Bedingungslose liebe für einen drachen

0 Aufrufe
0%

Bedingungslose Liebe für einen Drachen 25. Juli 2015

Charakterinfos: er heißt Josh, 29 Jahre alt, schlanker Körper, gebräunt, kaum sichtbare Sechs, goldene Haare, grünliche Augen und ca. 182 cm groß.

Sie liebt Pelzpornos (Drachen und andere Pelztiere) und muss noch die Liebe ihres Lebens finden.

Er ist meistens freundlich, freundlich, zieht es aber gleichzeitig vor, keine unnötigen Emotionen zu empfinden, die er nicht mag.

Er denkt logisch, ist gut gebildet, entscheidet sich aber für ein einfaches Leben.

WARNUNG Diese Textgeschichte enthält sexuell explizites Material.

Wenn Sie solche Literatur nicht lesen möchten oder minderjährig sind, verlassen Sie diese Seite jetzt.

***

Ich bin endlich in meinem neuen Zuhause in Kanada angekommen, das nur ein Haus neben mir hat, weit weg von der modernen lauten Gesellschaft, aber es sieht ziemlich schlecht aus, also glaube ich nicht, dass jemand die ganze Zeit darin gelebt hat.

Das Haus, das ich gekauft habe, ist nicht so groß, es hat eine Etage, eine mittelgroße Küche, ein großes Wohnzimmer und ein Schlafzimmer mit einem riesigen Fenster.

Und natürlich ein schönes Badezimmer mit Wanne, WC und separater Dusche.

Als eine meiner Kaufbedingungen hatte ich das Haus vor dem Kauf grün streichen lassen, damit die Umgebung und das Innere des Hauses bräunlich und holzig erscheinen.

Glücklicherweise wurde die Umwelt von unserer Gesellschaft nicht zerstört: Es gibt keine Hauptstraßen, nicht viele Bäume wurden gefällt und der riesige Wald bleibt von Jägern auf der Suche nach leichter Beute unberührt.

Meine Arbeit verlangt von mir nicht, weit zu gehen.

Es ist im nächsten Dorf und mein Job ist tagsüber Koch.

Ich arbeite von Montag bis Freitag und nutze das Wochenende nur, um Videospiele zu spielen und generell die Ruhe draußen zu genießen.

Guter Job, gutes Gehalt, gelernt, mit sehr wenig zu leben, also bin ich zufrieden mit dem, was ich habe.

Das einzige, was fehlt, ist ein Partner, mit dem ich mich verbunden fühlen kann, aber das ist für das allgemeine Glück einfach nicht so wichtig.

Arbeiten ist nicht langweilig und glücklicherweise habe ich meine Leidenschaft fürs Kochen nicht verloren, obwohl ich es schon mache, seit ich 8 Jahre alt bin.

Bratkartoffeln.

Ich finde die Leute dort gut.

Die Kellner sind ein bisschen schlampig, aber sie sind nur da, um größere Trinkgelder zu bekommen, und es scheint ziemlich gut zu funktionieren.

Keiner der Köche ist ein egoistischer Idiot, im Gegensatz zu meinen letzten Kollegen in einem schicken New Yorker Restaurant.

Sie dachten, ihnen gehört die Welt, sprachen mit niemandem außerhalb des Arbeitsbereichs, und wenn jemand dachte, ihr Essen sei nicht gut genug, fingen sie an zu schreien und zu schlagen.

Die Menschen hier sind komplett gegensätzlich.

Sie kümmern sich umeinander, sie sind alle gute Freunde außerhalb des Restaurants, und natürlich, wenn jemand denkt, dass das gekochte Essen nicht gut genug ist, geht der Koch selbst an den Tisch, entschuldigt sich und bittet um Ratschläge, wie man es verbessern kann.

Lebensmittel.

Außerdem berechnen Köche normalerweise keine Gebühren für zurückgegebene Speisen, weil etwas nicht stimmt, weil sie denken, dass es nicht höflich ist.

Das System im Restaurant ist ein perfektes Beispiel dafür, wie gut Menschen auf der ganzen Welt sein sollten.

Die Atmosphäre hier ist sehr ruhig, entspannt und alle Leute sind nett, was den Gedanken vertreibt, nicht zur Arbeit gehen zu wollen.

Ich habe alles über das Kochen zu Hause gelernt.

Ich habe alle 12 Klassen mit ziemlich guten Noten abgeschlossen, aber danach habe ich im Grunde auf der ganzen Welt studiert, wo ich neue Erfahrungen sammeln konnte.

Beide Elternteile sind leider verstorben, aber ich vermisse sie aufgrund meiner Lebenseinstellung nicht so sehr.

Es gibt kein unsterbliches Leben, also ist der Tod tatsächlich etwas Natürliches, das ich ausschließen gelernt habe.

Auf der positiven Seite kann ich sein, wo ich will, wann immer ich will … wenn ich das Geld dafür habe.

Ich muss nicht daran denken, irgendwohin zurückzukehren, um alte Verwandte zu sehen, also ist das Leben viel einfacher, aber auch einsamer.

Jedenfalls genieße ich hier am Rande Kanadas das Leben in der Wildnis.

Die ersten 5 Tage der Studie waren ziemlich gut.

Die Kollegen im Restaurant spielen viele schmutzige Witze und nicht alle lachen und werden depressiv.

Am Freitag, vor meinen zwei freien Tagen, duschte ich am Ende des Tages mit der Kälte des berühmten Restaurants.

Es brachte mir Glück und roch immer wie einer von ihnen, was ich sehr lustig und besonders fand.

Selbst nach 4 Duschen und fast einer Flasche Shampoo konnte ich den Geruch die ganze Nacht nicht loswerden.

Gegen 1 Uhr nach Mitternacht war ich … wirklich geschockt.

Ich schaute aus dem Fenster, bestaunte die sternenübersäten Skier, und plötzlich sah ich in einem der Zimmer des Nachbarhauses ein Licht stehen und mich anstarren.

Ich konnte nichts darüber ausmachen, wer es war, selbst wenn er oder sie es war, aber er verschwand sofort, nachdem ich ihn gesehen hatte.

Ich war ziemlich verängstigt, aber ruhig, ich wusste, dass mir niemand wehtun könnte, und ich schlief einfach ein.

Als ich morgens aufwachte, erlebte ich eine ziemlich große Überraschung, denn es war bereits 10 Uhr, aber ich musste um 10:15 Uhr bei der Arbeit sein.

Im Grunde flog Superman aus dem Bett, putzte mir die Zähne, zog ein paar Klamotten an und machte sich auf den Weg, ohne einen zweiten Gedanken an den Boden zu verschwenden.

Während meiner Schicht dachte ich daran, den Koch Travis nach meinem Nachbarn zu fragen.

Da Travis seit seiner Geburt in dieser Gegend gelebt hatte, musste er etwas wissen.

Als er für eine schnelle Zigarette nach draußen ging, beschloss ich, ihm zu folgen und meine Zeit zu nutzen, um ein paar Fragen zu stellen.

„Hey Travis, hast du eine Minute Zeit?“

Ich ging auf ihn zu.

„Ich habe gerade angefangen zu rauchen, natürlich habe ich eine Minute für dich!“

Schöne rief.

„Okay, ähm, du weißt, wo ich wohne, oder?“

Ich fragte ihn und hoffte, er würde sich an die Zeit erinnern, die ich ihm vor einer Woche erzählt hatte.

„Ja, ah, und du bist hier, um nach dem Haus zu fragen, richtig?“.

Diese Antwort bereitete mir ein wenig Unbehagen, weil ich wusste, dass er etwas über sie wissen musste.

„Okay, ja, das wollte ich gerade fragen. Sag mal, was weißt du?“, das Herz begann jetzt etwas schneller zu schlagen.

„Nun, hier ist der Deal. Lassen Sie mich Ihnen eine kurze Version geben: Das Haus wird von einem blutrünstigen Dämon gejagt, jetzt wird es nichts tun, um es in die Hände zu bekommen, Sie in Stücke zu reißen und Ihren ganzen Körper zu essen, während Sie ein nehmen Schuss.

Magie, die dich all den Schmerz spüren lässt, den sie verursacht!“

… In diesem Moment dachte ich, ich würde in Ohnmacht fallen.

„… ähm… ok, ich schätze, ich gehe jetzt“, antwortete ich und fühlte mich, als würde ich unter den Restauranttisch kriechen und nie wieder gehen!

„AAAhaahahahahahahaaaa, RELAAAAX Mann, ich habe nur Spaß gemacht! Ich hoffe, ich habe dich nicht zu sehr erschreckt … Sogar dein Gesicht ist gerade ziemlich weiß. Wirklich, tut mir leid, Mann, es war nur ein Witz. Lass mich dir die Wahrheit sagen.

Jetzt eine Geschichte, um Sie zu beruhigen. Keine Sorge, es ist nicht so schlimm, versprochen. Das Einzige, was sicher ist, ist, dass jeder weiß, dass jemand in diesem Haus gelebt hat. Niemand hatte sein Gesicht gesehen, weil er es wirklich geheim hält.

, was wir von der Form des Körpers wissen, ist, dass er ein Mann ist und noch nie jemanden getötet oder an diesem Ort etwas Böses getan hat

Er kam zum Restaurant, sagte den Einheimischen, sie sollten sich versammeln und mit uns reden, gab aber immer noch keine Informationen über ihn preis, sagte aber, wir sollten uns keine Sorgen machen, dass er hier ist, er würde niemanden verletzen und

Er beobachtet sehr gerne Vögel, deshalb ist er in seinem Zuhause eher ruhig und für sich.

Entspann dich, wenn er sich die Zeit nimmt und mit dir redet, kann er es tun, aber erzwinge es nicht“ … Mann, ich konnte wieder ruhig atmen.

