auf dir und ging atmend auf und ab schnell und hart.
Können wir diesen Traum bei unserem nächsten Treffen wahr werden lassen, Süßer? Ich stehe nackt vor dir und öffne mit meiner Hand meinen Kitzler, damit du hineinsehen kannst. Was als nächstes passiert, ist: Du bist am oben. Ich bin’s, bewege dich nicht auf und ab, atme nicht schnell und schwer. Es ist nur ‚Ja‘. Es ist ein wahr gewordener Traum, Cedrick
Ich stelle mir vor, wie du dir gierig die Lippen leckst. Ich werde mit Addisons Sohn schlafen Ich werde seinen Schwanz aus seiner Hose nehmen und ihm den besten Blowjob aller Zeiten geben
Ja, Ashlyn; sollen wir bei unserem nächsten Date ficken? Ich kann es kaum erwarten.
Addison ist Brices letzter Assistent. Er arbeitet bei der einzigen Bank von Wells Fargo in Swanson, Virginia. Er ist deren Chief Executive Officer. Vor zwei Monaten bekam Addison einen Job bei derselben Bank. Überraschenderweise fand sie heraus, dass mein Mann ihr neuer Chef war, für den sie verantwortlich gemacht wurde. Das brachte ihre Beziehung ans Licht. Wir feierten Addisons Glücksbringer bei den Müttern, nur um herauszufinden, dass sie flirteten, indem sie sich Brices Nachrichten ansahen und vorhatten, in meiner Wohnung und ihrem Büro während des Mittagessens Sex zu haben, während ich weg war. Um ihn dort zu beißen, wo es am meisten wehtut, werde ich Folgendes tun:
Ich arbeite in einem Modehaus. Ich entwerfe Kleidung, ziehe Schaufensterpuppen und Models an und fotografiere sie auch. Kürzlich ist mir und den Menschen, mit denen ich arbeite, aufgefallen, dass ich dringend eine Assistenz brauche. Jemand, der mir hilft, meine Arbeit zu organisieren. Wir sind dabei, Stellenanzeigen in allen großen Zeitungen der Stadt zu veröffentlichen. Wenn ich meine Warp-Karten wirklich gut ausspielen würde, könnte ich Cedrick dazu bringen, es zu tun und mich zu Hause und bei der Arbeit zu ficken. Neulich hörte ich, wie Addison sich darüber beschwerte, dass sie sich überall um Jobs bewarb, und doch hörte sie nie die geringste Antwort von einer einzigen Firma. Stell dir vor Ich werde diese Situation ausnutzen, um sie noch mehr zu verführen. Ich werde es auf jeden Fall tun.
Ich sehe zu, wie Brice aus dem Bett steigt. Normalerweise wacht er vor sechs Uhr auf. Er war heute Morgen eine Stunde zu spät. Ich fange an zu glauben, dass er ein paar Dinge bei der Arbeit zu erledigen hat. Letzte Nacht kam er mitten in der Nacht nach Hause, zehn nach elf. Ich hatte den geschäftigsten Tag in der Geschichte von Wells Fargo, sagte er, nachdem er eine kleine Portion der Bergmahlzeit gegessen hatte, die ich für ihn gekocht hatte.
Er bemerkt, dass ich sehr hübsch angezogen bin und sagt: Gehst du aus? er fragt.
Ich komme, um meine Mutter zu besuchen. Sie hat die Grippe. Ich höre heute auf zu arbeiten, damit ich mich den ganzen Tag um sie kümmern kann. Wenn Sie etwas von mir brauchen, rufen Sie mich bitte an. Ich werde verfügbar sein.
Er runzelte vor Ärger die Stirn. Du machst heute Morgen nichts Besonderes für mich zu essen. Mario kann bei deiner Mutter vorbeischauen und auf sie aufpassen. Ich werde dafür sorgen, dass sie der Arbeit fernbleibt. Ihr Chef ist ein alter guter Freund von mir Ist sie deine Mutter? Liebling?
Ist es, neckte ich, und es ist mir egal, vertrau mir. Ohne ein weiteres Wort von Brice ging ich zur Tür hinaus.
Ich grüße Callie, ruft sie, sag ihr, ich wünsche ihr baldige Genesung.
Ich halte bei Cheryl an, um Blumen zu kaufen. Cheryl ist meine gute Freundin. Es gibt einen Blumenladen, der jeden Tag mit Kunden überfüllt ist. Ich kann dein Geschenk nicht finden. Wie auch immer, der Einkaufsassistent ist da. Die Begrüßung, die ich von ihm bekomme, ist erfrischend. Ich kaufe einen Strauß Rosen für Callie. Er liebt Rosen über alles. Als ich fertig bin, gehe ich zurück zu meinem Auto und setze meine Reise fort.
Callie wohnt in dem alten Haus, in dem wir als Kinder aufgewachsen sind. Mein verstorbener Vater kaufte es an dem Tag, an dem sie heirateten. Als er starb, schlugen einige seiner Freunde vor, dass er das Haus verkaufen und woanders hinziehen sollte, aber er lehnte ab. Sie bestand darauf, dass sie hier blieb, bis sie wie ihr verstorbener Liebhaber den Eimer getreten hatte. In seinem altmodischen Schaukelstuhl sehe ich ihn am Kamin sitzen. Strickt sie eine Tischdecke? Unsterbliche Leidenschaft. Ich schaue mir die neuesten Stücke an, die er gemacht hat, und sage: Ich habe mich gefragt, ob du sie mir verkaufen könntest, Mom. Dein Talent strahlt wie neulich. Du bist so talentiert.
Er hob seinen faltigen Hals, um mich anzusehen. Sein Haar ist grau wie Schnee. Sie war braun, als sie jung und schön war. Ich habe das für einen alten Freund von mir gemacht, der ein paar Blocks weiter wohnt. Einsam und erbärmlich wie ich. Wenn Sie etwas von diesem Design wollen, werde ich es für Sie stricken, sobald diese Teile fertig sind.
Ich lächle fröhlich. Ist schon okay, Mom. Soll ich dir eine Tasse heißen Tee machen?
Natürlich wäre es mir das größte Vergnügen. Tee ist immer gut.
In dieser winzigen Küche brachte mir meine Mutter die Regeln des Kochens bei. Ich war sieben Jahre alt, und ich war unerschütterlich, wenn es ums Lernen ging. Aus meiner Sicht lagen alle falsch und ich immer richtig. In der Schule habe ich nie die Ideen der Lehrer übernommen, wenn sie mit meinen stritten. Ich stand mit fast jedem Mentor da draußen im Wettbewerb. Es war schockierend, wie ich es schaffte, meine Prüfungen zu bestehen, als ich die Fragen auf eine seltsame Weise ausprobierte, die noch nie zuvor gesehen worden war.
Außerhalb der kleinen Küche liegt der riesige Hinterhof. Im Moment gibt es nur sonnenverbranntes Gras. Als wir jung waren, gab es immer viele Blumen, die schön waren und im Sonnenlicht schimmerten. Hier würden wir rennen und kichern und springen. Wir würden unsere Freunde einladen und zusammen spielen.
Der Tee ist in fünf Minuten aufgebraucht und ich serviere ihn sofort. Callie liebt Wärme, niemals heiß und niemals kalt.
Ich schaue auf das riesige Haus, in dem diese dreiundsiebzigjährige Frau allein lebt. Meinst du nicht, es ist an der Zeit, zu einem von uns zu ziehen? Du kannst zu Mario gehen oder sogar zu mir nach Hause kommen. Du bist immer willkommen in meinem Haus, Mama. Ich mag es nicht, wenn du hier allein bist mit einer armen Obdachlosenpflegerin, die fast so alt ist wie du.
