Der gedanke, der zählt

0 Aufrufe
0%

Der Gedanke, der zählt

Vorwort

Diese Geschichte an sich ist eine Kurzgeschichte.

Es hat kein Geschlecht, keine Gewalt.

Tausende, ?Liebe Ehepartner?

Die Geschichten, die ich gesehen habe, sind, wenn der erste Gedanke eines Mannes, nachdem er seine Frau mit einem anderen Mann gesehen hat, war, wie hart sein eigener Penis ist.

Ich weiß, dass es viele Männer gibt, die diese Fantasie teilen, wenn auch nicht in Wirklichkeit.

Aber ich glaube, es gibt noch viel mehr, die wie ich an die Heiligkeit der Ehe glauben.

Es ist nur eine Geschichte für sie.

Ich hoffe, dass ich viele Rückmeldungen bekomme und ich hoffe, dass euch die Geschichte gefällt.

Danke,

nakdsub

Der Gedanke, der zählt

Es war etwa anderthalb Wochen nach unserer 4. Woche.

Juli kochen.

Wir haben einen schönen großen Garten auf der Rückseite, also breiten wir ihn jedes Jahr ziemlich weit aus.

Während wir uns normalerweise den Rest des Jahres nicht mit einigen von ihnen treffen, laden wir immer die gesamte Nachbarschaft ein.

Wie immer schienen alle Spaß zu haben und es war eine tolle Veranstaltung.

Aber das war vor ein paar Tagen.

Es war ein wunderschöner fauler Sonntagnachmittag.

Meine Frau Cathy und ich waren zuvor einkaufen gegangen und hatten im Einkaufszentrum zu Mittag gegessen.

Wir hatten nichts weiter vor und ich freute mich auf einen entspannten Tag vor dem Fernseher.

Das natürlich, wenn es klingelt.

Ich wollte gerade von meinem Platz aufstehen, aber Cathy war fast da.

Ich ging auf sie zu, als sie die Haustür öffnete.

Ich war ein wenig überrascht, Harry Scott zu sehen.

Er und seine Frau Barbara waren eines der Paare bei unserer Grillparty.

Ansonsten hatten wir nicht viel Kontakt mit ihnen.

Ich hatte Gerüchte gehört, dass sie Mitglieder eines Swingerclubs in der Stadt waren, und das interessierte mich nicht besonders, also war ich nicht wirklich mit ihnen befreundet.

Cathy lächelte und bat ihn herein.

Ich bin nicht feindselig, also habe ich Harry eingeladen, sich ins Wohnzimmer zu setzen.

Cathy fragte, ob sie ein Bier möchte.

Das war mein erster Hinweis, dass etwas nicht stimmte.

Wir haben nie Bier oder andere Spirituosen zu Hause aufbewahrt.

Wenn einer meiner Freunde auf ein paar Drinks vorbeikam, wussten sie immer, dass sie es mitbringen sollten.

Entweder das, oder ich würde ein paar Blocks weiter in den Laden gehen und welche kaufen, aber ich habe sie nie bekommen.

Sie stimmte zu und Cathy ging in die Küche und holte einen für Harry und einen für mich.

Harry saß bereits in dem Katzeneckstuhl von der Couch und ich saß auf der Couch.

Ich bedankte mich bei Cathy für das Bier und war erneut überrascht, als sie neben mir auf der Couch saß.

Normalerweise gelangweilt, redet der Mann und findet etwas anderes zu tun.

Er beugte sich vor und ich konnte an seiner Körpersprache erkennen, dass er sich Sorgen machte.

Harry begann zu sprechen.

„Ich bin sicher, Sie haben alle Gerüchte über Jim, Barbara und mich gehört.“

Er lächelte.

Ich wollte ihm gerade sagen, dass ich ihn nicht verurteile, aber bevor er eine Chance hatte, fuhr er fort.

„Nun, sie haben Recht.

Barbara und ich sind Mitglieder eines Swingclubs.

Wir machen das seit wir verheiratet sind und wir lieben es.