„Ohhhh okay, wow, das hat mich zuerst sehr erschreckt, aber ich war sehr froh zu wissen, dass mein Nachbar mich nicht umbringen wollte.“ Ohh, jetzt, wo ich die Wahrheit kannte, war es viel einfacher durchzuhalten.

„Ja, tut mir leid, dich zu erschrecken, ich dachte, es würde gut ausgehen.

sagte Travis.

„Hey, du bist derjenige, der hierher gekommen ist, um sich auszuruhen, ich bin nur gefolgt“, antwortete ich.

„Da kann ich nicht widersprechen, lass uns gehen“, sagte Travis, und ich stimmte zu.

Die restliche Arbeitszeit verlief recht gut.

Am Ende des Tages hörte ich Travis die Geschichte erzählen, wie er mir Angst gemacht hatte: „Also erzählte ich ihm die Dämonengeschichte und Mann, dieser Mann wurde schneller weiß als der Hühnerkopf, den ich heute Morgen abgeschnitten habe!“

… jeder fing an zu lachen über diesen „Witz“ und stellte sich vor, ich würde es tun, also sagte ich „hahaha wirklich lustige Leute, ich suche mir den neuen Typen aus, wow hahaha“.

Ich war nur so sarkastisch, wie ich konnte, wegen des Witzes, aber dann, nachdem alle aufgehört hatten zu lachen und sich die Tränen weggewischt hatten, fügte Travis hinzu: „Nein, es ist okay, ich kann mir vorstellen, dass jeder Mann ohnmächtig werden möchte, nachdem er diese Geschichte gehört hat, sogar ich“ und solche Sachen.

Ich fühlte mich etwas besser, da ich wirklich Angst vor der ganzen Dämonengeschichte hatte.

„Also, wie lange lebst du schon hier?“

Ich begann.

„Ähm, ich schätze, ich bin jetzt in meinem zweiten Jahr“, antwortete er höflich.

„Du bist also schon vor langer Zeit hierher gezogen, okay. Woher kommst du?“

Ich versuchte, das Gespräch fortzusetzen.

„Nun, ich bin in Toronto geboren, habe dort die meiste Zeit meines Lebens gelebt, dort studiert, die ganze 12. Klasse abgeschlossen, und jetzt denke ich, dass ich ein bisschen erleichtert bin.“

„Huh, du sagst Toronto, ich komme aus Toronto. Ich bin dort aufgewachsen, aber bevor ich zur Schule ging, entschieden meine Eltern, in die USA zu gehen, also hatte ich meine gesamte Ausbildung in Washington D.C.“

Er und ich sagten, er hoffe, er würde nicht nach meinen toten Eltern fragen, das würde die Stimmung verderben.

Also fügte ich schnell hinzu: „Aber was machst du dann hier mitten im Nirgendwo?“

„Nun, die Vögel hier sind wunderbar und sehr ruhig, also kann ich viele Fotos von ihnen machen, also ist dieser Ort perfekt, sehr entspannend und friedlich, und die Vögel auch“, antwortete sie freundlich.

„Okay, also was machst du? Oder verbringst du deine ganze Zeit damit, Vögel zu beobachten und zu fotografieren?“

fragte ich und versuchte, mich für das Thema Vogelbeobachtung zu interessieren, obwohl ich ehrlich gesagt keinen Tee trinke.

„Ja. Ich widme meine ganze Zeit der Vogelbeobachtung und damit verdiene ich Geld. Alle Arten von Zeitschriften möchten, dass diese Fotos in sehr guter Qualität aufgenommen werden, also bin ich im Moment derjenige, der die Fotos an 6 verschiedene Zeitschriftenunternehmen gibt.“ sagte sie unschuldig.

.

„Heilige Kuh, wirklich 6 verschiedene Zeitschriftenfirmen? Es ist großartig und ich koche nur für ein paar Trucker im Restaurant in der Nähe der großen Straße.“

„Nun, da sie gerne kocht, kann ich mir vorstellen, dass sie sich im Restaurant ganz gut macht, die Leute dort sind nett“ aaaaaa und ich bekam Gänsehaut

„… Woher weißt du, dass ich gerne koche?“

sagte er mit einem schockierten Gesicht.

„Nun, ich bin sehr vorsichtig. Als wir hereinkamen, bemerkte ich, dass Sie die besten Küchenutensilien haben. Die Produkte, die Sie kaufen, sind von sehr guter Qualität und wenn ich mir den Rest des Hauses ansehe, denke ich, dass es ein Hobby ist.

Ich nahm an, dass du gerne kochst, und als du auf meinen Kommentar reagiert hast, dass es dir geschmeckt hat, bin ich mir sicher, dass du es jetzt liebst“, und du konntest buchstäblich hören, wie mir die Kinnlade herunterfiel.

„Wow, du bist wirklich vorsichtig, nicht wahr! Wow, das ist großartig. Hmmm, was ist deine Einstellung zum menschlichen Leben?“

Ich habe versucht, die Dinge auf eine neue Ebene zu heben, um zu verstehen, wer er wirklich ist, und ich hoffe, er wird nicht verrückt.

„Hmm, das ist eine sehr gute und plötzliche Frage. Wenn ich meine Meinung äußern müsste, würde ich sagen, dass menschliches Leben nicht so wichtig ist, es gibt derzeit 7 Milliarden Menschen auf der Welt und die Zahl nimmt viel mehr zu, als ich kann sagen.

Ich kümmere mich wirklich nicht um das Leben anderer Leute.

Der Tod ist natürlich und wird sowieso jeden treffen, also vergieße keine Tränen, weil jemand stirbt.

Ich weiß, dass dies eine wirklich unpopuläre Idee ist, aber ich hoffe, Sie verstehen das.“

… an diesem Punkt wollte ich hineingehen und ihn küssen.

„Verdammtes Mädchen! Du kannst Gedanken lesen, richtig? Weil du meine Ideen kopiert und es selbst in deiner wunderschönen Stimme gesagt hast.“

und danach dachte ich: „Wirklich Alter? Flirtest du schon? Was erhoffst du dir ernsthaft?“

genannt.

„Wirklich? Hmmm, abgesehen von Fabelwesen, was hältst du von ihnen? Wie Wyvern, Drachen und Schlangen aus alten Geschichten und Mythen.“

… das war ein bisschen komisch.

Ich hatte nicht vor, ihm zu sagen, dass ich wollte, dass es Drachen gibt, weil sie die sexiesten Kreaturen da draußen sein sollten.

Aber dann musste ich optimistisch antworten, als er erneut fragte und es ernst klang.

„Drachen, huh? Nun, ich hoffe, sie existieren irgendwo da draußen, aber leider kann niemand ihre Existenz bestätigen, was ärgerlich ist, aber insgesamt hoffe ich, dass sie auf diesem Planeten leben und nicht nur, weil sie toll aussehen, sondern auch, weil ich

Ich möchte eine Bewertung abgeben.

Wenn ich hier ein neues Lebewesen treffen würde, würde ich wahrscheinlich versuchen, es so gut wie möglich zu studieren.

Nichts geht über die Übergabe an die Regierung, mach es einfach selbst, finde heraus, was ich kann, und dann

Ohh nun *rollt die Augen* wenn sie auch reden könnten, wäre das eine etwas andere Geschichte, ich würde so lange mit ihm reden wie ich könnte und alles lernen, was es angemessen wäre, mir zu sagen.“

Ich bemerkte, dass sie ein wenig rot wurde, nachdem sie das gesagt hatte, was seltsam war, aber ich dachte lange nicht darüber nach, da ich wusste, dass sie jeden Moment antworten würde.

„Wow, würdest du nicht wirklich arbeiten und es jemandem erzählen? *beißt sich auf die Lippen* Du hast also ein großes Herz und bist ein toller Kerl“, dieses Mal war ich mir sicher, dass ich es war, der rot wurde, aber ich

Er antwortete schnell: „Okay, vielen Dank“ und überlegte, was er als nächstes fragen sollte.

Bevor er etwas sagen konnte, sagte er: „Oh, schau auf die Uhr, ich muss gehen. Die Vögel werden bald ankommen, ich muss gehen und alle Kameras bereit machen.“

Wir haben kaum 15 Minuten geredet und schon geht er.

„Ja, natürlich verstehe ich. Dann geh und mach schöne Fotos, wir müssen alle etwas Geld verdienen, um zu überleben. *lächelt*“, sagte ich zuversichtlich.

„Okay, wir sehen uns *blinzel*“ und dieses letzte Zwinkern traf mich unvorbereitet und ich war fassungslos.

Ich bückte mich, als wäre ich an die Tür geklebt, unfähig, mich zu bewegen.

Ich sah ihr nach, wie sie nach Hause ging, und nachdem ich ihre Tür geschlossen hatte, als ich anklopfte, um mit ihr zu sprechen, hörte ich das Geräusch, das ich hörte, aber sehr schwache Stimmen.

Der Wind heult im Haus, die Knochen knacken, und dann höre ich „Er hat es geschafft“ aus dem Haus, als hätte mir jemand den ganzen Stress genommen.

Ich war ein wenig verärgert darüber, weil ich nach dem kurzen Gespräch dachte, ich hätte etwas falsch gemacht, um ihn dazu zu bringen, mich nicht zu mögen.

Na ja, ich weiß, dass ich nicht attraktiv bin, also lebe ich damit.

Nachdem ich in mein eigenes Haus zurückgekehrt war, erinnerte ich mich, dass ich vergessen hatte, die Geschichte zu fragen, die Travis mir über einen Mann erzählt hatte, der in diesem Haus lebte.

Okay, mehr Glück beim nächsten Mal.

Der Rest des Tages verlief reibungslos und der Sonntag auch.

Ich hatte gehofft, ihn an diesem Tag wieder zu treffen, um mit ihm zu reden, aber es war nichts von ihm zu sehen, also vermutete ich, dass er nicht da war, und ging in den Wald, um nach Vögeln zu suchen.