Mein Wunsch ist es, im selben Haus zu sterben, in dem Ihr Vater gestorben ist. Wenn möglich, möchte ich wie er sterben. Das ist mein einziger Wunsch.
Bitte hör auf, stur zu sein. Du bist alt. Sie müssen an einem Ort sein, an dem es viele Menschen gibt, die sich so sehr um Sie kümmern und sich um Sie kümmern. Es ist, als wärst du in diesem patriarchalischen Haus eingesperrt. Es bringt dir nur schmerzhafte Erinnerungen. Sie müssen lernen, die Vergangenheit hinter sich zu lassen. Die Zukunft glänzt immer mit vielen guten Dingen. Warum solltest du dich weiter kreuzigen?
? Wenn es Ihnen nichts ausmacht, sollten wir das ändern. Reden wir darüber, warum Sie hier sind. Sie sagten, dass Addison, das Juwel meiner besten Freundin, mit Ihrem Mann geschlafen hat, während Sie weg waren, stimmt das nicht?
Diese Worte durchbohren mein Herz wie eine rasiermesserscharfe Klinge. Es tut so weh. Ich hasse es, an das erinnert zu werden, was ich durchgemacht habe. ?Sie haben Recht. Ich weiß nicht, ob ich Addison verzeihen kann, was sie mir angetan hat. Er ist wie mein Blutsbruder, ja und ich liebe ihn. Das ist zu viel.?
Ich habe heute Morgen mit ihm gesprochen. Habe ich es hierher gebracht??
Ich unterbrach ihn sofort: Was hast du getan?
Ich habe mit ihr gesprochen, Ashlyn?
Mutter, ohne es mir zu sagen? Komm schon. Was hast du dir dabei gedacht? Sie haben alles kaputt gemacht.
?Ich muss dir etwas sagen. Ich hätte es dir am ersten Tag sagen sollen, als ich davon erfahren habe. Es macht mir Sorgen. Was versucht er zu sagen? Was verbirgt er vor mir unter seinem Hut?
?Ich verstehe nicht.?
Ich weiß schon seit einer Weile… dass? Brice und Addison diskutieren. Glauben Sie mir: Ich unterstütze nicht, was diese Frau getan hat. Ich habe ihn damit konfrontiert. Wir verstehen uns wegen ihm nicht gut. Wir hatten heute Morgen einen verletzenden Streit und er hat mich wütend verlassen.
Ich weiß ernsthaft nicht, was ich sagen soll. Meine Mutter wusste es und konnte sich nicht die Mühe machen, mir einen Tipp zu geben, was los war. Ich nippe an meinem Tee, als meine Hände plötzlich zu zittern beginnen. Ich legte meine Trophäe ab und überzeugte mich, dass ich stark genug war, es zu ertragen. Ja, ich bin stark und mutig. Ich wiederhole das immer wieder in Gedanken. Endlich finde ich meine Stimme.
Ich muss jetzt gehen, Mutter. Ich hole dich später ab. Ich werde ein anderes Mal besuchen. Wiedersehen.?
Ashlyn, geh nicht, bitte Baby?? Ich habe das Haus bereits verlassen. Ich fühle nicht, dass ich gehe, aber ich bewege mich auf meinen Füßen. Ich öffne die Tür meines Mercedes-Benz, steige ein und fahre los. Addison hat mich nicht in meiner schlimmsten Form gesehen. Es wird sehr bald sein. Ich werde es dort aufhängen, wo es am meisten wehtut. Ich werde jedes Stück davon Stück für Stück abreißen. Ich schwöre auf mein Leben.
Bei der Arbeit kann ich mich nicht auf meine Arbeit konzentrieren. Werde ich langsam krank? Ich schwitze, mir ist übel. Mein Bauch tut plötzlich weh; Mein Körper zittert ununterbrochen. Darcy, mit der ich an einem bestimmten Runway-Projekt gearbeitet habe, beugt sich vor und fragt, ob es mir gut geht. Ich sage ihm, ich habe ein wenig Fieber, aber es geht mir bald wieder gut. Er bietet an, sich in mein Büro zu legen, was ich auch tue. Während ich hier bin, finde ich Cedrick in meinem Drehstuhl sitzend vor. Er ist allein. Wer hat ihm gesagt, er soll hereinkommen?
Cedrick, was für eine Überraschung, dich hier zu sehen? Ich bin erstaunt. Er steht auf und küsst mich auf die Stirn. Ich zog mich zurück und küsste langsam seine Lippen. Dann bin ich fertig. ?Was barchte dich hierher? Was hat dich hierhergebracht? Ich will nicht unhöflich sein, aber jetzt ist nicht der richtige Zeitpunkt für uns, in einer unangenehmen Situation zu sein.
Ich weiß, Ashlyn. Hat meine Mutter mich geschickt, um dir diese Einladung zu bringen?
LIEBE ASHLYN HEWITT,
Sie sind heute Abend um 19:00 Uhr im berühmten Hobbs Hotel zu Louis Robinsons Geburtstagsparty eingeladen. Halten Sie diese Karte bei Ihrer Ankunft bereit. Wer keine Einladung hat, wird nicht ins Bad eingelassen.
Mit freundlichen Grüßen,
Addison Bates.
Addison lädt mich zu einer Party ein? Verdammt Ich werde diese Gelegenheit nutzen, um in ihr Leben zu kommen und sie in die Hölle zu verwandeln. Tatsächlich tut er mir einen großen Gefallen. Ich werde ihm nicht die gleiche Höflichkeit erweisen. Ich wandte mich an Cedrick und sagte: Wer ist Louis Robinson? Ich fragte.
Er ist Vaters jüngerer Halbbruder.
?Verstanden. Gehst du selbst auf die Party?? Ich lächle ihn an. Schreckliche Gedanken füllen mich. Ich habe bessere Ideen, wie ich meine süße Rache bekommen kann; Nicht, dass es mir nicht weh tun würde. Das wird es definitiv. Wenn ich ruhig und geduldig meinen Beitrag leiste, werde ich schließlich Erfolg haben.
?ICH. Ich kann mir nicht vorstellen, ein so besonderes Ereignis zu verpassen. Ich will dich dabei haben, Ashlyn. Ich kann mir nicht vorstellen, wie diese Nacht enden wird, ohne dich zu küssen und dich in meinen Armen zu halten. Bitte komm. Es wird viel Spaß machen, versprochen.
Ich trete darauf zu. Ich versichere ihm, bevor ich ihm mit meiner Zunge über die Lippen lecke: Ich werde da sein, süßer Schwanz.
Ich ging auf meine Knie und packte seine Hüften. Ich öffne deine Jeans, ich hole deinen Schwanz raus. Mashallah sieht so lecker aus. Als ich es anstarre, schmerzt etwas in meinem Hintern. Ich kann sie jetzt nicht ficken. Ich überprüfe nur, was sich in dieser grauen Hose verbirgt. Wie wäre es mit einem schnellen Blowjob? Ich gebe ihm einen. Schließlich fotografiere ich seinen Penis mit meiner iPhone-Kamera. Dann habe ich deinen ganzen Schwanz in meinen Mund geschluckt; Ich saugte wie ein Baby an der Brust seiner Mutter. Er stöhnt vor Vergnügen. Drei Minuten später bin ich fertig. Ich richtete mich auf und sagte zu ihm: Mehr Blowjobs, süßer Schwanz.
