Brüder erster gruppenfick (3)

0 Aufrufe
0%

Gestern lief es besser als ich erwartet hatte, meine kleine Schwester fing wirklich an, Analsex zu haben, und sie liebte alles, was wir taten, und wollte mehr. Als wir heute Morgen aufwachten, brachte ich sie direkt ins Badezimmer und

sie legte sich hin, nun stand sie auf mir, und ihr pisse fing an zu fließen.

Dieses Mal lächelte sie und hatte mehr Spaß daran, alles in mein Gesicht und meinen Mund zu bekommen, als der Fluss aufhörte, setzte ich sie auf meinen harten Schwanz, mein Schwanz fühlte sich wieder gut an, als sie in ihre Muschi glitt, aber heute ich

Er wollte etwas anderes machen, als er anfing, auf meinen Schwanz zu kommen, ließ ich mich pinkeln, tief in seinem Bauch, er sah mich an und sagte, es sei nicht fair, aber er trieb mich, bis mein Pinkeln aufhörte, dann er Stand auf

Sie ging auf mich zu und ihre Muschi ließ all meine Pisse über mein ganzes Gesicht fallen, versautes Mädchen.

Nachdem wir uns geduscht und aufgeräumt hatten, habe ich genetzwerkt und ein paar Sachen aufgebaut.

Bevor ich Australien verließ, hatte ich mich mit ein paar bisexuellen Männern unterhalten, die ich in der Gegend treffen konnte, und ich war mit zwei von ihnen vor der Kamera und konnte sie tagsüber sehen.

Dann stellte ich den Laptop auf einen kleinen Tisch neben dem großen Fernseher und sagte Pauline, wir könnten uns später ein paar Pornos ansehen, wenn wir wollten.

Wir kamen zurück, um eine Weile auszugehen und Spaß zu haben.

Es war kurz vor dem Mittagessen, als wir anfingen zu spielen, Pauline war wie immer begierig darauf, alles auszuprobieren, was ich mit ihr machen wollte.

Also fing ich langsam an und bearbeitete ihn mit den Spielsachen und meinem Schwanz, dann, als er kniete, ging sein großer Dildo in seinen Hintern mit meinem Schwanz in seine Muschi, ich sagte, lass uns ein paar Pornos anschauen und ich schaltete zuerst den Fernseher ein

Er schien nicht zuzuschauen, dann begannen seine Augen aufzublicken, dann sah er mich fast ungläubig an, dann verlor er den Verstand, als die Leute im Fernsehen uns beide begrüßten.

Ich hatte eine Skype-Verbindung mit Sue und den Kindern, damit sie zur gleichen Zeit in Australien spielten, sie konnten uns auf der Laptop-Kamera sehen, wenn der Fernseher aus war, aber Pauline konnte sie nicht hören, jetzt war sie rot.

Verlegen lachten wir alle und sagten überrascht.

Stu war tief in Sues Arsch, Kim saß auf ihrem Gesicht, bewegte sich genug, um Hallo zu sagen, sie waren wieder da, um zu spielen, Stef schnallte Stu fest, also ist es ein großartiger Anblick für Pauline, zuerst zu sehen.

Ich fuhr fort, Pauline zu ficken, ihr Gesicht war jetzt tief in der Matratze vergraben, die ich auf den Boden gelegt hatte, aber ihr Orgasmus sagte mir, dass es ihr immer noch gut ging und sie die Aufmerksamkeit liebte.

Ich fing an, mit der Familie zu sprechen und sagte, wie gut sie aussahen, und ich wünschte, wir könnten beide dort sein und mit ihnen spielen.

Pauline hob jetzt den Kopf und beobachtete die Bewegung vor ihr, dann ergriff ein weiterer schöner Orgasmus ihren Körper, die Familie wanderte ab, Stu setzte sich auf Stefs Faust, während die Mädchen miteinander spielten, jetzt bewegte ich Pauline und zog die an Gurt,

Er schien nicht erpicht darauf zu sein, mich zu ficken, während sie zusahen, aber er tat es mit einem sanften Stoß, der Orgasmus trat ein, während er die Familie im Fernsehen ansah.