Ich spielte spät abends wieder Spiele, als mir einfiel, dass ich morgen arbeiten muss.

Endlich um 1 Uhr morgens schaltete ich alle Spielgeräte aus und schlief und hatte den verrücktesten Traum.

Ich sah einen Drachen, eine meiner wildesten Fantasien.

Der Traum war so perfekt, der Drache war mein Begleiter, ich liebte es, wir verstanden uns und alles war perfekt.

Noch verrückter ist, wie ich ihn anfangs studiert habe, als ich ihn traf.

Ich lernte alles, was ich konnte, ohne ihn zu verletzen, alles über seine Anatomie, was ihm einen guten Grund gab, seinen ganzen Körper genau zu betrachten.

Es war, als ob meine wildesten Fantasien wahr geworden wären, aber wie alle guten Träume wachte ich zu früh in einem sehr harten Fehler auf.

Die erste Reaktion war natürlich, loszurennen und darüber nachzudenken, was gerade passiert war, aber nach ein paar harten Schlägen schaute ich auf die Uhr und war kurz davor, mich wieder zu verspäten.

Ich hörte damit auf, wusch mich, zog mich an und machte mich wieder auf den Weg.

Die nächsten 4 Arbeitstage waren ziemlich langweilig.

Ich habe ihn oder irgendetwas zu Hause nicht gesehen, wenn ich zu Hause war, und auch bei der Arbeit gab es keine neuen oder guten Geschichten zu erzählen.

Nur ein regelmäßiger Lauf mit ein paar Lachern hier und da, aber nichts Nennenswertes.

Am Freitag wurde es etwas interessant.

Ich ging nach Hause und dieses Mal, als ich das Haus betrat, hörte ich ein Geräusch in meinem Schlafzimmer.

Natürlich schnappte ich panisch schnell ein kleines Messer, ohne ein Geräusch zu machen, aus der Schublade in der Nähe des Eingangs des Hauses, um mich vor dem zu schützen, was sich darin befand.

Langsam, Schritt für Schritt näherte ich mich dem Schlafzimmer, als plötzlich … Susi aus meinem Schlafzimmer kam.

Ich war so geschockt, dass ich nichts sagen konnte, aber nachdem er sich ein paar Sekunden lang in die Augen gesehen hatte, legte er schnell seine Hand auf meinen Kopf und ich wurde ohnmächtig.

Ein paar Stunden später wachte ich auf dem Boden meines Hauses auf.

Ich hatte keine Ahnung, was gerade passiert war oder ob das, was ich gerade gesehen hatte, echt war.

Da es erst 8 Uhr war, beschloss ich, Sucy zu besuchen und zu fragen, was gerade passiert war.

Ich erinnerte mich an das letzte Gespräch, das ich hatte, und ich fühlte etwas in mir, irgendwie fühlte ich mich verliebt.

Aber ich entschied mich trotzdem, dieses Gefühl zu ignorieren, weil es nur eine bedeutungslose chemische Reaktion in meinem Gehirn war.

Ich kam nach Hause und bevor ich klopfen konnte, öffnete er von alleine die Tür, genau wie in einem Film.

„Ich vertraue dir“, sagte er beruhigend zu mir, bevor ich überhaupt „Hallo“ sagen konnte.

Nun, entschuldigen Sie mich?“

Ich wusste nicht, was ich sonst sagen sollte.

„Ich vertraue dir“ … das ist alles, was er sagt.

Ich hatte keine Ahnung, was ich tun oder sagen sollte.

Ob ich renne oder schlage, es ist ziemlich seltsam.

„Komm herein!“

sagte sie sehr überzeugend und dachte, ich würde jetzt, wo ich ein Mann bin, eine gute Fotze bekommen.

„Ouuukay dann“.

Wir betraten das Haus und drinnen war es düster.

Eine Sache, die mir aufgefallen ist, war, dass alle Möbel ein bisschen niedrig waren, niedriger als der Boden, als ob die Kinder hier lebten.

Wir gingen ins Esszimmer und zusammen standen 6 Stühle hinter dem Tisch, aber die beiden sahen wirklich komisch aus.

Sie waren so … groß, nichts im Vergleich zu anderen normalen Stühlen.

Jedenfalls stand er mitten im Raum und sah mir in die Augen.

Er sagte nichts, also dachte ich, ich sollte fragen, was vorhin passiert ist.

„Ähm, ist es wahr, dass du mein Haus ausspioniert hast und du warst da, als ich heute früher nach Hause kam, aber du hast mich bewusstlos geschlagen?“

Er sagte, ich klinge ziemlich unverblümt.

„…ja, ich war es, ich war es immer. Die Wahrheit ist, ich bin ein…“ Ich musste mich selbst unterbrechen, um sicherzugehen.

„Ein Drache?“

sagte er ohne viel nachzudenken.

Alles war sowieso verwirrend und beängstigend, also dachte ich, warum es nicht versuchen.

„Aufgrund welcher Tatsachen, Herr Observant“, sagte er scherzhaft.

„Zum Beispiel weiß ich, dass du im Haus herumgeschlichen bist, während ich weg war. Du … du hast einmal meinen Samen vom Boden geleckt, und basierend auf der Tatsache, dass alle Möbel in diesem Haus wirklich niedrig sind, ich schlagen Sie vor, ein Mann zu sein.

schöner 4-beiniger Drache.

Du benutzt gerade eine Möglichkeit, dich hinter diesem falschen menschlichen Körper zu verstecken, richtig?“

und an diesem punkt war es mir eigentlich egal, weil ich schon wusste, dass das, was ich sagte, völliger bullshit war, weil das nicht möglich war.

Und jetzt, was ist passiert, ich hoffe, er wirft mich nicht für immer aus dem Haus, weil ich glaube, er hat Sperma direkt von meinem Boden geleckt, in seinem Gesicht!

„Du bist wirklich aufmerksam und kannst die Punkte ziemlich gut verbinden. Also antworte ich ganz klar mit Ja. Ich bin ein weiblicher Drache!“

Ich dachte, ich würde wieder ohnmächtig werden.

„Beweisen!“.

Er konnte auf keinen Fall die Wahrheit sagen.

Auf keinen Fall können sie ihren Körper so stark verändern, dass sie komplett anders aussehen.

Ich meine, wenn es ein Drache ist, muss er einen Schwanz haben, und er kann ihn auf keinen Fall innerhalb von Minuten verschwinden lassen.

„Weißt du, ich werde es tun. Setz dich hin und ich bin in einer Sekunde zurück, aber sei vorbereitet und fang nicht an, okay zu schreien.“

Als er wegging, bemühte ich mich sehr, mich aufzuwecken, denn es war unmöglich, dass es noch ein Drache war.

Als ich den Raum verließ, hörte ich wieder diesen seltsamen Wind pfeifen und Knochen knacken, und nachdem das Geräusch verschwunden war … erschien ein Drache hinter der Ecke.

Sie war wunderschön.

Er war unglaublich.

Ein weißblauer Drache, der direkt vor mir steht.

Ein echter vierbeiniger flügelloser Drache stand genau dort.

Seine Haut war schneeweiß mit einem Hauch von Grau, die Schuppen, die unter seinem Kinn bis zu seinem Schwanz verliefen, waren arktisch blau.

Es hatte einen langen Hals und reichte seinen Kopf bis zu meinem Hals, wenn ich es vom Boden bis zum Kopf maß, hätte es 170 cm groß sein müssen.

Es hatte glatte Stacheln, die von seinem Kopf bis zur Schwanzspitze verliefen.

Er hatte auch zwei attraktive Hörner an seinem Körper, Lapisblau, das dunkler war als jede andere Farbe, die ich sehen konnte.

An einem Horn war eine Art Feder und am anderen ein bläulicher Ring, von dem ich annahm, dass es sich um Accessoires handelte, die Drachen normalerweise tragen.

Seine Ohren waren direkt unter den Hörnern, die Spitzen waren weiß, die Innenseite war blau und sie waren auch lang, etwa die Hälfte der Hörner, die ich auf etwa 30 cm schätzte.

Sein Hals und sein Kopf bildeten eine S-Form, als er aufstand, was ihn aus irgendeinem Grund ziemlich edel aussehen ließ.

Ihre Brust war ziemlich groß im Vergleich zu ihren Hüften, ihre Hüften waren etwa 1/3 mal kleiner als ihre Brust, was sie insgesamt erotisch aussehen ließ … denke ich.

Ihre Hinterbeine waren etwas länger als ihre Vorderbeine, aber sie waren auch viel muskulöser.

Er hatte an allen Beinen dunkelblaue Krallen, aber zum Glück waren sie nicht groß und scharf, sondern eher glatt und nicht gefährlich … für mich.

Das einzige, was fehlte, waren wirklich Flügel, aber in diesem Moment war es mir wirklich egal.

Seine Augen waren außergewöhnlich.

Sie sahen aus wie Reptilienaugen mit dünnen und langen Pupillen.

Die Sklera war nicht so weiß wie wir Menschen, aber es war ein Farbsturm, eine Mischung aus Orange und Gelb, und wenn ich sie lange genug ansah, waren sie irgendwie verführerisch.

Nachdem ich es gefühlt eine Ewigkeit lang überprüft hatte, bewegte es sich, was mich überraschte.

Er begann um mich herum zu kreisen, bewegte seinen Schwanz und zeigte seinen Körper.

Dann sprach der Südländer mit charmanter Stimme: „Ich kann mir vorstellen, was Sie denken, ich habe gerade keine Flügel, weil ich sie nicht brauche, ich kann sie sehr schnell wachsen lassen, aber im Moment brauche ich sie nicht Ihnen.

Diese Accessoires an meinen Hörnern haben eine Bedeutung: Die Feder bedeutet „Klug“ und der Ring bedeutet „Frieden“.