Als Cedrick weg ist, nehme ich mein Handy heraus und schaue mir Bilder von seinem Penis an. Wunderbar Schau, was hier drin ist. Ich schicke sie per E-Mail an Addison:
Ratet mal, wessen Penis das ist? Es gehört dem Sohn der Frau, die meinen Mann bestellt hat, als ich nicht bei ihm war. Ist es nicht süß und charmant? Bitte nicht stören. Ich kann Ihnen versichern, dass dieser junge Mann im Vergleich zu meinem Mann ein gutes Paket hat. Es ist doppelt so groß, viel besser. Ich habe sie noch nicht gefickt, aber ich kann garantieren, dass ich es sehr bald tun werde. Wenn Sie das leugnen, schauen Sie sich beim nächsten Ausziehen Ihren Sohn an und prüfen Sie, ob seine Zähne so aussehen wie auf diesen Bildern. Wenn Sie diese E-Mail in die Hände meines Mannes fallen lassen, schwöre ich: Ich werde Ihnen Ihr hässliches Gehirn aus dem Kopf reißen. Guten Nachmittag
E-Mail zugestellt, vor mich hin grinsend. Ich bin sicher, Addison wird es bemerken und überprüfen. Ratet mal, wie gruselig sein Gesicht sein wird
Darcy glaubt immer noch, dass ich krank bin. Ich bin nicht mehr krank. Ich bin jetzt geheilt. Seit ich Cedrick in meinem Büro gesehen habe, fühle ich mich gesünder als heute Morgen, als ich zur Arbeit gegangen bin. Ich habe Brice gesagt, dass ich mich den ganzen Tag um meine Mutter kümmern würde. Dies hat sich geändert. Meine Mutter könnte hinterher sein. Ich habe hier viel wichtigere Dinge zu erledigen.
Ich überzeuge Darcy davon, dass mir jede Minute kränker wird, ich ununterbrochen huste und aggressiv zittere. Er hat mich nach Hause gebracht. Ja, es lässt mich nicht selbst fahren. Ich werde abstürzen, sagt er. Der Fahrer, den er mir zugeteilt hat, bringt mich zu meinem Haus. Er lässt mein Auto in der Tiefgarage stehen und fährt mit dem Taxi zurück zur Arbeit. Habe ich Laurent gestohlen? Auto und Kopf Downtown; er (Laurent) ist nicht da. Ich habe keine Ahnung, wo er hingegangen ist. Chlo verrät, dass sie mit einer Gruppe von Freunden feiern will. Es ist mir egal. Das Wichtigste ist, dass ich das Kleid kaufe, das ich heute Abend tragen werde, bevor ich meinem Chef oder jemandem von der Arbeit begegne, der mich erkennen würde.
Der Verkehr nervt. Die Autos vor mir bewegen sich nicht länger als zehn Minuten. Als ein teures blaues Auto neben mir hält, quietsche ich die Hornisse wütend an. Ich sehe Addison und Brice drinnen sitzen. Lachend sagen sie etwas zueinander. mein Gott Sie machen eine Pause, um sich zu küssen. Ich schaue ohne nachzudenken. Als sie fertig sind, lenkt Brice das Auto auf eine leere Spur rechts von mir. Ich folge dir gleich. Ja, sie haben mich nicht bemerkt.
Ich werde ihn anrufen. Sie antwortet mir: Liebling, es tut mir leid, dir mitteilen zu müssen, dass ich so spät nach Hause komme. Sie sehen, wir haben hier bei der Arbeit viel zu tun. Ich bin so müde, meine Liebe, ich werde einfach schlafen, wenn ich nach Hause komme. In letzter Zeit hat unser Geschäft einen Boom erlebt. Deshalb arbeiten wir alle so unruhig. Was soll ich dir kaufen? Sag, was du willst, und ich bringe es nach Hause.
Kauf mir eine Schachtel Kondome für Frauen. Wir sind hier rausgekommen. Weißt du, wir können zu diesem Zeitpunkt kein Baby bekommen. Du willst keine Kinder, oder?
Du hast recht, meine Liebe. Ich lasse es dich wissen, wenn ich welche haben möchte. Ich werde dir das kaufen. Ich liebe dich. Vorsichtig sein.? Er ist ein Idiot. Ich werde die Kondome benutzen, die er für Cedrick bekommt, den Hurensohn. Jeden Tag fragt er mich, welches Geschenk ich kaufen möchte. Vorausgesetzt, ich werde Dinge sagen, die ich Cedrick einzeln übergebe, bis Addison sich irgendwie eine Notiz macht.
Ich bin es leid, diesen rücksichtslosen Idioten hinterherzujagen, wechsle auf eine andere Spur und fahre dorthin, wo ich hin muss. Verdammt Sie werden mich nicht ewig quälen können. Ich schieße einen nach dem anderen dort, wo es am meisten wehtut. Warten wir ab, wer gewinnt.
Zwei Jahre lang trug ich nie enge und freizügige Kleidung. Ich werde das heute Abend tun. All die Jahre habe ich meinen Körper für einen Drecksack aufgespart, der meiner Loyalität nicht dient. Egal wie sehr ich schwitze, um ihm ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern, er sticht mir weiterhin in den Rücken. Dieses Mal werde ich ihn enttäuschen. Er gibt sich gerne sorglos hin, ohne zweimal mit jeder Frau da draußen zu überlegen. Ich werde dasselbe tun. Tatsächlich habe ich es mehr als zweimal getan. Einmal bin ich vor ihrer besten Freundin auf die Knie gegangen und habe ihr einen umwerfenden Blowjob gegeben. Wenn sich diese Gelegenheit wieder ergibt, werde ich nicht zögern, niederzuknien und zu wiederholen, was ich getan habe.
Es ist endlich Abend. Die Sonne ist nirgendwo zu sehen. Der Mond scheint am Himmel, ein trübes Licht scheint über der lärmenden Stadt. Das Hobbs Hotel ist nicht weit von meinem Wohnort entfernt. Es dauert fünfzehn Minuten mit dem Auto und vierzig Minuten zu Fuß, um hierher zu gelangen. Trägt sie ein schwarzes Minikleid?Mit einem Schlitz, der ein Stück meines Hinterns zeigt, das nicht bedeckt ist?Ich drehe meinen Kopf und schüttele meinen Kopf in diese Richtung, während ich gehe. Meine Brüste sind fast nackt. Ich bin angezogen wie eine Prostituierte und es ist mir egal. Addison ist schockiert, als sie mich anstarrt. Als ich durch die Tür gehe, lässt sie ihren Mann mit ihrem Sohn zurück und beeilt sich, mir in den Weg zu kommen.
Was hast du mir heute Nachmittag gemailt, Schlampe? Seit wann ziehst du diese Schlampe an?
Seit ich vorhabe, Sex mit Ihrem Sohn zu haben, habe ich ihm gegenüber meinen Spaß zum Ausdruck gebracht. Kannst du nicht sehen, dass deine Augen auf mich gerichtet sind? Er will heute Nacht mit mir schlafen. Wenn Sie mich weiter provozieren, werde ich seinen Wunsch erfüllen. Wage es nicht, du hässliche Schlampe.
