Busreisen_ (0)

0 Aufrufe
0%

Busfahrt

Ich habe mich gerade mit meinem Freund gestritten und beschlossen, in einen Bus zu steigen, um zu sehen, wohin er mich bringen würde.

Ich stieg in den ersten Bus ein, der mir entgegenkam.

Der Fahrer schien mittleren Alters zu sein und sah sehr streng aus.

Er sagte mir, ich solle mich beeilen, einen Platz finden und mich hinsetzen.

Ich konnte sagen, dass es eine lustige Reise werden würde.

Ich kann immer noch nicht glauben, dass mein Freund mich wieder betrogen hat.

Ich werde dieses Mal wieder mit diesem Nervenkitzel kommen.

Ich schaute hinten in den Bus und sah zwei Typen, sie schienen Spaß zu haben, in diesem Moment realisierte ich meine Rache.

Für eine Nacht würde ich eine totale Hure sein.

Ich stand von meinem Sitz auf und ging nach hinten und fragte sie, ob ich ihre Schwänze lutschen könnte.

Sie sahen schockiert aus und konnten ihre Hosen plötzlich nicht schnell genug herunterziehen.

Ich kniete mich hin und nahm mit jeder Hand einen Schwanz und streichelte sie langsam.

Dann fing ich an, an einem zu saugen, während ich den anderen streichelte.

Es dauerte nicht lange, bis mir klar wurde, wie wunderbar der Schwanz dieses Fremden war.

Dann lutschte ich den anderen Schwanz, während ich den streichelte, der gerade aus meinem Mund kam.

Inzwischen sahen andere zu und ich konnte ihre Kommentare hören, während ich weiterhin völlig Fremden Köpfe gab.

Diese beiden Kerle stöhnten bei jedem Saugen und Streicheln.

Der Typ, den ich streichelte, stand auf und ging hinter mich, um mich zu zwingen, meine Shorts und mein Höschen herunterzuziehen.

Er spreizte meine Beine und dann meine Arschbacken, als er anfing, von meiner nassen Muschi zu meinem Arschloch hin und her zu lecken.

Ich war schon so geil, dass ich sofort kam, als seine Zunge in meine nasse Muschi eindrang und meinen Saft über ihren ganzen Mund und ihr Kinn spritzte.

Dann stand er auf und schob seinen Schwanz in meine Muschi, habe ich geschrien?

fick mich Hurensohn und fick mich hart.?

Dieses Mal schrie ich, als ich meine Nuss blies, was dazu führte, dass der Schwanz in meinem Mund seine Ladung tief in meine Kehle pustete.

Der Typ hinter mir zog aus und sagte,?

Hündin lutsche mich und ich will nicht, dass du einen Tropfen verschüttest, wenn ich meine Ladung in deinen Mund schieße.?

Inzwischen konnte ich hören, wie der Fahrer den Bus abstellte und sich auf den hinteren Teil des Busses zubewegte.

Ich spürte einen Reißverschluss, als sich die Schritte näherten.

Ich saugte weiter an meinem Schwanz in meinem Mund und plötzlich schwoll er an und schoss seinen heißen, klebrigen Saft in meine Kehle.

Es kam so viel, dass ich kaum alles schlucken konnte.

Dann hörte ich die Stimme der Fahrer sagen: „Niemand hat Spaß in meinem Bus, ohne dass ich und meine Frau mitfahren und sie will auch Spaß haben..?

Ich stand auf und fing an mich zu weigern und er schrie die Jungs an?

halte die kleine Pussy unten.?

Ich geriet in Panik und seine Frau fing an, meine Brüste zu streicheln und meinen Hals zu küssen.

Dann setzte sie sich auf den Sitz vor mir und rieb ihren Kitzler, ich konnte sehen, dass sie bereits nass war.

Ich sagte ihm, dass ich das nicht wollte, dann packten mich plötzlich die beiden Typen und hielten mich mit dem Gesicht nach unten und dämpften meine Schreie, als der Fahrer meinen Schwanz in meinen Arsch schob.

Der Schmerz war sofort da und meine Tränen auch.

Er fing an zu stöhnen und drückte hart in meinen Arsch.

Seine Frau fing an, meine Tränen zu trocknen und sagte mir, ich solle mich entspannen und es genießen, als sie unter mich schlüpfte und anfing, meine Muschi mit ihrer Zunge zu lecken und zu ficken.

Plötzlich begann sich alles zu ändern, als eine Welle der Lust begann, meinen Körper aus der Tiefe zu verschlingen.

Der Schmerz ließ nach und die Erregung übernahm, als sein Schwanz weiter härter und härter in mein Arschloch schlug.

Mit jedem Lecken und Stoßen fing ich an, mich nach mehr zu sehnen.

Es dauerte nicht lange, bis ich spürte, wie mein Orgasmus zunahm, und bald explodierte ich auf dem Gesicht seiner Frau, als sie versuchte, jeden Tropfen abzulecken.

Dann stand sie auf dem Sitz vor mir auf und spreizte ihre Beine, um mir einen guten Zugang zu ihrer nassen Muschi zu ermöglichen.

Ich fing an, die Säfte von ihren Schamlippen zu lecken und sie öffnete sie mit ihren Händen, um mir besseren Zugang zu ihrem Schlitz zu verschaffen.

Ich fuhr mit meiner Zunge zwischen ihren geschwollenen Hügeln auf und ab und stoppte, um leicht an ihrer Klitoris zu saugen, gerade genug, dass sie anfing zu zittern, und dann glitt ich mit meiner Zunge nach unten und steckte sie tief in sie, ihr Loch war nass und tropfte, als ich versuchte zu genießen jeder

Tropfen seines Saftes.

Ich hätte nie gedacht, dass Muschis so gut schmecken können.

Er fing an zu stöhnen und seine Hüften zu pumpen, um meinen Mund zu treffen.

Der Fahrer fing an, meinen Arsch immer schneller zu ficken, als ich spürte, wie sein Schwanz anschwoll und anfing, seine Ladung tief in mein Arschloch zu schießen.

Ich leckte weiter und fickte ihre Muschi mit der Zunge, bis sie ihre süßen Säfte über mein ganzes Gesicht spritzte. Ich schluckte alles, was ich konnte, als sie meinen Mund füllte.

Die anderen beiden Jungs beschlossen, ihre Schwänze in meinen Mund und meine Muschi zu stecken und fingen an, mich von beiden Seiten zu ficken.

Ich saugte, als wäre es der letzte Schwanz auf Erden, während der andere Schwanz meine Muschi hart und schnell rammte.

Ich fühlte, wie ein weiterer Orgasmus wuchs und es wäre großartig gewesen, weil ich spüren konnte, wie mein Körperloch anfing, taub zu werden.

Der Schwanz in meinem Mund begann zu kommen und ich saugte jeden letzten Tropfen, den ich bekommen konnte, und das versetzte mich in einen Orgasmusrausch, als meine Muschi sich um den harten Schwanz wand.

Dies schickte den Schwanz in einen Knall, als er seine Ladung in mein pochendes Loch feuerte.

Ohhh, ich kann es kaum erwarten, eine weitere Busfahrt zu machen.

Ich denke, ich sollte meinem Ex-Freund eine Dankesnachricht schicken.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.