Erinnern Sie sich, was ich vorhin über mein Verständnis des Lebens gesagt habe?

Das bin ich.

Ich bin hier, um den Krieg zu stoppen und

Machen Sie Gesetze, die Menschen daran hindern, mehr als 2 Kinder zu haben.

Ich kann die Zukunft mit Sicherheit vorhersagen.

Haben Sie bis jetzt noch Fragen?“

Ich sah ihn an, während er sprach.

Seine Zunge sah ziemlich lang aus und war hellblau.

Die Zahnbildung war ähnlich wie beim Menschen, vorne schärfer und hinten größer.

Ich versuchte meine Atmung zu regulieren, es war immer noch unglaublich, aber dann „Als du gerade gesagt hast, dass du mir vertraust, was hast du damit gemeint?“

Ich fragte.

Er ging auf mich zu und legte sich mit gekreuzten Vorderbeinen auf den Boden, um zu signalisieren, dass er bereit war, eine lange Rede zu halten.

„Eigentlich habe ich dir mein Geheimnis anvertraut, ein Drache zu sein. Ich wusste, dass du nicht zur Regierung laufen würdest, um mich anzuzeigen und sie mich mitnehmen zu lassen, weil …“

Ich hielt ihn dort an und sagte: „Wooowowowoo, woher wusstest du, dass ich dich nicht ausliefern würde?“

genannt.

Sie hatte ein Lächeln im Gesicht und sagte: „Ich habe dich heute tatsächlich bewusstlos geschlagen, als du mich in meiner menschlichen Form in deinem Haus gesehen hast. Ich habe dich bewusstlos geschlagen, weil ich keine gute Erklärung dafür hatte, was ich in deinem Haus tat .“

Während Sie weg waren, habe ich die Zeit genutzt, um die Zukunft vorherzusagen, habe kleine elektrische Impulse an Ihr Gehirn geleitet und einige Informationen in Ihr Gehirn projiziert und Ihre Reaktion beobachtet. Ich habe Ihr Gehirn dazu gebracht, zu glauben, dass Sie es tatsächlich sehen.

Als Drache und ich sahen, dass er nicht in Panik verfallen würde, sondern dass er mich als Mensch erkennen und untersuchen würde, nicht mich einsperren und mit einem Stock stoßen.“

Ich bin verwirrt darüber, wie ein anderer lebender Organismus falsche Informationen an das Gehirn einer anderen Person senden und dann auf ihre Reaktion warten kann.

Der wissenschaftsliebende Teil von mir kreischte innerlich, aber ich war ruhig und versuchte, ein vernünftiges Gespräch mit meinem neuen Freund zu führen.

„Also hast du mein Gehirn dazu gebracht zu glauben, es sei ein Drache, und dann hast du meine Reaktion überprüft, um sicherzustellen, dass ich gut oder schlecht reagiert habe? Das ist irgendwie cool, es würde funktionieren, wenn ich diese Fähigkeiten gelegentlich einsetzen könnte.

Seine Antwort darauf war: „Nun, es tut mir leid, das sagen zu müssen, aber mein Körper ist viel weiter fortgeschritten als jedes andere Lebewesen, das auf diesem Planeten lebt. Ich kann alle möglichen Dinge tun, jede Zelle kommuniziert mit jeder anderen Zelle darin mein Körper.“

, auf diese Weise kann ich mein Aussehen verändern, Zellen kommen zusammen, um sich neu zu formen und zu verformen.

Ich kann fast jede Form annehmen, die ich will, solange sie nicht zu groß oder zu klein ist.“

Wenn ich Zugang zu diesen Informationen hätte, wenn ich wüsste, wie er das gemacht hat, wären die Möglichkeiten endlos, aber obwohl ich ihn erst seit kurzem kenne, ist er mir immer noch wichtig.

„Das ist unglaublich. Aber wie alt bist du?“

„Nun, ich sollte ungefähr 11.000 Jahre in Menschenjahren auf diesem Planeten alt werden, mein Herz oder der Rest meines Körpers altern nicht so stark wie Menschen, ich werde wahrscheinlich 30- oder 40.000 Jahre alt werden, also

Ich habe einen langen Weg vor mir.“

Er sagte, es klang wie ganz normales Zeug.

„Wirklich? Du bist 11.000 Jahre alt? Das ist unglaublich, aber was meinst du mit auf diesem Planeten und Menschenjahren?“

Mein Gehirn schrie wieder, weil ich hoffte, es würde mir sagen, dass da draußen noch andere intelligente Wesen waren.

„Nun… ich schätze, ich kann dir ein wenig darüber erzählen, da ich dir vertraue und du nicht wie Tausende andere Männer bist, die ich kenne. Die Erde ist nicht der einzige Planet mit intelligenten Lebensformen darauf.

Ein paar mehr, die mir bekannt sind. Ich komme von einem sehr fernen Planeten, viele Lichtjahre entfernt … aber leider kann ich Ihnen nicht sagen, wohin. Ich wurde hierher geschickt, um dem menschlichen Leben zu helfen, Harmonie zu finden und all dies zu stoppen.

Die beiden Probleme, mit denen die Welt derzeit konfrontiert ist, sind Krieg aufgrund von Dummheit, und das andere ist Überbevölkerung.Um den Krieg zu überleben, muss einer von uns, die Drachen, wie Sie sie nennen, in die Politik eintreten und eine ausreichend hohe Position erreichen.

Das Bevölkerungswachstum kann tatsächlich durch die Politik verlangsamt werden, aber die wirkliche Lösung besteht darin, dass die Menschen schließlich das Niveau der interstellaren Raumfahrt erreichen, nur um den Menschen noch ein paar hundert Jahre zu geben, um es zu erreichen.

das ist der Fall“, sagte er und macht immer noch Lärm und sieht so aus

es ist völlig normal.

„Warte, warte, warte, warte, dein Planet? Oh, erzähl mir bitte mehr darüber!“

… Ich fühlte mich wie ein kleines Kind, das seine Eltern im größten Spielwarenladen der Welt um ein neues Spielzeug bat.

„Okay, okay, nur ein bisschen *lächelt und schaut für eine Sekunde weg*. Ich komme von einem Planeten, wo jeder so geboren wird, nicht vom Eierlegen, sondern von echter Geburt, jeder ist ein Drache, jeder hat unterschiedliche Muster und Eigenschaften.

Natürlich ist jeder intelligent, im Gegensatz zu den meisten von Ihnen. Wir sind vor Zehntausenden von Jahren auf der Stufe der Raumfahrt angekommen, und sehr schnell, als andere Raumfahrtzivilisationen erkannten, wie intelligent wir sind, haben wir uns selbst die Aufgabe gestellt, den Frieden darin zu wahren Galaxis.

Ich wurde auf die Planeten geschickt, um zur nächsten Stufe überzugehen, in der Hoffnung, dass wir dabei helfen können, die Zivilisation auf einen besseren Weg zu führen. Ihr Menschen seid ziemlich interessant. Ihr technologischer Fortschritt ist sehr schnell, aber die Politik scheint falsch zu laufen Weg

, jeder, dem Macht gegeben wird, ist dumm … sorry, dass ich dich langweile“, sagte er, und ich kehrte in die Realität zurück.

„Nononoo, das ist sehr interessant, bitte fahre fort“, sagte ich und wollte nichts weiter tun, als ihm weiter zuzuhören.

„Du weißt, dass es 1 Uhr morgens ist, oder?“

Er sagte, du hättest meine Aufregungsblase zum Platzen gebracht.

„Schau dir das an, die Zeit vergeht wie im Flug, wenn du Spaß hast“, sagte ich und drückte auf „Zeit“, in der Hoffnung, dass es mir Geschichten darüber erzählen würde.

„Hahahh, ich weiß, du willst, dass ich dir sage, wie spät es wirklich ist und wie sie fließt, aber ich kann dir keine neuen Informationen geben, die die derzeitige Entwicklung der Menschheit verändern werden. Ich werde dich rausholen.“

Dann stand er auf, drehte sich um und ging weiter.

Ich konnte nicht anders, als meine Augen von diesen Hüften abzuwenden, wie sie sich von einer Seite zur anderen bewegen, und diesem Schwanz … Gott!

Ich habe eine Schwäche für das Schreiben und kann ihr nicht widerstehen.

Aber nein!

Ich muss mich stoppen.

Er ist mir jetzt ein sehr lieber Freund, und wenn er widerspricht, werde ich ihn nicht nur als Sexspielzeug benutzen.

Und außerdem hätte ein intelligentes Wesen wie er wahrscheinlich nicht den Drang, Sex zu haben, ich bin sicher, seine Art steht darüber und wird es nur zur Fortpflanzung tun.

Wir kamen zur Tür und ich drehte mich um, um ihr gute Nacht zu sagen, als wir hinausgingen.

„*konfrontiert den Drachen* Es war eine wunderschöne Nacht, ich hatte Spaß wie nie zuvor.

„Ich hatte auch Spaß. Es wird immer schwieriger, jemanden zu finden, mit dem man sich verbinden kann, so wie ich es in Zeiten wie diesen mit dir tue. Danke.“ Und plötzlich… beugte er sich hinunter und küsste meine Wange.

Sie alle kennen diesen Moment, in dem Sie sich völlig von Ihrem Körper getrennt fühlen, Sie fühlen sich so lebendig, dass Sie nur noch lächeln können.

Selbst wenn die ganze Welt grummelte, würde dieses Lächeln hell erstrahlen.

„Gute Nacht, bis morgen“, sagte ich und setzte all meine Kraft ein, um nicht wie der Joker zu lächeln.

„Natürlich bis morgen“, sagte sie mit einem breiten Lächeln, ohne ihre Zähne zu zeigen.

Er schloss die Tür, drehte sich um und sagte „YEEEEESSSS!!!“

Ich schrie.

weil ich noch nie in meinem Leben so glücklich war.