Du kannst mir jeden Namen nennen, den du willst, Schwuchtel. Passend für dich bitte.? Ich holte ihn aus dem Weg und ging zu seiner Familie. Roland begrüßt mich zuerst. Er umarmt mich, klopft mir auf den Rücken und legt dann seine Hand auf meine Hüfte. Addison reagiert neidisch. Ich zwinkere ihm sarkastisch zu. Um die Sache noch aufregender zu machen, tätschelte Roland schweigend meinen Hintern und wiederholte es immer und immer wieder. Ich beugte mich zu ihm und flüsterte: Mein Arsch ist frei. Ruf mich morgen an und ich sage dir genau, wie du ihn bekommen kannst. Ich ziehe mich von ihm zurück und wir lachen beide wie Verrückte. Addison blinzelte Augen. Er hat nichts gehört, was wir gesagt haben. Er ahnt unser Kichern: Sex.
Ich werde den jungen Cedrick sehen. Er ist meine vier Jahre jünger. Ich halte ihr Gesicht vorsichtig mit meinen behandschuhten Händen und küsse sie auf die Wange. Er legte seine Hand auf meinen Rücken und ließ sie nach unten und weiter nach unten gleiten. Addison bemerkt es mit einem schlechten Auge. Ich habe keine Angst vor ihm oder dem, was er tun kann. Dies ist ein Kampf zwischen Bösem und Bösem.
Wie geht es dir, Baby Cedrick? frage ich scherzhaft.
Es geht mir gut. Du siehst heute Abend sehr schön aus. Dann wendet er sich an seine Mutter. Meinst du nicht, Mama?
Addison antwortet nicht. Roland tut es trotzdem. Sie ist mehr als schön, mein Sohn. Er ist wie ein Engel.
Ich lache mehr, Oh, Roland Du kannst mir immer noch gut schmeicheln, oder?
Addison kocht vor Wut. Sie sieht aus wie die Frau, deren Mann ihr nicht sagt, dass sie schön ist, aber keine Angst hat, es anderen Frauen zu sagen. Ach, ach Ich bin in Schwierigkeiten, richtig?
Gut, willst du mit mir tanzen? Cederick-Fragen; beugt sich vor und streckt seine Hand. Ich bin verwirrt; Ich bin auch fassungslos. Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist. Na sicher Ich freue mich sehr, mit ihm zu tanzen. Ich gebe ihm meine Hand. Sie nahm es freundlich und brachte mich in das Herz der Titanenkammer, wo sie vorsichtig meine Taille ergriff und mich ansah. Ich lächle zurück.
Ich beobachte, dass Addison immer noch unglücklich ist. Er steht regungslos da, seine zusammengekniffenen Augen starren mich an. Ich schaue weg. Ich muss so tun, als würde ich ihn nicht sehen. Meine gute Laune lasse ich mir nicht verderben. Deine Mutter ist nicht glücklich mit uns. Hast du bemerkt?? Ich sehe ihn an und rufe Cederick zu.
Er hat in letzter Zeit schlechte Laune. Ich weiß nicht, was ihn störte. Er hat sich mit meinem Vater gestritten, bevor wir heute Nacht hierher kamen.
Ich achte nicht auf jedes Wort, das Cederick sagt. Der letzte Satz fällt mir noch immer auf. Was meinst du damit: Hat er mit deinem Vater gekämpft? Haben sie gekämpft, haben sie verletzende Worte gesagt?
Er runzelte die Stirn. ?Sie taten. Sieht so aus, als hätte deine Mutter eine Affäre. Ich weiß nicht, wer der Mann ist. Er hat heute Abend mit ihr telefoniert. Ich habe zugehört. Sie sagte, sie plane, sich von meinem Vater scheiden zu lassen und ihn zu heiraten. Er versprach auch, sich von seiner Frau scheiden zu lassen.
Diese Entdeckung pocht schmerzhaft in meiner Brust. Ich fühle mich, als hätte mich eine Eisenstange halbtot getroffen. Hast du die Stimme des Mannes gehört? erinnerst du dich
Ich kann es nicht. Ich habe es gehört, aber es war nicht sehr klar.
Brice will unsere zweijährige Ehe beenden; Ist das alles wegen dieser alten Schlampe, Addison? Ich kann nicht akzeptieren, dass dies wahr ist. Was will sie von ihm? Ist es sein Geld? Na sicher Er ist ein Goldgräber, schamlos. Ich werde nicht zulassen, dass er meine Ehe so beendet. Es wird ihm sehr schwer fallen. Ich weiß was zu tun ist. Ich erteile ihm eine bittere Lektion, die er mit ins Grab nehmen wird.
Jemand berührt meine Schulter. Ich drehe mich um, um zu sehen, wer es ist. Addison Unattraktive Hündin Was macht er diesmal? Sie lächelt ihren Sohn entschuldigend an. Gib uns einen Moment, Sohn. Ich möchte mich hier mit meinem Freund ein wenig unterhalten. Wenn es dir nichts ausmacht, kannst du deinem Vater ein Glas Champagner spendieren. Er ist sehr durstig.
Cederick tippt mir auf die Schulter und geht weg. Ich weiß, dass du bald zurück sein wirst. Seine Augen erklären still: Ich werde für dich zurückkehren. Ich blieb bei der trauernden Hexe. Du siehst jeden Tag hässlicher aus. Erklärt dir Roland das?
Er hält meine Taille, wie sein Sohn es vor Minuten getan hat. Lass uns tanzen, sollen wir? Ich gehorche. Ach, wie wird mir davon übel Mir ist übel. Jetzt kann ich mich jederzeit übergeben. Er stinkt jedes Mal, wenn er seinen Mund zum Sprechen öffnet. Ich kann seinen schrecklichen Geruch nicht ertragen Ich muss meine Hand auf meine Nase legen, um den schlechten Geruch fernzuhalten. Wenn Sie keinen Ärger mit mir haben wollen, lassen Sie meinen Mann und meinen Sohn in Ruhe. Welche Spiele spielst du? Bin ich klüger als du, Ashlyn?
Ich kicherte? Bravo Genius Ich bin erschüttert.?
Es drückt meine Taille. Ich weine langsam, ?Aw? Das tat weh Ich schreie aber nicht.
Mach den Löwen nicht wütend, Dummkopf. Wird er dich lebendig essen?
Du bist ein Löwe. Ich bin ein Esel oder ein Esel. Das ergibt für mich keinen Sinn.
Mein Mann wird niemals auf Ihre dummen Spielchen hereinfallen. Er liebt mich; er ist mir treu; Ist er nicht wie das Schwein, das du geheiratet hast?
Wenn Brice ein Schwein ist, warum schläfst du dann weiter mit Brice?
?Geld; Er hat viel Geld, meine Liebe, ich habe einen armen Mann geheiratet. Ich wünschte, ich wäre so gesegnet wie du. Ich würde deinem Schwein nicht nachgehen. Roland ist ein toller Typ. Er ist liebevoll und fürsorglich. Die Art von Mann, der eine Frau von ganzem Herzen und seinem ganzen Leben liebt. Schwein? er sucht sich selbst; Er schläft mit jeder Frau. Ich wurde gierig wie Brice, weißt du?
Wenn ich so denken würde, würde Roland dich aus seinem Leben werfen. Er war mit dir verheiratet, als er mir einen Antrag machte. Im Gegensatz zu dir hatte ich ein Herz. Ich hatte nicht die Absicht, Ihre Ehe zu ruinieren. Du hast dich über mich lustig gemacht. Ich bin kein Prophet. Wenn ich es wäre, würde ich dir sagen, was am Ende von dir übrig ist.
Addison kneift mich zum zweiten Mal. Ich gehe von ihm weg. Er zieht sich von mir zurück. Du bist gegangen, um zu deiner süßen alten Mutter zu weinen, nicht wahr? Was hat das gebracht?? Er kichert spöttisch. ?Mach was du willst. Wenn die Zeit reif ist, schmeiß ich dich aus deinem Haus. Bereite dich auf das Schlimmste vor? Er sprach darüber, er ging weg. ich hasse ihn Wir werden sehen.