Ich ließ mich eine Weile von Pauline ficken, dann legte ich sie hin, meinen Arsch auf ihre Faust, es ging einfach, ich wichste meinen Schwanz direkt über ihrem Gesicht, während sie mein Inneres bearbeitete, ich kam dem Samenerguss nahe, dann ein riesiger

Sie stöhnte, ließ meine Eier fliegen, ihr Gesicht und ihre Haare waren mit Sperma bedeckt, dann bewegte sie sich, um den Rest meines Schwanzes zu lutschen.

Sue und die Jungs gratulierten Pauline zu ihrer Arbeit und sagten, es sehe wirklich cool aus, sie zu sehen, wie sie mich schlägt, nachdem sie mich gefickt hat.

Und jetzt wetten sie, dass er Gruppensex mit uns allen lieben wird?

Wir gingen ins Bett und sahen ihnen beim Spielen zu, und Pauline stieg vor dem Fernseher auf meinen Schwanz, damit sie sie in Aktion sehen konnten.

Es war eine tolle Zeit, wir haben alle gefickt und gespielt, und die Jungs sagten, sie sollten ihn um sich haben, damit sie ihn essen und seinen Körper ficken könnten, wie ich es getan habe.

Als sie fertig waren, war es spät in Australien und wir hielten an, um etwas zu essen, dann gegen 19 Uhr fragte ich Pauline, ob sie bereit sei, einen Schritt weiter zu gehen. Ich war mir nicht sicher, was ich meinte, sie sagte „vielleicht, warum“. ?

In einer einzigen SMS sagte ich, ich habe vielleicht bald ein paar bisexuelle Männer hier und sie können mich ficken und schlagen, während du zusiehst, Pauline setzte sich hin und wusste nicht, was sie sagen sollte, also sagte ich, du kannst nicht zusehen und mitmachen, wenn es so ist nichts anderes.

überhaupt nicht, aber er sagte ok.

Eine schnelle SMS und alles war eingerichtet, ich sagte den Jungs, sie sollten in der Nähe auf meinen Anruf warten und wir mussten nicht lange warten, Geoff war der erste hier, ein dicker Typ, den ich nackt vor der Kamera sah.

Gut aufgehängt und ich mochte die meisten Dinge.

Ich stellte ihn Pauline vor und gab ihm etwas zu trinken, dann kam Alf, er war nicht so groß, aber als ich ihn vor der Kamera einen ziemlich großen Schwanz sah, sagte er, er freue sich darauf, mit uns beiden Spaß zu haben, wenn er es sah Ich und Pauline.

Ich sagte ihnen sofort, dass Pauline nur spielen würde, wenn sie wollte, aber sie könnten mit mir machen, was sie wollten, und damit zogen sie sich aus und fingen an zu spielen.

Als ihr Alf-Gesicht mich fickte, saß Pauline in der Nähe und beobachtete, wie ihr Bruder Schwänze an Männern zog, ihr Gesicht zeigte Anzeichen von Erregung.

Sie fickten mich eine Weile weiter, dann ließ ich sie ihre Gebisse wechseln, als Alf anfing, mein gut benutztes Loch zu genießen, Geoffs Schwänze in meinem Mund, sein Schwanz war größer, er hatte einen schönen Pilzkopf und es fühlte sich großartig an.

traf meinen G-Punkt, warf mich mehrmals hintereinander ab.