„Du weißt, dass es für mich sehr empfindlich ist, das zu hören, oder?“

rief er aus seinem Haus.

„Tut mir leid, ich gehe jetzt“, antwortete ich.

Ich ging nach Hause, zog mich aus und ging direkt ins Bett und lächelte immer noch die ganze Zeit.

Ich schlief überraschend schnell ein, bekam aber Besuch in meinen Träumen.

Ich sah Suzy auftauchen und in meinen Träumen anfangen zu reden.

„Ach ja, das habe ich vergessen zu erwähnen. Ich kann ein verzögertes Signal an dein Gehirn senden. Als ich dich auf die Wange geküsst habe, habe ich ein Signal gesendet, das auftauchen würde, während du schläfst. Ich dachte darüber nach, zum See zu gehen und hinüberzugehen der See.

zu Ihnen nach Hause, um mehr zu sprechen.

Ich lasse mich auch von dir untersuchen *zwinker*.

Nach unserem Gespräch bin ich mir sicher, dass ich Ihnen jetzt voll und ganz vertrauen kann.

Du hast Wissen über dich selbst gewonnen, okay?

Wie auch immer, wann immer du aufwachst, werde ich am See sein.

Wir sehen uns dort“ und natürlich bin ich nach dem Traum aufgewacht.

Obwohl es Morgen war, lachte ich immer noch.

Ich lächelte die ganze Zeit, während ich meine Zähne putzte, lächelte weiter, während ich frühstückte, und lächelte weiter, sogar mit meinem Mund voller Omeletts.

Ich glaube, ich habe letzte Nacht eine echte Verbindung zu ihm gespürt.

Ich hatte das Gefühl, ich könnte ihm buchstäblich alles sagen.

Ich fühlte mich in ihrer Nähe so frei, und das lag nicht nur an ihrem wunderschönen Aussehen, sondern auch daran, dass die Art, wie sie dachte, sprach und handelte, unwirklich war.

Ich glaube, ich liebe es.

Aber leider für mich ist es unwahrscheinlich, dass er genauso empfindet, zusammenleben und wirklich eine Zukunft mit mir haben möchte.

Das wird nie passieren, aber ich nehme trotzdem so viel wie möglich aus dieser einmaligen Erfahrung mit.

Als ich mein Frühstück schnell beendet hatte, machte ich mich auf den Weg zum See.

Ich dachte darüber nach, etwas süßes Parfüm aufzusprühen, bevor ich ging, aber nach einigem Nachdenken entschied ich, es nicht zu tun, da sie eine wirklich empfindliche Nase hat und ich sie nicht stören wollte.

Mit letzterem beschloss er, zum See zu gehen, damit er nicht zu lange warten musste.

Als ich am See ankam, sah ich ihn zunächst nirgendwo, also beschloss ich, zum Ufer zu gehen und mich hinzusetzen, während ich darauf wartete.

Es dauerte etwa 2 Minuten, bis ich etwas im Wasser bemerkte.

Er hat gewählt.

Sie trieb im Wasser und als sie näher kam und das Wasser flacher wurde, begann sie sich wie eine Göttin aus dem Wasser zu erheben.

Aber diesmal war etwas anders an ihm.

Sie hatten Flügel und sie waren göttlich.

Er sah mir in die Augen und begrüßte mich mit einem netten „Guten Morgen Josh“.

„Guten Morgen Susi“, antwortete ich.

Später bemerkte ich, dass sich ihre Augenfarbe von Orange und Gelb zu einer Mischung aus Blau und Grün verändert hatte.

„Deine Augenfarbe hat sich verändert, hat das etwas zu bedeuten?“

fragte ich etwas scherzhaft

„Warum ja, jede Farbe hat eine Bedeutung. Rot ist wütend, Orange ist besorgt, Gelb ist aufgeregt, Grün ist glücklich, Blau ist entspannt, Ultra-Marine ist erschöpft, Lila ist sinnlich, Grau ist deprimiert, Braun ist verwirrt und Weiß ist Liebe, aber ich verwechsle es normalerweise.

weil ich mich entscheide, all diese Emotionen nicht zu fühlen.

Emotionen können manchmal eine rationale Entscheidung trüben.

Aber ich muss vorbereitet sein, bevor ich das Gespräch fortsetzen kann.

Ich bin in Kürze zurück.“

Und damit breitete er Flügel aus, die sich hier als gigantisch herausstellten, und hob mit einem heftigen Wind ab.

Er flog sehr schnell und machte dann einen Nasensprung.

Er steuerte direkt auf die Mitte des Sees zu und wollte gerade ins Wasser springen, zog sich aber im letzten Moment zurück.

Als sie durch das Wasser glitt, steckte sie sanft ihre Pfote in das Wasser und machte eine schöne Kräuselung.

Nachdem es wieder abgehoben hatte, steuerte es auf mich zu und Mann, was für eine schöne Seite.

Er kam einfach auf mich zu und berührte den Boden.

Als ich näher kam, konnte ich starke hintere Beinmuskeln und hintere Flügelmuskeln sehen, die all das schwere Heben erledigten.

Er ging um mich herum, als er auf mich zukam, legte sich dann neben mich und bewunderte die Aussicht.

„Also schätze ich, dass du nicht so gut Vögel beobachtest, wie du sagst.“

Ich versuchte mein Bestes, um einen Witz zu machen.

Er sagte: „Hahahahaaaa, ja, es war nicht allzu schwer, es richtig zu erraten. Nein, ich habe keine spezielle Ausrüstung, um sie zu fotografieren, nur Tiere, die ich für ihre Flugfähigkeiten bewundere. Das war’s“, und ich war glücklich.

um ihn zum Lachen zu bringen.

„Du hast alle hier getäuscht, aber egal, es ist geschäftlich. Warum hast du mich aus allen Leuten auf dem Planeten ausgewählt?“

fragte ich, während ich versuchte herauszufinden, warum ich so besonders war.

„Weil Sie die Fähigkeit haben, richtig zu denken, können Sie die Welt zu einem besseren Ort machen. Ich habe Sie ausgewählt, weil Sie sich von der Außenwelt isoliert haben und ich das Gefühl habe, dass Sie dorthin zurückkehren und das Richtige tun sollten. Und …

hmmm, ich werde sagen, da Ehrlichkeit eine der größten Eigenschaften unserer Zivilisation ist, habe ich dich nicht nur ausgewählt, weil du talentiert bist, sondern weil ich mich irgendwie zu dir hingezogen fühle.

Ich fühlte etwas, das ich mir sagen wollte

Du bist wirklich, wer ich bin.“

Und damit schmolz mein Herz.

Hat mich jemand für das geliebt, was ich bin oder für meine Persönlichkeit?

„Sprichst du von Liebe, oder gibt es eine andere Möglichkeit, es eine chemische Reaktion zu nennen? Das habe ich auch gespürt. Es ist unbestreitbar. Ich habe letzte Nacht eine Verbindung zu dir gespürt und jetzt weiß ich, dass das Gefühl auf Gegenseitigkeit beruht. Willst du gehen? mich?

Ort für ein schönes Frühstück?“

Ich wollte jetzt versuchen, ich selbst zu sein, weil ich wusste, dass er mich so liebte, wie ich bin.

„Wie wär’s mit Mittagessen? Ich wache auf, wenn die Sonne aufgeht, also bin ich schon eine Weile wach.“

Nach diesem Angebot fing ich an zu überlegen, was ich für ihn kochen könnte.

Ich möchte, dass es etwas Besonderes ist.

„Was isst du überhaupt? Hast du eine Lieblingsbeschäftigung?“

(Ich versuche so gut wie möglich zu sein)

„Nun, wenn Sie denken, dass ich nur Fleisch esse, liegen Sie falsch. Ich esse alles und normalerweise sehr wenig, aber mein Verdauungssystem hat die Fähigkeit, viel auf einmal zu essen. Aber ich habe nicht wirklich einen Favoriten im Kopf.

Ich kann alles essen, solange es echtes Essen ist.“

Ich glaube, ich kann etwas mit echtem Essen kochen.

„Nun, ich habe meinen Kühlschrank mit allen möglichen Leckereien gefüllt, also werde ich wohl versuchen, etwas Besonderes für dich zu machen.“

Ich geriet in Panik, weil ich nichts Besonderes zum Mittagessen wusste.

Auf seinem Heimweg beschloss er, sich für einen kurzen Spaziergang in einen Menschen zu verwandeln, falls uns jemand überholen sollte.

„Woher kommen die Kleider, wenn man Mensch wird?“

„Meine Hautzellen produzieren eine riesige Menge Haare, wie die Wolle eines Schafs, und stricken buchstäblich einen Pullover, wie Sie es verstehen.“ Es ist wirklich schwer zu verstehen, aber so ist es.

den Kern der Zelle und lenken sie alle zusammen, um sich an der richtigen Stelle zu entwickeln.

Wenn der Drache zu mir zurückkehrt, werden alle Haare in den Körper zurückgezogen und für andere Zwecke verwendet.

Ein Drache nicht‘

Er hat keine Haare am Körper, außer einem kleinen Stück im Ohr.“

Ich war sehr beeindruckt, wie alle Zellen tatsächlich auf einer solchen Ebene kommunizieren können.

Aber ich hatte gehofft, das wissenschaftliche Gespräch zwischen uns für später aufzuheben.

„Sehr interessant. Es ist erstaunlich, was Sie tun können. All die Science-Fiction in unserer Welt, leider“ und erinnert daran, dass wir immer noch in der Welt sind und nicht alles möglich ist.