Cederick ist zurück. Er umarmt mich von hinten. Ich drehe mich schnell um. Er lächelt total. Ich hoffe du hattest eine gute Zeit, oder?
Ich lächle mit einem falschen Lächeln. Deine Mutter ist meine beste Freundin auf der ganzen Welt. Das ist nicht wahr Er ist der schlimmste Feind, den ich auf der ganzen Welt habe.
Sechzig Sekunden lang starrte Cederick mich sehnsüchtig an, ohne etwas zu sagen.
?Bist du in Ordnung?? Ich frage ihn.
Sie blinzelte schnell mit den Augen und kam wieder zu Bewusstsein. Ich möchte dich unbedingt küssen, Ashlyn. Wann werden wir uns lieben
Kommen Sie morgen in mein Büro. Es wird viel Spaß machen, das garantiere ich.
?Ich werde es tun. Können wir bitte spazieren gehen?? Er streckte mir seine Hand entgegen und beugte sich wieder hinunter. Ich lächle und reiche ihm meine Hand. Wir gehen Händchen haltend raus. Wir sind kein Paar. So denkt ein blondes Mädchen. Mit vier stillen Mädchen an der Tür stehend, rosa Funkeln. Sie schauen uns an, wenn wir vorbeigehen. Dann schnurrte die magere Blondine laut: Sind sie nicht so ein süßes Paar??
Draußen ist es kalt, es schneit nicht. Ich friere. Cederick schlang seine Arme um meine Taille. Das hält mich vom Zittern ab. Ich sah mich um, ob Addison uns folgte. Er hat es nicht. Deine Freundin ist nicht gekommen, oder? Ich frage ihn. Ich bin nicht eifersüchtig. habe ich einen mann Meine ist eine tränenreiche Geschichte. Ich glaube, es ist besser, Single zu sein, als jemanden zu haben, der einem das Herz bricht.
?Wir haben uns getrennt. Vor zwei Wochen.? Hat er Recht?
Ich gehe nicht mit dir aus, Cederick. Sag nur die Wahrheit.
Sein Mund ist offen. Gehst du nicht mit mir aus? Werden wir einfach weiter ficken und ficken? Es geht um Sex und ein bisschen Liebe, nicht wahr?
Das habe ich nicht gesagt. Ich bin eine verheiratete Frau. Wir können nirgendwo hingehen und Händchen halten. Nehmen wir an, wir sind Brice begegnet. Es würde definitiv dein Gehirn Stück für Stück auseinander reißen.
Du verteidigst ihn. Ashlyn, Sie sprechen für einen Mann, der Ihnen gegenüber nicht loyal ist. Ich sehe ihn oft mit verschiedenen Frauen. Sie küssen sich, lieben sich, lächeln, lachen und halten Händchen. Warum tust du ihm nicht dasselbe? Er sticht dir in den Rücken. Wenn du schlau genug bist, überlässt du es mir. Wir können zusammen weit weg bleiben. Ich hätte nichts dagegen. Wir können nach Paris, Moskau oder Canberra gehen und dort unser Leben leben.
Oh mein Gott, was ging diesem jungen Mann durch den Kopf? Ich kann das nicht tun. Ich bin im ersten Monat schwanger. Natürlich mit Brices Kind Woher weiß ich, dass es sein Kind ist? Ich habe mit sieben Männern geschlafen, und jeder von ihnen könnte der Vater dieses gottverdammten Kindes sein, das ich trage
Cederick, lass uns über etwas anderes reden, ich bitte dich. was sind deine Pläne für die Zukunft?
Niemand weiß, worauf ich warte. Nur Chl’e tut es. Ich habe ihr gedroht, sich nicht zu äußern, wenn sie ihren Job behalten will. Nachdem er dies erfahren hatte, verdoppelte sich sein Gehalt. Ich glaube nicht, dass ich es Brice sagen werde. Ich weiß nicht, was ich mit dieser Schwangerschaft machen soll. Ich kann ihn loswerden oder Brice bleiben lassen, wenn das Kind geboren ist. Sie muss nicht gewusst haben, dass wir ein Baby bekommen. Sie hasst Babys. Ich bin mir zu sechzig Prozent sicher, dass sie für diese Schwangerschaft verantwortlich war. Was werde ich jetzt tun?
Soll ich es meiner Mutter sagen? Nummer Er wird es Mario oder sonst jemandem sagen, schlimmer noch Addison. Ich mag es nicht. Ich werde einfach Gift trinken und sterben. Damit Addison wie eine preisgekrönte Königin in mein Haus kommt? Niemals
Gott, was soll ich tun? Ich stecke fest und bin desorientiert. Verdammt
Ich kann nicht schlafen. 01.54. Brice schnarcht wie ein Schwein. Er schnarcht ständig. Ich habe nichts zu tun. Ich stehe aus meinem Bett und schaue aus dem Fenster. Der Himmel ist dunkel. Schließlich sehe ich die Sonne als weiches, helles Licht auftauchen, das größer und größer wird, bis es den gesamten Himmel bedeckt. Jetzt ist es 10:23. In meinem Büro schaue ich in den Himmel. Ich habe viel zu tun. Ich habe keine Energie. Meine Augen fangen an, sich von selbst zu schließen. Ich versuche, eine Tasse Kaffee zu machen; Ich nehme Pillen, um mich wach zu halten, nichts hilft.
Endlich bin ich leer, ich falle auf meinen Schreibtisch und schlafe ein. Es ist 13.33 Uhr, als ich aufwache. Wie lange habe ich geschlafen? Mein Gehirn fühlt sich faul zum Rechnen. Ich bemerkte, dass Cederick auf dem Stuhl vor mir saß. Er spielt ein lautes Spiel auf seinem Handy. Es muss Aktion sein. Es wird ständig geschossen, bombardiert und Glas zerbrochen.
?Sederick? murmele ich überrascht. Es ist nicht so, als hätte ich ihn nicht erwartet. ICH. ?Wie lange bist du schon hier??
Er lässt sein Handy nicht aus den Augen. Ich war schon lange nicht mehr hier. Eine der Damen an der Rezeption sagte, Sie schliefen. Er fügte hinzu, dass er sich nicht gut fühle. Ich beschloss, mich reinzuschleichen und zu warten, bis du aufstehst.
Ich mache ein trauriges Gesicht. ?Mir geht es gut. Ich war gestern Abend einfach so müde. Ich habe nicht geschlafen.?
?Du denkst zu viel. Deshalb schläfst du nicht gerne; Ist Anspannung nicht gut für deine Gesundheit, Ashlyn?
?Ich weiss.?
?Mach dir keine Sorgen. Ich bin dabei zu gehen. Wir sehen uns, wenn Sie bei guter Gesundheit sind.
Ich sagte, mir geht es gut.
?Bist du dir sicher??
?Natürlich bin ich.?
?Ich muss los. Ich habe heute Nachmittag vor vier Unterricht.
Ich stehe auf und gehe auf ihn zu. So kannst du nicht gehen. Kannst du herkommen und mich zum Abschied umarmen? Er steht auf und umarmt mich. Die Art, wie er mich in seinen Armen hält, nimmt mir den Atem. So hat mich noch nie jemand umarmt Ich ziehe mich zurück und schaue dir in die Augen. ?Bitte geh nicht; Bleib bei mir. Ich brauche deine Gesellschaft.