Wir lieben uns sehr, aber es gibt uns beiden die Chance, Sex mit anderen zu haben.

Es geschieht immer mit dem Wissen und Einverständnis des anderen und gibt dem eigenen Sexualleben einen echten Schub.

Verdammt, wir lieben uns jedes Mal stundenlang wie Kaninchen, wenn wir aus dem Club zurückkommen?

„Harry,?“

Ich musste unterbrechen, das wollte ich mir wirklich nicht anhören.

Ich kümmerte mich nicht um sein Sexleben und ich wollte nicht, dass er solche Worte vor meiner Frau benutzte.

Ich glaube, ich wurde ein bisschen wütend.

„Es ist mir wirklich egal, was Sie und Ihre Frau tun.

Gab es einen anderen Grund, warum Sie gekommen sind?

?Jim,?

»Sei jetzt nicht böse«, sagte Harry.

Ich kann das in deinem Gesicht sehen und ich bin nicht hier, um dich zu verärgern.

„Harry, also warum bist du hier?“

Ich fragte.

„Nun, Cathy ist beim Abendessen auf uns zugekommen und hat ein paar Fragen gestellt, das ist alles.“

Ich sah meine Frau verwundert an!

Er drehte sich um und sah mich mit einem verlegenen Grinsen an.

Wir waren beide Anfang dreißig, als wir heirateten.

Bis dahin war ich gestandener Junggeselle.

Cathy war einmal verlobt, bevor sie mich traf, aber ihre Verlobte?

Als Cathy herausfand, dass sie niemals Kinder bekommen konnte, trennte sie sich.

Ich bin Hals über Kopf hingefallen, als ich ihn getroffen habe.

Die Kinder waren mir egal, ich wollte ihn nur.

„Schau nicht schockiert, Jim?

Harry sprach wieder.

?Viele verheiratete Paare haben Sex mit anderen.?

Ich fing wirklich an, diesen Kerl immer weniger zu mögen.

?Jim,?

fuhr fort: „Willst du Cathy nicht glücklich sehen?“

Ich sah ihn an, der neben mir saß.

Er hatte vorher kein Wort gesagt.

„Bist du nicht glücklich, mit mir Liebe zu machen?

Ich habe ihn direkt gefragt.

„Natürlich bin ich das, Schatz.

Ich liebe es, mit dir zu schlafen, ist das alles?

Nun ja, Sex mit jemand anderem könnte uns beiden Spaß machen, nur zur Abwechslung, das ist alles.

Siehst du nicht, dass es nicht wie Liebe machen ist, nur Sex zu haben?

Harry unterbrach erneut: „Jim, denk darüber nach, wenn Cathy verschiedene Tänze mag und du nur einen dieser Tänze kennst, würdest du nicht wollen, dass sie gerne mit anderen Typen tanzt, die andere Tänze kennen?

??

„Nein Harry, würde ich nicht.

Ich würde erwarten, dass Cathy mir andere Tänze beibringt, damit wir es genießen können, es miteinander zu tun?

Harry sah Cathy an und ich sah, wie er ein wenig das Gesicht verzog und seine Enttäuschung zum Ausdruck brachte.

„Nun“, sagte Harry und sah ihn an, „wir haben es versucht.“

Er lächelte und stand vom Stuhl auf.

„Keine harten Gefühle, alter Freund,“

sagte er und hielt mir seine Hand zum Schütteln hin.

Ich ignorierte die Hand.

„Soll ich dir die Tür zeigen?

sagte ich und ging zwischen ihm und meiner Frau.

Ich habe ihn buchstäblich mit dem Hintern gegen die Tür geschlagen, als er ging.

Ich drehte mich um und ging zurück ins Wohnzimmer, wo meine Frau immer noch stand.

„Du musstest nicht so gemein zu ihm sein, oder?

er sagte: ‚Ich wollte, dass er mit dir spricht.‘

„Seit wann hast du diese Fantasien, mit anderen Männern zu schlafen?“

Ich fragte.

Dann unterbrach ich: „Das sind nur Fantasien, richtig, du hast wirklich mit niemandem geschlafen?“

?Natürlich nicht,?

genannt.

„Das würde ich niemals tun, das solltest du wissen.

Deshalb habe ich ihn hierher gebracht.

Ich dachte, jemand mit Erfahrung könnte es besser erklären, das ist alles.

Es tut mir leid, vergiss alles.

Ich dachte nur, es könnte Spaß machen, das ist alles.

Du schaust Golf im Fernsehen und ich koche.

Er drehte sich um und ging in die Küche.

Ich saß einfach auf der Couch und tat so, als wäre nichts gewesen.

Stattdessen ging ich die Treppe hinauf und fing an zu packen.

Mein Koffer und mein Koffer waren ziemlich gut beladen, als Cathy bemerkte, dass ich nicht fernsah, und die Treppe hinaufging, um zu sehen, was ich tat.

Meine Tasche lag quer über dem Bett und ich schloss gerade den Koffer, als sie das Schlafzimmer betrat.

Ich sah sowohl Schock als auch Angst in seinem Gesicht, als er mich sah.

?Was machst du??

Als er sprach, lag pure Panik in seiner Stimme.

„Ich werde es dir leicht machen, Sex mit so vielen Männern zu haben, wie du willst.“

Ich sagte.

Ich konnte schon die Tränen in seinen Augen sehen.

„Oh Liebling, sei nicht verrückt, ich habe dich nie betrogen oder so, nie, nie.

Ich liebe dich.

Ich verspreche, nie wieder etwas über Sex mit einer anderen Person zu sagen.

Ich liebe dich Schatz.

Bitte, bitte tu das nicht.

„Liebling, in meinen sieben Jahren Ehe kann ich ehrlich sagen, dass ich nie daran gedacht habe, Sex mit einer anderen Frau zu haben.

Wissen Sie, warum?

Weil ich unser Eheversprechen ernst genommen habe.

Weil ich so bin, ‚tue ich?

Ich habe dir versprochen, zu lieben, zu ehren und zu schätzen, bis der Tod uns scheidet.

Ich glaube an diese Verpflichtung, Schatz, ich dachte, du tust es auch, aber wie kannst du deinen Ehemann ehren, indem du den ultimativen Ausdruck seiner Liebe zu dir auf einfachen Sex reduzierst?

Wie können Sie die Intimität leben, die nur zwischen Mann und Frau erfahren werden sollte, mit einer solchen Bereitschaft, diese Intimität mit Fremden zu teilen?

Ich liebe dich Schatz, von ganzem Herzen.

Das werde ich wahrscheinlich immer.

Ich weiß, dass du mich liebst, aber ich will das ganze Paket, Schatz.

Es soll mehr sein als Liebe, es soll auch Ehre und Wert verleihen.

Das haben wir heute verloren, oder zumindest ich.

„Aber Liebling?“

„Ich habe nichts getan, ich? Ich war mit keinem anderen Mann zusammen, seit wir geheiratet haben“, sagte sie schluchzend.

„Das weiß ich, Schatz.

Und das weiß ich zu schätzen, das tue ich wirklich.

Aber manchmal zählt der Gedanke, nicht die Tat.

„Fürs Erste? Ich buche ein Zimmer bei Y“.

Ich werde mich morgen früh mit unserem Anwalt treffen und das Scheidungsverfahren einleiten.

Ich möchte, dass du die Hälfte von allem hast, Schatz, und ich möchte dich glücklich sehen.

Ich hoffe, dass Sie eines Tages einen Mann finden, mit dem Sie all diese Verpflichtungen erfüllen können.

Denken Sie daran, Liebling, Liebe ist großartig, aber es gibt auch keine Hoffnung ohne Ehre und Wert.

Ich drehte mich um und ging nach draußen, ließ sie weinend auf dem Bett liegen.

Ich hoffe auf viele Rückmeldungen zu dieser Geschichte und hoffe, dass sie euch gefällt.

Hinzufügt von:
Datum: März 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.