„Nun. Die meisten Science-Fiction-Filme werden von echten Drachen gedreht, die als echte Drachen verkleidet sind, um die Vorstellungskraft der Menschen zu erweitern, damit sie, wenn sie uns eines Tages entdecken, nicht völlig schockiert sein werden von dem, was wir tun können. Und nein, ich werde es nicht verraten Sie alle Namen.

weil es vorerst ein streng gehütetes Geheimnis der Menschen auf der Erde ist.“

Oh mein Gott, sie war so wütend.

„Ohhh comoon, du bist so ein Mädchen.“

Ich sagte es laut und bemerkte, dass seine Augen eine Mischung aus lila und weiß wurden.

WARTE, bedeutet das, dass er wirklich echte Gefühle für mich hat, Liebesgefühle?

Und er war zu dieser Zeit auch Schauspieler.

Trotzdem werde ich mich zurückhalten und keine Dummheiten machen.

Wir sind eine Weile gelaufen, weil wir es wirklich zu langsam angegangen sind.

Als wir nach Hause kamen, verwandelte er sich wieder in sein blaues Drachen-Ich.

Und er saß auf zwei Stühlen und machte es sich bequem.

Als ich anfing, an dem Essen zu arbeiten, fragte sie ihn: „Also, wie heißt Suzy?

„Ich hatte im Laufe der Jahre viele Namen, wie Teslas Assistentin, Tutanchamuns Sklavin (keine Sexsklavin) und auch Stalins Freundin. Ich weiß, ich war bei ihnen, weil sie damals in einer guten Position waren und ich gehofft hatte das

Eines Tages kann ich sie ersetzen und habe auch die Macht. Aber wie Sie sehen, hat es bei mir nie funktioniert, also bin ich jetzt auf meiner nächsten Mission. Eine persönlichere Aufgabe, einen guten Freund zu finden, den ich für den Rest leben werde .

Ich erstarrte für einen Moment mit „meinem Leben“, redete aber weiter.

„Nun, du kannst den Perfekten auf der Erde nicht treffen, denn wenn du wirklich Tausende von Jahren leben wirst, welchen Sinn hat es dann, jemanden zu finden, mit dem du zusammen sein kannst, bis du in den nächsten 80 Jahren stirbst?

Ich hatte gehofft, er könnte mir sagen, dass es eine Möglichkeit gibt, dieses Problem zu lösen.

„Nun, es gibt einen Weg, wenn er nicht so lange leben kann, einen Weg, wie ich meinen Freund dazu bringen kann, so lange zu leben wie ich.“

Ich erstarrte wieder und bat um weitere Informationen zu diesem Thema.

„Du meinst damit, dass es tatsächlich einen Weg gibt, mich Zehntausende von Jahren alt zu machen?“

fragte ich und hoffte, er würde etwas Süßes zurück sagen.

„Nun, wenn ich mich dafür entscheide, dich zu meinem Kameraden zu machen … kann ich dich weiterentwickeln. Ich kann dafür sorgen, dass deine Zellen länger halten, und das könnte dich lange genug am Leben erhalten.“

Das ist unglaublich.

Hat er mir tatsächlich angeboten, mich zu seinem Freund zu machen und den Rest meines Lebens mit ihm zu verbringen?

Das ist absolut nicht von dieser Welt.

„So sehr ich auch weitermachen möchte, das Abendessen ist fertig, macht es Ihnen etwas aus, wenn ich etwas Musik anmache? Klassisch natürlich, nichts Modernes oder Elektronisches.“

Ich habe mich für klassische Musik entschieden, weil ich gehofft hatte, dass Sie sie lieben und wahrscheinlich mehr verwenden würden.

„Das wäre großartig, klassische Musik ist echte Musik. Nichts im Vergleich zu den 3-Minuten-Songs, die die Leute heute produzieren. Ich kann zugeben, dass die Leute sie lieben, aber ich nicht, es ist … „nicht mein Ding“.“

Aww hat einen meiner früheren Sätze verwendet.

„Ich bin froh, dass du das sagst. Natürlich stimme ich dir zu, aber ich höre eigentlich alle Arten von Musik. Von Klassik bis modernen Pop. Wenn es eingängig ist, höre ich wahrscheinlich eine Weile zu.“

Ich ging und legte einen meiner Lieblingsklaviersongs auf: Moonlight Sonata.

„Hier habe ich ein einfaches Gericht für dich zubereitet. Hausgemachtes Curry mit gebratenen Riesengarnelen und Reis. Ich hoffe es schmeckt dir und ich hoffe das Beste, dass du so etwas noch nie hattest.“

Ich hatte wirklich gehofft, zum ersten Mal so etwas zu essen.

„Oh ja, so eine Kombination ist mir noch nie begegnet, obwohl ich sie alle einzeln gekostet habe. Aber dieser Song ist einer der wenigen Songs, die ich immer wieder gerne höre. Moonlight Sonata ist eine Klaviersonate von Ludwig Van Beethoven.

Ich glaube, es wurde 1801 fertiggestellt und 1802 seiner Schülerin Gräfin Giulietta Guicciardi gewidmet, es ist eine von Beethovens beliebtesten Kompositionen für Klavier und ich liebe es. Es hat eine Mischung aus Einfachheit und Komplexität, die hervorragende Sonaten zusammensetzt.

Aber darüber könnte ich später reden. Lass uns jetzt essen und die Musik genießen. Ich muss mich entschuldigen, in meiner Drachengestalt bin ich fast ohne Manieren am Schreibtisch, ich benutze keine Silbergabel, weil ich sie nicht halten kann und

Normalerweise stecke ich meinen Mund hinein und esse alles in der Schüssel.

Soll ich zu einer formelleren Form wechseln?“

fragte er und versuchte höflich zu sein.

„Nein! Nein, bitte nicht. Ich würde dich lieber so sehen, wie du bist, ein sehr anmutiges Geschöpf. Bitte iss, wie du willst.“

Er lächelte sie an und signalisierte, dass das Mittagessen beginnen sollte.

Ich konnte sagen, dass du ihn mochtest.

Er nahm sich Zeit zum Essen, selbst wenn man mit einem einzigen Bissen in seinen Mund passen würde.

Seine Augenfarbe war eine Mischung aus Grün, Blau, Lila und Weiß.

Zum ersten Mal sah ich deine ganze Sprache.

Es sollte fast so lang wie Hörner gewesen sein, die Hälfte bläulich und die andere Hälfte rosa mit einem natürlichen Bräunungston.

Ich versuchte, mit ihm Schritt zu halten, aber er war zuerst fertig und leckte die Schüssel mit seiner Zunge ab.

Nach einer halben Minute war ich fertig und räumte den Tisch ab, was vorerst bedeutete, die Töpfe und Schalen einfach in die Spüle zu werfen.

„Ich kann sagen, es ist köstlich. Ich habe noch nie zuvor so viele verschiedene Lebensmittel zusammengemischt und es funktioniert perfekt. Auch wenn ich 11000 Jahre alt bin, macht es immer noch Spaß, etwas Neues auf diesem Planeten zu entdecken. Vielen Dank für dieses schöne Essen.“ .

Ich glaube, ich wurde wirklich rot, nachdem ich das gesagt hatte.

„Danke, dieses Rezept ist eines meiner persönlichen Favoriten. Wo hast du gelebt, bevor du hierher gekommen bist?“

Ich dachte daran, noch einmal nach ihrem richtigen Namen zu fragen, aber ich vermute, sie wollte noch nicht, dass ich es weiß, da sie es mir letztes Mal nicht gesagt hat.

„Abgesehen vom alten Ägypten, das Spaß gemacht hat, habe ich Menschen im Allgemeinen gemieden und sie aus der Ferne beobachtet. Aber am meisten Spaß in Ägypten war es, mit einem menschlichen Körper und einem Tierkopf herumzulaufen. Jeder.

Sie waren schockiert, behandelten mich aber wie einen magischen Gott.Nach einer Weile fanden andere Mitglieder meiner Zivilisation heraus, was ich tat, und ich wurde vom Peacekeeping Council von meinem Heimatplaneten Ägypten verbannt.

Er ist dafür verantwortlich, dass sich alle Drachen auf anderen Planeten „benehmen“ und den Fortschritt ihrer Zivilisation nicht stören. Es scheint, dass der Mensch eine Kultur nicht so sehr verändern kann, dass er anfängt, einen neuen Gott zu preisen. Aber ein kleiner Fehler war nichts

Ich erkannte meinen Fehler und dachte, die Entscheidung, aus Ägypten verbannt zu werden, sei sehr leicht getroffen worden. Aber das geschah, als ich noch sehr jung war, als ich erst ein paar tausend Jahre alt war. Aber ich kann überall sagen, um Ihre Fragen zu beantworten.

Ich habe

Ich habe eine Zeit lang überall gelebt, ich kenne jede Sprache und ich war mindestens einmal überall.“

Sie können sogar kleine Störenfriede sein, wenn sie jung sind.

„Du warst also fast überall auf diesem Planeten, irgendwie wie ein Reisender. Das ist großartig, ich könnte mich selbst einen Reisenden nennen. Aber erzähl mir ein bisschen mehr … über deine Kindheit. Wann wurdest du geboren und was ist passiert?

Es waren die ersten Lebensjahre für dich.“

fragte ich und wusste, dass ich eine lange Geschichte über seine Kindheit hören würde, also ist es hoffentlich kein überwältigender Grund und verdirbt die Stimmung, die ich bis jetzt aufgebaut habe.

„Nun, ich kann sagen, dass ich mich buchstäblich an meine Geburt erinnern kann, weil unser Gehirn viel weiter entwickelt ist. Nicht viel, aber zum Glück hat meine Mutter nicht gelitten, weil ich nicht so groß war wie andere Drachen, als ich geboren wurde. Die ersten 10 Jahre waren verschwendet.

Ähnlich wie bei Menschen. Jüngere Drachen spielen mit anderen, rennen herum und haben viel Spaß, aber wir kommen mit 6 Monaten in die Schule, nicht mit 7. Das Gehirn ist auf dem Höhepunkt, wenn es bereit ist.

beginne zu lernen, dann gewinnt ein Drache das Potenzial, alles zu lernen, was es zu wissen gibt, bevor etwas Wissen verloren gehen kann. Ich war ein ruhigeres Kind und verschwendete normalerweise nur meine Zeit, während alle anderen spielten

etwas im Freien lesen

am Boden und die jugendliche Lebensphase genießen, wahrscheinlich wurde ich als Teenager hierher geschickt.

100 Jahre alt.

100 Jahre ist die Mindestzeit, die ein Drache braucht, um sein Leben mit Lernen zu verbringen, und da Lernen nicht so schwer ist, habe ich meins sehr schnell geschafft und die Abschlussprüfungen ohne einen einzigen Fehler bestanden, der für einen erfolgreichen Abschluss erforderlich ist.

Es tut mir leid, aber ich kenne dein Leben, wie es ist, ich war neugierig, als ich dich getestet und mir deine Erinnerungen angeschaut habe, und es schien mir, als hättest du eine gute Kindheit gehabt.“

Ich glaube nicht, dass irgendeine andere Kreatur auf diesem Planeten die Schönheit, die sie besitzt, herausfordern kann.

„Ist schon okay, es erspart mir die Mühe, alles selbst zu erklären. Aber da ich Wissenschaftlerin bin … nun, kann ich dich studieren. Ich möchte alles, was ich kann, über dich schreiben. Anatomie, deine Persönlichkeit.“

Vorlieben, Vorlieben und Abneigungen und all die coolen Dinge, die Sie tun können, wie das Senden von Signalen an mein Gehirn, die Sie erzeugen, und auch die Sache mit der Körpertransformation.

Ich wusste, dass das ein bisschen seltsam werden würde, aber da sie ein so hochentwickeltes Wesen ist, denke ich, dass wir diese Verrücktheit gemeinsam durchstehen können.

„Nun, das ist ein bisschen persönlich. Aber ich denke, es wäre eine großartige Bindungserfahrung. Auch wenn Sie wissen, dass das, was Sie schreiben, niemals von anderen gesehen wird? Oder wenn Sie sich entscheiden, etwas zu posten, kann es nur getan werden.

sagt, dass hinter einer Nebelwand alles eine Geschichte ist.

Aber egal, wie willst du dann anfangen?“

Sagte er, und jetzt sind hier die Augen fast komplett lila.

Oh mein Gott, das könnte zu einer Sache führen … aber nein, er ist immer noch ein Freund, den ich liebe, und das Leben dreht sich sowieso nicht nur um Sex.

„Okay, wenn es dir nichts ausmacht, kannst du auf den Tisch aufstehen und dich hinlegen?“

Jaaaa, die Verrücktheit übernahm mich.

„Nein, der Schreibtisch ist etwas hart, ich bevorzuge etwas Weicheres. Wie wäre es mit deinem wahnsinnig großen Bett. Ich liebe auch das riesige wandgroße Fenster in deinem Zimmer.“

sagte sie mit ihren schönen lila Augen und ich konnte auch etwas Weiß und Blau in ihr sehen, was bedeutet, dass sie sich ziemlich gut fühlen sollte.

Auch wenn wir sie tatsächlich ins Schlafzimmer bringen würden, würde ich trotzdem professionell handeln und herausfinden, was ich über sie erfahren könnte.

Er ging mit mir ins Schlafzimmer, obwohl ich mir ziemlich sicher war, dass er genau wusste, welchen Weg er gehen musste.

Als wir das Schlafzimmer betraten, ging ich zum Bett und sah zu, wie er hochkletterte und sich darauf legte.

Und ich sagte zu ihr: „Ich fange am Kopf an und arbeite mich nach unten vor, ich werde weiter nach verschiedenen Teilen deines Körpers fragen, damit du es mir richtig sagen kannst und du mir so wenig oder so viel wie möglich sagen kannst du willst weil

Sie müssen die „Erzähl mir zu viel“-Regel befolgen.

Er begann langsam, an meinem Körper herunterzukommen, knöpfte mein Button-down-Shirt auf und fuhr mit seiner Zunge über meinen Oberkörper.

Er machte ein paar Flügel an meinen Nippeln und drehte sich dann für eine Sekunde zu meinem Gesicht, um mich erneut zu küssen.

Nach diesem Kuss ging es viel tiefer.

Er ging so weit, wie ich kauerte, und legte seinen Kopf auf meinen stählernen Knochenvorsprung.

Nachdem er mich ein oder zwei Sekunden lang geärgert hatte, begann er, meine Hose zu öffnen und ließ mich mit einer schnellen Bewegung völlig nackt zurück.

Mein harter Schwanz ruhte jetzt auf meinem Bauch und als er sich ihr näherte, warf ich meinen Kopf zurück und spreizte meine Beine, damit ich ihn leichter erreichen konnte.

Er hatte auch die Kunst des Neckens gemeistert, denn ich konnte sogar seinen Atem auf meinem Schwanz spüren.

Dann, ein paar Minuten später, fing er an, mit seiner Zunge meinen harten Pfosten hinunterzufahren.

Er schloss sich auch meinen Nüssen an, bevor er anfing, mir Blowjobs zu geben.

Er drehte sie herum, zog eine in seinen Mund und saugte daran, und ich wollte gerade ejakulieren, aber ich schaffte es, sie zurückzuhalten.

Er ließ meine Nüsse fallen, ging langsam zu meinem Schwanz und saugte ihn dann in seinen Mund.

Er wickelte seine superglatte Zunge um meinen echten Schwanz und begann sich auf und ab zu bewegen.

Er hielt seinen Kopf und sagte gleichzeitig: „Ich komme!!!“

Ich brauchte nur eine Minute, um zu schreien.

Ich hatte noch nie in meinem Leben einen so großen Orgasmus, ich schlug 5 Mal auf ihren Mund und füllte meinen Mund mit Sperma.

Ich spürte, wie er es aufsaugte und jeden Tropfen Sperma schluckte, den ich ihm gab.

Nachdem er alles geschluckt hatte, schraubte er meinen Schwanz noch ein paar Mal, um sicherzustellen, dass er sauber war, und ließ ihn dann los.

Dann sagte er zu mir: „Hmmm *fährt sich mit der Zunge über die Lippen*, es schmeckt so viel besser, als ich erwartet hatte.“

Dann kam er zu mir und wir ruhten uns einfach aus.

Nach kurzer Zeit fing ich wieder an, mich zu verhärten, weil… wer würde das nicht wollen und sie merkte es.

Dann fragte er mich: „Hm, bist du bereit, wieder zu gehen?“

Sie fragte.

Sogar du, ich konnte kaum die Luft anhalten.

„Aber ich habe hier kein Kondom, oder ist das okay?“

Ich antwortete.

„Keine Sorge, es liegt an mir, Kinder zu haben oder nicht“, antwortete sie und damit glitt sie an meinem Körper hinunter und leckte ein paar Mal an meinem Schwanz und stand dann neben dem Bett auf, ihre Vorderpfoten über dem Bett gekreuzt .

und seine Hinterbeine im Stehen ausgestreckt.

Er hob seinen Schwanz und jetzt weiß ich, was er mit einer guten Biegung meinte, weil er mich nie daran gehindert hat, darauf zu steigen.

Ich stellte mich hinter sie und schenkte ihrer Fotze auch etwas mehr verbale Aufmerksamkeit, bevor ich sie einsteckte.

Nachdem ich mich vergewissert hatte, dass sie mindestens 4 Finger nehmen konnte, stand ich auf, richtete meinen Penis an ihrer Vagina aus und begann langsam, ihn hineinzuschieben.

Er sagte mir, ich solle es etwas langsam angehen, da ich ziemlich groß bin (das beste Kompliment, das ich je bekommen habe)

obwohl mein Schwanz ungefähr durchschnittlich war).

Ich wurde noch langsamer, schob es Zoll für Zoll vor, bis ein Stein darin war.

Dann begann ich langsam, rückwärts zu fahren und drückte erneut, bis ich ein ruhiges Tempo hatte.

Das ging eine Weile so weiter, bis er mir sagte, ich solle mich schneller bewegen, was wie ein grünes Licht war, um mit dem Pumpen zu beginnen.

Ich ging jetzt noch schneller und er sagte mir immer noch, ich solle schneller gehen.

Ich näherte mich Cumming und ich konnte an der Bewegung seines Schwanzes erkennen, dass er es auch war.

Dann hörte ich ihn rufen: „Ich komme, sei härter! Ich bin so nah“ und „Ich komme gleich!“

Ich antwortete.

Ich hatte das Gefühl, zu nah dran zu sein, also schlug ich noch ein paar Mal zu, bis ich ihn so tief wie möglich schieben und spüren konnte, wie er einen Orgasmus hatte, während ich tief in die Muschi spritzte.

Ich stand einfach da und inhalierte viele Gewichte und spürte, wie sich ihre Vagina enger und wieder lockerte, da ihr Orgasmus so viel länger dauerte als meiner.

Ich wartete darauf, dass es alles hatte, bevor ich es entfernte.

Ich bewegte mich wirklich langsam, ich nahm mir Zeit, meinen Schwanz herauszuziehen und sah, wie mein Sperma langsamer wurde, als ich den letzten Zentimeter davon nahm, der aus ihrer Muschi tropfte.

Es war der schönste Ort aller Zeiten, eine Drachenfrau zu beobachten, die sich vor Ihnen verbeugte, während Ihre Ejakulation durch sie tropfte.

Ich ging ins Bett und legte mich direkt neben ihn und zog ihn an mich heran.

Nach einer Weile zog er mit seinem Schwanz die Decke über uns beide und sagte mir gute Nacht.

Sie sagte auch: „Oh, ich habe es dir vorher nicht gesagt. Mein Name ist Annabelinda, aber du kannst mich kurz Anna nennen.“

Was für ein schöner Name.