Ich muss gehen, Ashyln? besteht darauf. Er ist stur, nicht wahr?
Fuck? Genau hier, Schatz.
Ich werde morgen um die gleiche Zeit hier sein. Das verspreche ich.?
?Sie machen??
Sie trägt einen teuren Ring. Er hebt es auf und steckt es mir auf den Finger. Das ist mein Wort. Ich werde es morgen wieder tun. Getreu seinem Wort kehrte er am nächsten Tag um 13.35 Uhr zurück. Ich ließ meinen Hintern auf meinen Stuhl fallen, als sie mit einem warmen breiten Lächeln in mein Büro kam. ‚Hi Ashlyn Ich vermisse dich. Hast du mich nicht vermisst??
Ich vermisse ihn so sehr. Worte können meine Gefühle nicht ausdrücken. Ich zwinge ihn, sich auf den Tisch zu legen. So einfach ist das. Sanft drückt er meine Hand, ruht sich ruhig aus und sieht mich an. Sein Herz schlägt schnell: Ich kann verstehen. Hecheln wie ein müder Hund. Wir haben noch gar nicht angefangen. Dies ist erst der Anfang. Ich beugte mich zu ihm und bat ihn, die Augen zu schließen, und er tat es. Ich nahm ihre Hände von ihm, ließ sie mein Hemd und dann meinen BH aufknöpfen. Er atmet vor Angst aus. ?Sei nicht ängstlich,? Ich sage. Das sind meine Brüste. Berühre sie, fühle, fick mich, Cederick.?
Ich werde das tun, Ashlyn, er beschimpft mich. Ich werde deine Brüste berühren und drücken. Ich werde dich ficken und meinen Samen in deine Muschi streuen.
Seine Hände griffen langsam nach meinen Brüsten. Ich schloss meine Augen. Ich kann nicht klar denken. Mein Denken ist chaotisch. Ich neige noch tiefer. Er packte meine Brustwarzen mit seinen Zähnen. Es fühlt sich toll an. Seine Zunge kommt aus seinem Mund und er leckt mein Fleisch. Ich liebe es Er ließ seine Hand zurückgleiten, griff nach meinem Rock und zog ihn aus. Ich helfe ihm, es von mir zu nehmen. Ich bleibe in Höschen und schäme mich nicht dafür.
Seine Hand geht zu meinem Arsch. Er streichelt sie sanft. Mein Telefon klingelt. Ich habe ihn auf diesen Tisch gelegt, wo er sich entspannt. Ohne ihn von seinem Spiel zu trennen, stecke ich meine Kopfhörer ein und antworte. Cederick ist wütend. Kannst du nicht antworten, nachdem wir hier fertig sind? Ich möchte, dass Sie dem, was wir tun, volle Aufmerksamkeit schenken.
Er sagte zu ihr: Auch wenn wir in meinem Büro rumknutschen, weiß jeder, dass ich bei der Arbeit bin. Ich werde dieses Versprechen geben: Ich werde nicht rausgehen, bis wir fertig sind. Hier könnte mein Chef anrufen. Ich kann ihn nicht so ignorieren. Wer weiß? Vielleicht kommt er hierher und findet heraus, warum ich seine Anrufe nicht entgegennehme. Tut mir leid, aber ich muss ein bisschen arbeiten, während ich Liebe mache.
?In Ordnung,? er stöhnt. Er ist nicht glücklich. Er steckt seine Hand in mein Höschen und findet meine Muschi. Gottverdammt Er kräuselte mein Vaginalhaar mit seinen Fingern. Was denkt er? Es fühlt sich süß an. Seine Zunge bewegt sich in meiner Brust; seine Finger in meine Muschi. Ich möchte vor Glück weinen. Du bist so süß, Ashlyn. Du bist zu glücklich zum Ficken?
Ach, Cederick? Ich kann Gedanken nicht mehr in Worte fassen. Ich fühle mich, als würde ich gleich explodieren.
Hallo Schlampe. Bist du da?? Plötzlich ertönt eine Stimme in meinen Ohren. Ich weiß das Es gehört Addison. Warum hat er angerufen? Ich ficke hier deinen Sohn. Hat er angerufen, um zu erfahren, was los ist? Verdammt Als ich mit ihm sprach, konnte ich mich nicht erinnern, seinen gottverdammten Anruf beantwortet zu haben. Was kann ich erwarten? Er hatte zugehört
?Froh,? So nenne ich ihn. Ich möchte nicht, dass Cederick erfährt, dass ich mit ihm gesprochen habe. Er zerreißt gewaltsam mein Höschen. Ich fühle keine Schmerzen. Wattetränen mit einem ohrenbetäubenden Geräusch, als würde man ein Stück Papier zerreißen. Ich war jetzt nackt. Ich beobachte meine Fotze voller langer, lockiger Haare. Cederick leckt sich über die Lippen. Er steht vom Tisch auf und hebt mich hoch, dann setzt er mich an den Tisch. Dies gelang, er legte mich hin und aß weiter meine kitzelnde Fotze. Ah??..
Machst du Witze mit meinem Sohn, du braunhaariges Schwein? Ah??ah??.Genuss. Ich möchte am Telefon weinen, damit Addison mich beim Orgasmus hören kann. Ja, ich habe einen langen, schrecklichen Orgasmus. Mein Herz wird ruhig. Ich kann dich nicht zittern hören. Ich kann nicht die kleinste Bewegung spüren, die er macht. Es scheint, ich habe kein Herz. Was ist los mit mir? Ich kann nichts anderes fühlen. Meine Muschi zittert vor Freude.
?ICH,? Ich antworte in zwei langen Minuten. Zu diesem Zeitpunkt ist der Orgasmus vorbei. Cederick kann kein Spanisch hören oder sprechen. Oma kam aus Spanien. Es war die einzige Sprache, die er mit uns sprach, wenn er zu Besuch kam. Ich kann Spanisch sprechen; So ist Addison. In dem Moment, in dem ich aufgeregt war, fragte ich ihn in einer Sprache, die sein Sohn nicht verstand: Möchten Sie mitkommen und sich uns anschließen? Die Türen meines Büros sind immer offen, um Sie zu empfangen, mein lieber Freund.
Cederick spuckte auf meine nasse Katze. Ich liebe es Er spuckt immer wieder; Dann massiert er langsam und vorsichtig meine Klitoris mit seinen Fingern. Ich spreize meine Beine, damit er mich gut fingern kann. Oben und unten, innen und außen, seine Finger sind wie Schlangen. Verdammt Ich komme gleich zum zweiten Mal. Ich habe das Gefühl, ich nähere mich einem weiteren Orgasmus. Es überrascht mich. Mein Körper spaltet sich in zwei Teile. Ich weiß nicht, was mich geteilt hat. Ich fliege schnell zu einem Ort mit starken Flügeln. Ich muss auf Jupiter sein, denn wenn ich aus dem Fenster schaue, sehe ich zwei Monde. Warte kurz Es ist 11.23 Uhr morgens. Und es gibt zwei schillernde orangefarbene Monde am Himmel. Ist das Jupiter?
Schlampe, ich rede mit dir und du antwortest mir nicht. Wo bist du gegangen??
?Jupiter; Ich kann dort zwei Monate sehen. Sie sind hell und orange gefärbt. Dies ist so ein schöner Ort Bitte komm, liebe Schwester?
?Du bist verrückt. Diese Worte gehören einer verrückten Frau. Ich werde Sie in ein Sanatorium einsperren. Gehörst du hier hin, Ashlyn?