Pauline lutscht jetzt meinen Schwanz unter mir und sieht zu, wie ihr Schwanz tief in meinen Arsch sinkt, also wirbelte ich sie herum, damit ich ihren Kitzler lecken konnte, das funktionierte, während sie unter mir einen Orgasmus hatte, während Geoff einen guten Blick auf ihre Fotze hatte er hat sie gefickt

Mein Gesicht glitt dann nach unten und übernahm das Lecken ihres Kitzlers, sie bemerkte es zuerst nicht, aber dann bewegte sie sich, um zu sehen, aber dann ging sie weiter, um an meinem Schwanz zu saugen.

Die Nacht verlief gut, Pauline Geoff hatte einen weiteren Orgasmus auf ihrer Zunge, dann bedeutete ich ihr, sie zu versuchen, sie zu ficken, sie ging herum, ihr Schwanz neben ihrer Fotze, während ich sie weiter leckte, dann mit einiger Geschicklichkeit, erleichterte ich sie Schwanz

in sie hinein bewegte sie sich wieder, aber es hielt sie nicht auf, also begann sie jetzt hart und schnell, ein weiterer Orgasmus zeigte mir, dass alles in Ordnung war.

Ich ließ Geoff ihn eine Weile ficken, dann sagte ich ihm, er solle aufstehen und sagte Geoff, er solle sich hinlegen, ich setzte ihn auf seinen Schwanz, ich schob meinen Schwanz in seinen Arsch, seine erste Doppelpenetration,

Alf fickte sie für ihr erstes Full House ins Gesicht.

Er flippte aus, Orgasmus nach Orgasmus, das war zu viel für Geoff, er blies die Ladung in ihn hinein, dann folgte Alf schnell, ich hielt mich zurück, weil ich wusste, dass da noch mehr war.

Während die Jungs sich ausruhten, aß ich ihre Fotze und Geoffs Ejakulation, dann schob ich die Spielsachen in Paulines Löcher, in beliebiger Kombination, sie nahm sie und sie liebte es, dann kamen mein Schwanz und mein 12-Zoll-Dildo in ihren Arsch.

Die Jungs sahen zu, wie sein Schwanz von Minute zu Minute wuchs.

Er fing an, sie beide hart zu lutschen, Alf wollte jetzt seine Fotze probieren, also legte ich ihn hin und setzte mich auf seinen Schwanz, stopfte seinen Arsch mit meinem, dann wollte Geoff es auch, also ließ ich ihn seinen Arsch ficken,

Ich sah zu, wie meine geile Schwester sie beide auf dem Rückweg anstarrte, dann übernahm der Teufel in mir, ich sagte Geoff, er solle sich so weit wie möglich zurücklehnen, sein Schwanz immer noch in seinem Arsch, ich hielt ihn auf meinem Rücken.

Jetzt schaute Pauline entsetzt zurück, ich sagte vertraue mir und ich gab ihr die Schnappschüsse, sie nahm eine große Nase, mein Schwanz kam näher, Geoff fand es schwer, in ihr zu bleiben, aber als sie ihre Hüften hielt, entspannte ich mich noch mehr.

Ihren Arsch zusammen mit unserem Schwanz zu ficken fühlte sich großartig an, Pauline liebte es absolut, ihr Orgasmus war so stark, dass es uns allen schwer fiel, in ihr zu bleiben.

Sobald wir in den Thymian kamen, wurde der Fluch ein wenig härter, jetzt hat er 3 Schwänze gefüllt und sein Orgasmus sagt uns, dass ihn nichts aufhalten kann, aber meine Beine sind müde, also lasse ich sie ihn weiter ficken, ich sah eine Öffnung, Alfs

Der Hebel war da, also habe ich ihn angehoben und dann meinen Arsch darüber geschoben, ich weiß nicht, ob sie schon einmal einen Typen geschlagen hat, aber ich hatte Spaß und ich schätze, sie wollte einfach nicht aufhören.

Ich auch.

Pauline sah meinen Schwanz und lutschte ihn, wieder hatte meine Schwester 3 Schwänze drin und sie wurde immer stärker, ich stieg auf ihre Alf-Faust, Pauline blieb bei mir, sie wackelte auf und ab, als ich ihre Faust weiter brachte, dann wie immer,

meine Bälle verhedderten sich, Sperma floss und Alf und Pauline zogen alles an, als Pauline versuchte zu schlucken, was sie schlucken konnte, spritzte weißes Sperma heraus und überschwemmte sie beide.

Als ich runterkam, stellte ich mich hinter sie, beide Schwänze füllten ihre Löcher, was für ein toller Anblick, dann fragte Alf, ob er ihren Arsch probieren könne, Pauline kam herein und Geoff rannte davon, dann schob er Alfs Schwanz in seinen Arsch und sagte

Damit Geoff auch seinen Rücken hatte, musste ich nur zusehen, Geoff schob Alfs Schwanz zur Seite und beide begannen, ihm einen weiteren guten analen Orgasmus zu geben.

Ich wollte noch nicht, dass sie ejakulieren, also sagte ich ihnen nach einer Weile, sie sollten sich umziehen und nahm seinen Platz ein, Alf und Geoff dpten mich wieder, Analorgasmus unter Kontrolle, Pauline saß dicht bei mir und spielte mit einem 18-Zoll-Dildo

stieg auf ihren Arsch, setzte sich dann darauf, ein Ende auf dem Bett und das andere direkt in ihr, alle 18 Zoll weg.

Ich sagte ihm, dass er im Sitzen so geil aussah und das war eine große Veränderung von Montag zu heute, dann bekam er zu meiner Überraschung und Angst einen 10-Zoll-Vibe, ich dachte, er würde ihn in ihre Muschi schieben, aber

Sie landete nicht in ihrem Arsch, ihre Augen zeigten Entschlossenheit, als sie groß an dem Popper schnüffelte, dann bewegte sie sich, ihr Hintern begann sich zu öffnen, sie kam mit einem großen Stoß herein, ihr Orgasmus ließ es uns alle wissen

hatte Spaß.

Ich war dp und Pauline bumste sich mit zwei großen Toys die Jungs bliesen fast ihre zweite Ladung, aber ich sagte nur Bang, wenn du später nicht wieder ejakulierst ließen beide Jungs keine Zweifel, mein Arsch war voll

Mit literweise heißer Ejakulation schnappte Pauline nach Luft und ging in einen weiteren Orgasmus, als sie sah, wie beide in mir ejakulierten.

Als die Jungs sich hinlegten, bewegte sich auch Pauline, ganz schnell legte ich sie hin, mein Po war knapp über ihrem Mund und ich drückte ihr frisches Sperma in den Mund und die kleine geile Schlampe leckte mich sauber, ich war dann im Himmel

Sie gab ihm die Schnappschüsse, sie wusste es und sie nahm einen großen Schnüffel, ich legte sie damit hin, ihr offener Hintern von den Spielzeugen sah so gut aus, ich fing an, sie zu schlagen, sie schnüffelte noch ein paar und dann noch eins

Guter Stoß, meine Faust ging hinein und ich brachte ihn zu einer neuen Höhe, Orgasmus dann Orgasmus, der jetzt sanft die Kontrolle über ihn übernahm, er sah so geil aus, meine Faust griff fest nach seinen Analmuskeln.

Ich musste mich mehr anstrengen, ich musste mehr drücken, er nahm ungefähr 3 Zoll meines Arms, dann ging die 10-Zoll-Vibration in seine Muschi, schickte ihn wieder wild, nach ein paar Orgasmen ließ ich ihn los, ich schaukelte herum, ich

Er küsste sie und dankte ihr dafür, dass sie so eine wundervolle Person war.

Beide Männer legten sich erschöpft hin, während Pauline und ich ihnen einen Drink kauften, dann sagte ich mit einem Grinsen, lass uns ein bisschen komisch werden, Pauline lächelte, aber ich war mir nicht sicher, was ich meinte, bis ich sagte, „jemand will duschen, um sich abzukühlen aus“

Natürlich verstand sie dann, sie führte die Männer ins Badezimmer, Pauline ging voraus, kniete sich hin, als ich auf sie zukam und fing an, ihr in Mund und Gesicht zu pissen.

Ich sah, wie sie beide blickten und lächelten, Alf war der erste, der sich bewegte, er hatte seinen Schwanz in der Hand, er schüttete viel heiße Pisse auf Pauline, also ging ich zu ihr und holte etwas, Geoff schien jetzt zu verstehen, seins Schwanz spritzte ein wenig

pinkeln, dann sah sie verlegen aus, also lutschte ich ihren Schwanz, Pauline sagte „mach weiter“

Ich war schockiert, ihr Fluss war heiß und stark, ich bewegte meinen Mund und richtete seinen Schwanz auf Pauline, wir waren beide in Pisse, als sie langsamer wurde, dann hielt Pauline bei mir an und ließ los, ich zog wie sie

Das Stopfen ihrer Muschi verlangsamte den Fluss auf meinen Schwanz, aber es fühlte sich gut an.

Wir duschten und setzten uns und unterhielten uns. Ich sagte den Jungs, dass wir am Montag angefangen hätten zu spielen, und davor war Pauline eine anale Jungfrau, sie glaubten mir nicht, bis Pauline es bestätigte.

Mein Schwanz war hart und ich wollte seinen Arsch noch einmal. Ich legte ihn auf Geoff in 69. Er aß seinen Arsch, als ich Alf fickte, kam und fing an, meinen Arsch zu ficken. Diese Typen machten mich wieder total an

, und sie wollten so viel wie sie bekommen konnten, wie ich.

Wir haben uns alle ungefähr eine Stunde lang gegenseitig gefickt, ich habe dem Typen gesagt, dass wir noch einmal abspritzen werden, aber von Paulines Arsch, einer nach dem anderen.

Es dauerte eine Weile, wir hatten alle Spaß am Ficken, aber Alf sagte, er sei kurz vor der Ejakulation, also nahm er Pauline und fickte sie hart und schnell mit ihrem Hund, ihr Gesicht sagte uns, dass dieser Orgasmus der beste war.

Während sie ihn in den Überlauf stopfte, wichste Geoff seinen Schwanz und bekam schnell seinen Arsch, während Alf ihn nahm, er vertraute ihr so ​​sehr, das Sperma sickerte um seinen Schwanz herum, dann ließ er es fliegen, Pauline wurde wild wie ihr Hintern

wieder gefüllt.

Dann war ich an der Reihe, seine Beine über meinen Schultern, ich gab ihm alles, was ich hatte, ich fickte ihn so schnell ich konnte, Geoff schob seine Faust in meinen Arsch, das war’s, meine Eier knallten, mein Schwanz pulsierte wie nie zuvor.

Vorhin, als Pauline bei einem weiteren Orgasmus ausflippte, waren wir ziemlich niedergeschlagen.

Ich packte sie, dann saugte ich die ganze Wichse aus ihrem Arsch, Pauline hatte einen weiteren sanften Orgasmus, dann lief ich mit einem Mund voller Wichse herum, Pauline wusste jetzt, was zu tun war, ihr Mund war offen, wir küssten uns, all die Wichse teilten sich ,

und eine Bruder- und Schwesterliebe.

Ich sagte dem Mann, ich würde Sie beide anrufen, wenn wir einen anderen Tag oder eine andere Nacht vereinbaren könnten.

Als sie sich trennten, gab Pauline ihnen einen letzten langen Kuss und dankte ihnen. Beide lächelten und sagten, wir würden dich gerne wieder ficken, wann immer du willst.

Ich sagte, wir könnten mehr Typen brauchen, da mein Arsch einen guten Fick und auch etwas mehr Ejakulation braucht.

Also melde dich bei deinen Fickfreunden und lass uns mehr Spaß haben.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.