Am Morgen wachte ich an der Stelle auf, wo er mich mit seinen weißen Augen beobachtete.

Er begrüßte mich mit „Guten Morgen Schatz, das Frühstück ist fertig und wartet darauf, dass du es schluckst“.

Ich dachte, wenn es Zeit wäre, mir Frühstück zu machen, aber ich wollte nicht protestieren.

„Guten Morgen, Süße. *küsst deine Lippen* Ich werde mir die Zähne putzen und dann essen wir.“

Nachdem ich mich im Badezimmer vergewissert hatte, dass ich fertig war, ging ich in die Küche und sah zu, wie sie frisch gefangenen Lachs für mich kochte.

„Wo hast du diesen Fisch gefunden? Ich kann mich nicht erinnern, ihn jemals bekommen zu haben?“.

Warum sollten wir Essen für Geld kaufen, anstatt in die Natur zu gehen und kostenloses Essen zu bekommen?

Ich habe diesen Fisch aus dem See.

Das passiert übrigens, wenn man kleine Löcher im Fisch sieht.

Ich bin geflogen, bis ein großer Fisch beschlossen hat, Luft zu holen, und jetzt ist genug heiße Luft im Ofen.“

Ich hätte nie gedacht, dass meine Freundin nach einer Nacht voller Spaß in den Mund fischen würde.

„Wow, vielen Dank, danke auch für gestern Abend. Es war unglaublich!“

Ich hatte nichts als zu sagen.

„Das Gefühl beruht auf Gegenseitigkeit. Ich habe auch meine Welt erschüttert, wenn das deine dumme Art ist, Englisch zu sprechen. Wie auch immer, lass uns den Fisch genießen.“

genannt.

Da gibt es keinen Widerspruch.

Ich habe nicht zu Abend gegessen, also war ich ein bisschen hungrig.

Der Fisch war gut, auch wenn man regelmäßig frisch gefangenen Lachs zubereiten ließ.

Nachdem ich ein paar Bissen genommen hatte, dachte ich, ich wäre satt genug.

Dann fragte ich: „Also, was willst du jetzt machen? Ich bin sicher, du kennst viele coole Aktivitäten.“

fragte ich, aber „Wie wäre es mit einem Spaziergang im Wald?“

er antwortete.

Es war überhaupt keine schlechte Idee, also habe ich natürlich zugesagt.

Wir verließen das Haus und überraschenderweise verwandelte sie sich nicht in eine Frau, sie blieb bei ihrem blauen Drachenselbst.

Bald wanderten wir durch die tiefen Wälder und unterhielten uns über alles, was uns in den Sinn kam.

Es war so friedlich und ruhig, ein bisschen unheimlich, aber ich hatte das Gefühl, dass mich nichts berühren könnte.

Auf dem Rückweg sagte er mir, er habe etwas gehört und wir erstarrten.

„Shh, sei still. Ich glaube, ich habe gehört, wie sich jemand bewegt hat.“

Der Tod war beängstigend, aber ich glaube, nachdem er nichts gehört hatte, erschien plötzlich ein ängstlicher Ausdruck auf seinem Gesicht und er sagte zu mir: „… Wölfe. Viele, nicht sehr groß, vielleicht 5-6 von ihnen. Keine.“

wie wir gerade entkommen können.

Jetzt geh hinter mich!“.

Er befahl mir, aber da er wusste, dass ich ein Messer bei mir hatte, sagte er zu ihr: „Nein, wir werden Seite an Seite sein. Solange wir zusammen sind, kann uns niemand verletzen!“

genannt.

Die Wölfe kamen immer näher, sogar ich konnte sie jetzt hören.

Während ich da stand und mich vorbereitete, hatte er schon riesige Flügel bekommen und war auch gewachsen, wenn ich mich nicht irre, denn er war viel größer als vorher.

Nachdem seine Flügel geformt waren, fiel er sehr tief und seine Augen waren jetzt ganz rot.

Ich konnte sehen, dass er wütend war, wie er dastand und seine scharfen Zähne zeigte.

Als die Wölfe nahe genug waren, fast in Sprungweite, tat Anna das Undenkbare.

Es breitete seine riesigen Flügel aus und brüllte lauter als alles, was ich zuvor gehört hatte.

Sein Brüllen hielt eine Weile an und war beängstigend.

Nur 1 von 6 Wölfen entschied sich zu kommen und anzugreifen.

Als der Wolf in unsere Richtung sprang, schoss Anna in die gleiche Richtung, presste ihre Krallen mitten in der Luft an die Kehle des Wolfs und landete mit einem Knall.

Er brach dem Wolf das Genick und blickte in die Richtung der anderen Wölfe und brüllte erneut, während er seine Flügel ausbreitete.

Nachdem die Wölfe entkommen waren, verformte er seine Flügel und reduzierte seine Größe, um wieder natürlich zu sein.

Ich war immer noch geschockt von dem, was ich sah.

Ich meine, meine Freundin hat gerade ein paar Wölfe angebrüllt, einen anderen in der Luft getötet und den Rest von mir mit meinem Gebrüll erschreckt.

„Das war… ziemlich cool. Danke, Schatz.“

„Das ist nicht mein erstes Rodeo. Aber ja, das ist in Ordnung, sollen wir jetzt zurückgehen? Aber lass uns zum Seeufer gehen“, sagte er dankbar zu mir.

Ich dachte, warum nicht, weil das Wetter schön war.

Die ersten paar Minuten waren ruhig, weil ich immer noch unter Schock stand, aber jetzt, wo seine Augen blau waren, war ich auch erleichtert.

Wir sprachen weiter über das Leben selbst, bis wir das Seeufer erreichten.

Dann wurde das Thema geschlossen und ich fragte: „Möchtest du ein Unterwasserdorf unter 50 Metern sehen?“

Sie fragte.

Warte… da unten ist ein Dorf „Sicher, aber ich glaube nicht, dass ich so leicht zu diesem Teil komme“.

„Keine Sorge, ich kann das reparieren. Lass uns küssen und während ich das mache, werde ich ein paar vorübergehende Änderungen an deinen Ohren und Lungen vornehmen. Du wirst an nichts anderes denken, als ein bisschen taub zu sein und vielleicht zu kitzeln wenig“ und damit ich

Sie lächelte und beugte sich zu einem Kuss hinunter, wissend, dass sie wusste, was sie tat.

Ich küsste ihn und spürte eine kleine Überraschung in meinen Ohren, als seine Zunge in meinen Mund fuhr und es war, als würde meine Lunge von innen heraus zu jucken beginnen.

Zum Glück dauerte es nicht lange, sie brach den Kuss ab, zog ihre Zunge zurück und mir ging es wieder gut.

„Ich habe auch etwas geändert, wodurch du dich unter Wasser viel wärmer fühlen wirst.

Nachdem ich das gesagt hatte, ließ ich alle meine Kleider fallen und wir gingen zum Wasser.

Bevor ich tiefer grub, sah ich, dass sein Schwanz dem eines Fisches sehr ähnlich war.

Es war viel breiter und sah aus, als hätte es Flossen.

„Okay, jetzt atme wirklich tief ein und halte die Luft an. Keine Sorge, ich habe deine Lungen so modifiziert, dass du mindestens 5 Minuten lang die Luft anhalten kannst, hab keine Angst zu ersticken.“

Und damit holte ich tief Luft und wir tauchten beide ins Wasser.

Er packte mich und wir schwammen schnell in Richtung Mitte des Sees.

Ungefähr eine halbe Minute später sah ich etwas, das einem Haus ähnelte.

Obwohl das Wasser superklar war, gab es immer noch zu wenig Licht, um genaue Details zu erkennen.

Aber es fing an zu leuchten, weil es Anna bedeckte.

Ich schätze, er kann auch die Biolumineszenz manipulieren.

Wir schwammen in die Mitte des Dorfes und sahen uns um und sahen uns an.

Seine Augen leuchteten so schön unter Wasser und ich hauchte ihm einen Kuss auf die Lippen.

Mitten in einem alten versunkenen Dorf hielten wir uns fest, unsere Lippen berührten sich in den Tiefen des Wassers.

Es musste das Romantischste überhaupt sein.

Nachdem wir aufgehört hatten, uns zu küssen, fingen wir an, zurück zu schwimmen, und wir standen beide auf, nachdem wir in seichteren Gewässern waren.

Wir gingen an Land und ich sah dir wieder in die Augen und sagte: „Ich liebe dich. Annabelinda, ich liebe dich wirklich und ich kann mir den Rest meines Lebens von nun an nicht mehr ohne dich vorstellen. Wirst du bei mir sein?

sterben?“

Ich hoffe, es war romantisch genug, weil ich eine wirklich starke Verbindung zu ihm spüre.

„Ich liebe dich auch, Josh. Ich liebe dich und ich möchte bei dir sein bis zu dem Tag, an dem ich sterbe. Komm her“, sagte er und wir begannen wieder mit Zungenküssen.

Wir küssten uns lange und er dachte anscheinend, wir könnten mehr als das tun.

Er drückte mich auf meinen Rücken und kletterte auf mich und sagte: „Josh, was sagst du zu mir, solange ich lebe, Kamerad. Ich kann deinen Körper so lange leben wie meinen. Was sagst du?

Dies?“.

Darauf gab es nur eine richtige Antwort…

„Ich würde es lieben das zu tun.“

und wir lagen mit ihm auf dem Boden neben einem wunderschönen See.

Um fortzufahren … vielleicht?

***

Vielen Dank fürs Lesen, ich hoffe die Geschichte hat euch gefallen.

Teilen Sie mir Ihre Gedanken in den Kommentaren unten mit.

Wenn das Feedback gut genug ist, werde ich ein weiteres Kapitel über die Geschichte schreiben, wenn es den Lesern gefällt.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.