Wir kommunizieren beide auf Spanisch. Cederick kann keinem Wort folgen. Sex mit deinem Sohn macht mich verrückt, Addison. Er fickt besser als Brice. Ich habe Mitleid mit dir. Du hast noch nie gespürt, was der süßeste, echte Sex ist. Sie sollten Ihren Sohn bitten, seine Begierden zu befriedigen. Er ist wie ein Gott, weißt du? So groß und so süß?
Cederick trägt immer noch Jeans. Ich habe vor fünfzehn Minuten sein zugeknöpftes Hemd zerrissen, während wir uns küssten und berührten. Er wurde in einem komplett schwarzen T-Shirt zurückgelassen, das ich dann auszog und wegwarf. Ich glaube nicht, dass du dieses Button-Down-Hemd jemals wieder tragen wirst. Waren die Knöpfe so abgenutzt? Es kam alles aus dem Hemd und klingelte auf dem Boden. Sie waren aus Metall. Sie zu suchen ist eine andere Aufgabe. Ich habe keine Zeit; und so ist Cederick.
Ich half ihr, ihre Jeans und Boxershorts auszuziehen und brachte meine Füße ins Spiel. Endlich nackt. Sie steht vor mir und strahlt vor Freude. Ich steige auf den Tisch. Dann drehe ich mich um und knie nieder. Mein Arsch starrt ihn an; meine muschi auch Ich wackele stärker mit meinem Hintern. Es ist ein alberner Tanz, aber er bringt sie zum Lachen. Worüber lacht er? Ich habe nicht vor, ihn zum Lachen zu bringen. Ich dachte, das klang für mich sexy. Nun, es beweist mir das Gegenteil. Anscheinend ist nichts sexy daran, meinen Arsch zu wackeln.
Ich werde deinen Arsch und deine Muschi auch ficken, Ashlyn. Siehst du lecker aus? Cedericks Stimme klingelt laut. Ich habe keinen Zweifel, dass Addison ihn gehört hat. Ich stelle mir sein Gesicht vor: Es sollte jetzt grün vor Bosheit und purpurrot vor Wut sein. Es ist mir egal. Wenn er dachte, ich mache Witze darüber, seinen Sohn zu vögeln, hat er sich geirrt.
?Ah,? Ich weine absichtlich. Cederick legt seine ganze Erektion auf meinen Arsch. Es tut ein bisschen weh. Es gibt nichts Gruseligeres als Analsex. Einige Frauen sind glücklich, wenn ihre Ärsche genagelt werden, während andere es hassen. Kommt auf den Geschmack an, denke ich. »Er steckt in meinem Arsch, Mann. Ist dein Junge gerade in meinem Arsch?
Er kicherte: Wirklich? Weißt du etwas? Brice will heute Abend meinen Arsch testen. Nur wir zwei. Wenn er zu spät nach Hause kommt und dich nicht bittet, Sex mit ihm zu haben, wird das hoffentlich das Rätsel lösen; Guten Tag, du unattraktives Miststück? Er schreit mich wütend an und das Gespräch wird sofort beendet. Verdammt Er kann Brice ficken so viel er will. Ich werde Cederick auch ficken.
Ich nahm meine Kopfhörer ab und legte mein Handy weg. Cederick hatte Recht. Es wird uns gut tun, wenn ich es eine Weile ignoriere. Ich strecke meine Hand nach ihm aus und ergreife sie ein zweites Mal. Diesmal schließe ich. Dann entferne ich es für immer. Die Tür ist verschlossen. Ich erwarte nicht, dass sich jemand vor uns verbeugt.
Ashlyn, bist du da? Darcy Scott, mein Boss, der an meiner Tür brüllt. Woher zum Teufel kam er? Ich warte nicht auf ihn. Cederick und ich hören mit dem auf, was wir tun. Was werden wir jetzt machen? Ich hasse es, gestört zu werden. Er sieht mich dumm an; er zieht seinen Schwanz aus meinem Arsch; Er will sich gerade anziehen, als ich ihm sage, er solle es nicht tun. Ich versichere ihm, dass ich mich um diese Angelegenheit kümmern werde. Er soll mir alles überlassen.
Darcy, ich bin drinnen. Ich habe viel zu tun. Mich hier einzuschließen, ist das Beste, was zu tun ist. Ich muss unseren Investoren fünfzehn Berichte schreiben. Sie sind noch nicht fertig. Soll ich dir bei irgendetwas helfen?
Ein Safe unter meiner Tür lässt das Dokument gleiten. Ich möchte, dass du das für mich schreibst, sobald du fertig bist, was du tust. Verwenden Sie das Microsoft Publisher Cambria-Format. Ich brauche es, bevor Sie an die Tür klopfen, bitte.?
Ich atme. Ich bin froh, dass du nicht gekommen bist. Mach dir keine Sorgen. Das mache ich, sobald ich damit fertig bin.
Zurück zu Cederick. Sein Penis war nicht mehr oben, zwei Minuten waren vergangen. Es macht ein wütendes Gesicht. Nächstes Mal ficken wir nicht in deinem Büro. Verstehst du??
?Ich tue,? Ich lächle fröhlich: Nächstes Mal ficken wir nicht hier. Wir gehen irgendwohin, versprochen.
Nun gib mir deinen Rücken. Ich bin noch nicht fertig mit deinem Arsch. Ich mache, was du von mir willst. Er packt meinen Arsch und drückt ihn. Er dehnt sie, nachdem er sie geohrfeigt hat, zieht sie an beiden Seiten, bis mein armes Arschloch in Ruhe gelassen wird. Dann nimmt er seinen Schwanz in seine freie Hand und schiebt ihn mir rein. Meine Augen schwellen an. Sein Penis fühlt sich an wie eine riesige Banane auf meinem kleinen juckenden Arsch. Ich öffne meinen Mund und atme. Scheiße? ja, verdammt? Ashlyn. Seine Worte strömen wie süßer Honig in meine Ohren. Ich spüre, wie sich ein Orgasmus nähert.
Sein Schwanz wandert tiefer; Ich spüre jede Bewegung, die er macht. Das Lustige ist, wenn er seine Muschi auf mich bekommt: Es fühlt sich nicht so riesig an. Wenn du es hinter mir lässt, fühle ich mich, als würde ich vor Angst explodieren. Ich tu nicht. Langsam atmend halte ich mich am Tisch vor mir fest. Das ist toll. Könnte Cederick jung sein – erst zwanzig Jahre alt – aber er weiß, wie man perfekt fickt. Ich bin vierundzwanzig Jahre alt. Es gibt keinen großen Unterschied zwischen unserem Alter.
Ich genieße das, Ashlyn. Wie fühlen Sie sich??
Ich kämpfe um zusätzliches Atmen beim Sprechen, ?I. Fühlen. Fantastisch. Du hast mir das Gefühl gegeben, eine echte Frau zu sein.
Wenn du wie dein Ehemann sprichst, fühlst du nicht dasselbe. Hat er es getan??
Ich zögere, darauf zu antworten. ?TU es nicht. Bitte lass uns über etwas anderes reden, nicht über ihn. Diese Rache ist sexy. Es fühlt sich so gut.
Laut prallten Cedericks Schenkel gegen meinen Hintern. Ich schließe meine Augen. Es trifft mich schneller. Er greift nach meinen Brüsten und streichelt sie. Ah??.. mein Fleisch zittert vor Geilheit. Sein Kopf ruht auf meinem. Meine Lippen zittern. Es bringt mich näher an den Tisch, an den ich mich klammere; atmet heftig aus; ihr Atem weht mir durchs Haar. Ich senkte meine Hand und schob meine Finger in meine Fotze. Er nimmt mir seinen Penis ab und dreht mich dann zu sich.
?Was?? frage ich und schnappe nach frischer Luft.
Er trägt mich hoch und setzt mich auf den Tisch; Dann spreizt er meine Beine. Meine Muschi dehnt sich weit auf. Innen ist es dunkelrosa. Er schaut mit seinen Fingern hinein. Ich weiß nicht, wonach Sie suchen. Ich möchte hier keinen Schmuck verstecken. Oder rautenförmige Ringe. Das ist meine Muschi. Ab heute möchte ich, dass Sie es so behandeln. Sie ist meine Muschi und nicht deine.
?Bedeutung?? Meine Atmung ist schnell und unruhig.
Du gehörst mir, Ashlyn. Ich gehöre auch dir. Ich fange an, es nicht zu mögen, dich mit einem anderen Mann teilen zu müssen. Er ist dein Mann, das ist mir bewusst. Tu mir einen Gefallen: Lass mich deine Muschi bekommen. Ich bin bereit, jeden Betrag dafür zu zahlen. Verkaufen Sie es mir sofort.
Ich lachte. Cederick ist dumm. Was denkt er? Dass du meine Muschi kaufen kannst? Das ist verrückt. Ich weiß, dass du Witze machst, Baby
Es stört mich, ?Ich kam mit diesem Angebot in den Sinn. Ich erstelle einen von Ihnen und mir unterschriebenen Vertrag. Du wirst deine Muschi nur mir zur Verfügung stellen. Ich werde Ihnen eine Entschädigung wie folgt zahlen: Ich werde Ihnen alle drei Monate dreißigtausend zahlen. Damit du mir treu bleibst. Mit deiner Muschi, meine ich. Brice kann ihren Arsch ficken. Es ist mir egal.?
?Sind Sie im Ernst?? Ich hörte auf ihn anzulächeln.
?Sehe ich aus wie jemand, der Witze macht?? Gott, was ist das?
Tust du nicht. Sag mir: Wie willst du mir so viel Geld bezahlen? Du bist arbeitslos, deine Eltern geben dir ein paar Dollar. Wie willst du dreißigtausend sammeln?
Er lächelt schief. Das ist nicht Ihr Problem. Ich weiß, wie ich meine Bedürfnisse aufrechterhalten kann.
»Ich hoffe, Sie stehlen niemandem das Geld, Cederick. Das Schlimmste, was passieren kann, ist, dass wir von der Polizei verhört werden. Ich möchte nicht, dass das passiert.
Das wird nicht passieren. Vertrau mir.? Ich habe mich bei ihm geirrt. Er ist kein unschuldiger, verabscheuungswürdiger Zwanzigjähriger. Es scheint eine Menge an ihm zu geben, die ich noch nicht entdeckt habe. Wie bekommt er dieses Geld vierteljährlich? Was macht er heimlich?
Seine Lippen schlagen auf meine. Ich küsse sie zurück. Er zieht an meinen Haaren und atmet seinen verschwitzten Duft ein. Ich lehnte mich an die Wand und lächelte ihn an. Er streichelt meine Hüfte mit seiner Hand. Ah Es fühlt sich an wie Strom, der gegen meine Haut rast. Ich griff nach seinem Gesicht und küsste ihn noch mehr. Er küsst mich mit einem unkontrollierbaren Wahnsinn. Fick meine Fotze, Cederick? Fick meine Fotze? Ich bitte ihn. Seine Hand streichelt meine Hüfte. Flüssigkeit kommt aus meiner Vagina. Es sickert an meinen Beinen herunter und benetzt meine Haut. Ich genieße das
Ich werde deine süße Fotze Ashlyn ficken. Warten Sie einfach ab. Er führt seine Hand zum Mund und spuckt in seine Handfläche. Meine Fotze juckt vor Verlangen. Er nimmt ihren Schwanz in die Hand, reibt ihn mit wässrigem Speichel ein; Er bestimmt meine Klitoris mit seinem Kopf. Ich schließe meine Augen für zwei kurze Sekunden. Er ist in mir. Wir stehen eine Weile still. Sein Penis steckt in meiner Vagina. Er fragt mich: Ich möchte eines klarstellen: Wirst du mir deine Muschi verkaufen? Gibst du mir ja oder nein?
Ja, Cederick; Ich verkaufe dir meine Muschi. Bitte machen Sie vierzigtausend, nicht dreißig. Ich teste dein Gehirn. Ich will wissen, wie viel Geld Sie haben. Reaktion auf meinen Schock:
Es ist okay, Ashlyn. Soll ich vierzig nehmen? Ich bin geschockt. Ich sterbe fast. Wenn Cederick kein Bankräuber ist, weiß ich nicht genau, was es ist. Weiß Addison, dass ihr Sohn so viel Geld hat? Ich werde Ihr Wissen ein anderes Mal versuchen.
Es hat noch nicht begonnen, sich zu entladen. Und trotzdem spritzt er Sperma auf meine Fotze. Ist das normal? Erklären Wissenschaftler, wie das passiert? Es fängt plötzlich an zu arbeiten: es geht bei mir rein und raus, geht rein und wieder raus. Ich zittere. Nicht wie ich befürchtet hatte. Es fühlt sich besser an, wenn du meine Fotze fickst, als wenn du meinen Arsch gnadenlos verprügelst.
Ich stöhne. Sie bedeckt meinen Mund mit ihrer Hand und zischt: Sei still, Ashlyn. Du wirst nicht plötzlich schreien, oder? Halt deinen Mund und genieße es. Du hast es. Ich meine. Süß. Zucker.?
Meine Nägel kratzen deinen Rücken, nicht auf eine Art, die wehtut. Ich halte es fest. Ich lasse ihn nicht gehen. Er wackelt mit dem Hintern nach links und rechts. Er spritzt noch mehr Sperma in meine laszive Fotze. Meine Muschi ist nass und kalt. Sein Penis fühlt sich trocken und heiß an; sein Sperma wärmt mich. Es bringt mich dazu, es mehr zu drücken. Er packte und kniff meine Brüste, während er sich hin und her bewegte. Ein unvorhersehbarer Orgasmus trifft mich wie ein Zug, der aus dem Nichts auftaucht. Ich tauche ein in das Meer der Freuden. Mit Kraft und Enthusiasmus schwimme ich nach unten. Ich will nicht zurück in die Realität. Ich will nicht.
Neben einer netten kleinen Küche in meinem Büro gibt es eine Dusche. Wenn wir mit Ficken und Müsli fertig sind, gehen wir hin, um uns zu waschen. Endlich ziehen wir uns an. Ich küsse Cederick langsam auf die Lippen. Das ist meine Art, mich zu verabschieden. Er ging weg und versprach, mich bald anzurufen. Als er außer Sichtweite war, schloss ich die Tür und lehnte mich mit dem Rücken dagegen. Ich atme und überprüfe mein stilles Büro. Ich habe jetzt viel zu tun. Ich beginne mit Darcys dringend benötigten Dateien. Wie hat er mir gesagt, ich soll sie schreiben? Ach nein Ich habe seine Anweisungen vergessen. Ich muss ihn jetzt anrufen.
Ich nehme mein Handy und schaue in meine Kontakte. Hier ist seine Nummer. Ich bin dabei zu übersetzen, als Rolands Text in meinem Posteingang erscheint:
Macht es dir etwas aus, heute Abend zu ficken?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert