Der laden – kleine kirschen (teil 2)

0 Aufrufe
0%

Der Laden – Kleine Kirschen Teil 2

„Saug das Sperma von den Titten deines Freundes“, sagte er und deutete

Jessicas mit Sperma getränkte Brust.

Valerie lächelte und beugte sich über Jessicas Gesicht und fing an zu trinken

Spermapfütze, die zwischen Jessicas großen Brüsten lag.

Mit beiden Händen, ihr

Sie massierte und bewegte das Fleisch ihrer Titte und saugte an ihren wunderschönen rosa Nippeln.

Jessica stöhnte und leckte die flache Brust ihrer Freundin und versuchte, mehr Sperma zu bekommen

Für Sie selbst.

Lebron ging, um eines der Handtücher zu holen, die er vorbereitet hatte, als er es öffnete

den Laden von der Theke und breite sie auf dem Boden aus.

Er ging hinterher

Valerie und bewunderte ihren kleinen 15-jährigen Arsch.

Er kam näher, und jetzt

sein riesiger Schwanz drückte dagegen und verkeilte ihren Arsch

Riss.

Valerie drückte sofort ihren Hintern gegen ihn und versuchte zu bekommen

mehr als seinen Schwanz zwischen ihren Pobacken.

Er öffnete ihren Bikini und

Er begann mit seinen Händen über ihre kleinen Brüste und ihren Körper zu streichen und fühlte sie

glatte, schöne weiße Haut und ihren straffen, kleinen Körper.

Er packte die

schlankes Mädchen für die Taille mit beiden Händen und bewegte sie weiter nach hinten gegen

sein harter Schwanz.

Er zog den kleinen Teenager auf das Handtuch und

er drückte seine knochigen Schultern nach unten.

Valerie wusste, was zu tun war, und sie bekam alles

vier auf dem Handtuch.

Jessica stand langsam vom Tisch auf und ging weg

zu ihnen.

Im Gegensatz zu Valerie konnte sie deutlich sehen, dass Lebrons Schwanz war

ungefähr ein Drittel von Valeries Taillenbreite.

Lebron stieß Valeries Kopf an

runter und fing an, seinen Penis am Hintern des Teenagers zu reiben.

„Oh mein Gott, ja. Fick mich. Fick mich mit diesem großen Schwanz.“

Valeria bat

„Willst du diesen Schwanz, kleines Mädchen? Willst du einen großen schwarzen Schwanz in dir?“

neckte Lebron

„Fuck ja … ich will von einem schwarzen Schwanz gefickt werden.“

Valeria sagte,

Sie bewegte ihren Hintern gegen das schwarze Monster hinter ihr

Lebron packte seinen Schwanz und legte ihn auf Valeries engen Arsch, den

Zuerst schlängelten sich die Daumen zwischen ihren Hintern und dann ihren Rücken hinab und streckten sich

auf halber Strecke.

Jessica kniete sich neben sie und packte mit beiden seinen Schwanz

Hände, streichelte es langsam.

Er griff nach unten, öffnete seinen Mund und nahm ihren

Pferdeschwanz in und aus ihrem Mund.

„Oh mein Gott, Valerie, sie wird dich in zwei Teile brechen“, sagte Jessica und klingelte

ein bisschen besorgt

Lebron bewegte seinen Schwanz zurück und legte die Spitze gegen Valeries Bikini

Arschloch angezogen.

Dann glitt er langsam den Bikini des weißen Mädchens hinunter, seinen eigenen

der fette schwanz ruhte nun direkt auf dem eingang der 15-jährigen.

„Oh Scheiße …“, sagte Valerie leise, ihre Muschi vor Erwartung durchtränkt.

Der Schwarze packte die winzigen Schenkel des Teenagers und begann zu drücken

Nach Ihnen.

Es war ein unvergesslicher Anblick.

Es sah so aus, als würde jemand versuchen, einen zu schieben

Baseballschläger in einem Schlüsselloch.

Das schöne weiße Mädchen lag festgenagelt da

auf dem Boden neben dem riesigen, großen Schwanz, der an dem des Nigga hängt

muskulöser Körper, der 14 Zoll hinter ihr kniete.

Jessica hat es gehört

Muschi in Flammen bei so einer unglaublich erotischen Show.

Sie packte seinen Schwanz

mit einer Hand und sah ihn an, verzaubert von der Macht des Schwarzen.

„Ohhhhhh verdammt ja“, stöhnte Valerie und genoss den Überfall unerklärlicherweise

in ihrem Arschloch.

Lebron wusste, dass es die spezielle Limonadenmischung war, die seine eigene enthielt

nur Sperma, starke Aphrodisiaka und Schmerzmittel, die beide Mädchen gemacht hatten

unglaublich aufgeregt und tolerant gegenüber solchem ​​Missbrauch.

Seine riesigen Mengen

Sogar das Sperma, das sie ein paar Minuten zuvor geschluckt hatten, half ihnen, sich zu verbessern

Auswirkungen.

Er drückte weiter und schließlich begann sein Schwanz darin zu verschwinden

engen und heißen Arsch des Mädchens.

Lebron hatte noch nie einen so starken Griff um seinen Schwanz gespürt

und er wusste sofort, dass er das Arschloch dieses Mädchens viele Male ficken würde

in der Zukunft.

Sein Schwanz glitt nach vorne, weiter in den des Mädchens

Arsch langsam.

„FICK JA !!!“

Lebron grunzte: „Oh mein Gott, Valerie fickt dich in den Arsch!

Sein Schwanz ist in deinem Arschloch!“, schrie Jessica ihre Freundin an: „Oh Gott ja

fick mich, fick mich“, bat Valerie

Das schwarze Monster drang weiter in ihren Arsch ein, unterstützt durch das Sperma und

Speichel, der es über seine gesamte Länge bedeckte.

Ihr Hintern zitterte von Zeit zu Zeit, wie

er begrüßte die riesige Schlange in seinem Körper.

Allzu schnell, 6 Zoll

er war im engen Arsch der Fünfzehnjährigen verschwunden.

Jessica

Sie spreizte die Wangen ihres Freundes und ermutigte ihn, weiterzumachen.

Jessica war

Sie reibt langsam die Muschi ihrer Freundin und legt ihre Brüste an ihren Körper.

„Fuck Girl, dein Arsch ist für schwarze Schwänze gemacht! Ich habe noch nie so ein Mädchen gesehen

Jugendliche nehmen zum ersten Mal so viel Schwanz in den Arsch!“

Valerie nickte, ihr Gesicht in einem Durcheinander von ihrem eigenen Haar, wie ihre breiten Lippen

Sie lächelte, froh, dass ihr Körper so gut mit schwarzen Schwänzen umgehen konnte.

Sie war

stolz.

Er wusste, dass er einen tollen Arsch hatte.

Sie trug gerne ihre Schule

Rock so kurz wie möglich, um Jungs einen Vorgeschmack auf den perfekten Arsch zu geben

darunter und trug die kleineren Shorts, die ihr passten, genau wie 12

einjährige Mädchen trugen und sich immer darüber gefreut hatten

unglaublich kleiner und schlanker Körper.

Oft hört man schmutzige Kommentare von

Männer jeden Alters, als er die Straße hinunterging und dabei seine Lange zeigte

nackte Beine.

Vor ein paar Minuten, als er herausfand, wie groß schwarze Penisse sind

sie waren, wie unglaublich gut sie waren und wie köstlich und reichlich a

das Sperma des Schwarzen war, er wusste, dass er diese Dinge weiter tun würde und

die gleiche Kleidung zu tragen, aber dass sie es tun würde, um Aufmerksamkeit zu erregen

schwarze Jungs.

Um ihre riesigen Schwänze beim Anblick ihres Teenagers hart werden zu lassen

Arsch.

Aber sie fragte sich auch, ob sein entzückend kleiner Körper es auch sein würde

die Kleinen, um mit ihren großen Schwänzen umzugehen.

Jetzt fand er heraus, dass es so war

mehr als angemessen, und dass Lebron seinen Körper eindeutig genoss.

Er würde

er wählte sie sogar aus, um vor Jessica zu ficken.

Sie war selten so glücklich gewesen

es war jetzt.

„Oh Dioooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooooo!!!“

Valeria stöhnte

Lebron hatte jetzt 10 Zoll harten schwarzen Schwanz in seinem Körper.

Er

hielt an und bewunderte die schöne Aussicht auf den winzigen Hintern der 15-Jährigen und

der riesige schwarze Hahn, der hineingesteckt wurde.

Er fühlte seinen Körper pochen

und wackelte um seinen Schwanz und fragte sich, ob diese kleine Schlampe es sein könnte

einen weiteren Orgasmus haben.

Sie war.

Er bewegte kurz seinen Hintern hin und her

auf seinem Schwanz, stöhnte immer schneller, bis er schrie und sich verkrampfte,

Spritzen auf Jessicas Hand.

Sein Körper wurde schlaff und er stöhnte erleichtert auf.

„Oh Scheiße“, schnurrte sie, als Jessica seinen Saft in ihrem Mund schmeckte.

„Heilige Scheiße. Du musst einen wirklich perversen Verstand haben. Erst abspritzen

Schwanz lutschen und jetzt kommen, weil du einen schwarzen Schwanz im Arsch hast.

Was für eine verdammte Schlampe!“ Er hat es ihr gesagt.“ Lassen Sie uns herausfinden, wie viel diese 15

Eine einjährige weiße Schlampe liebt es, von einem schwarzen Schwanz in den Arsch gefickt zu werden.“

Ohne weitere Vorwarnung begann er, seinen Schwanz rein und raus zu pumpen

Valerias Arsch.

Er fing langsam an, sein Arsch musste noch voll passen

so ein großer Penis.

„Fuck ja!“

er weinte.

„Du, komm her und lutsche meine Eier“, befahl er

Jessica.

Der vollbusige Teenager wollte unbedingt alles respektieren

befahl ihr ein imposanter schwarzer Mann.

Er ging mit gelogenem Gesicht hinter Lebrons Rücken

auf und schlüpfte unter ihn.

Er hatte einen privilegierten Blick auf seine enorme,

schwere Bälle und sein Schwanz geht in den Arsch ihrer Freundin.

Sie griff

Valeries glatte, dünne Schenkel, um sich abzustützen, und sie fing an zu saugen und zu lecken

und die großen verschwitzten schwarzen Bälle essen.

Lebron war in totaler Glückseligkeit.

Hier ist es, mit zwei wunderschönen 15 Weißen

einjährige Studenten.

Er fickte einen von ihnen mit seinen 14 in den Arsch

Daumen, aber es war so klein und eng, es hätte genauso gut einen ficken können

12 Jahre alt, während die andere, eine vollbusige Schlampe, seine Eier lutschte und

liebe jede Sekunde davon.

Er hatte seine Eier schon einmal entleert, aber ihn

bald würde er bereit sein, es wieder zu tun.

Er wollte in diesen Kleinen hineinkommen

Mädchen Arsch.

Er wusste, dass er ihn schnell mit Sperma füllen würde und wollte sehen

sein Sperma zwingt ihn, aus ihrem Arschloch zu kommen und auf Jessica zu tropfen, dass er

er wusste, dass er alles mit Begeisterung trinken würde.

Er griff nach Valeries langen Haaren

mit beiden Händen, etwa die Hälfte in jeder Hand, und fing an, sich zurückzuziehen.

Sie

Ihr Rücken war leicht gewölbt, als er seinen Kopf zurückzog, sie öffnete ihre Knie ein wenig

breiter, als die schwarze Python ihn weiter schob.

Jetzt wechselte sich Jessica ab

zwischen Lebrons großen verschwitzten Bällen und der sprudelnden Muschi ihrer jungen Freundin.

„Oh mein Gott, oh mein Gott, oh mein Gott“, wiederholte Valerie immer wieder, unfähig, es zu schaffen

mit dem Vergnügen, das der Mann ihr bereitete.

Lebron hämmerte sie härter und genoss das Vergnügen, seinen großen Schwanz zu zwingen

bei der jungen Studentin.

Seine Taille war nur dicker als sein Schwanz, er

er konnte spüren, wie sich ihr ganzer Körper um seinen riesigen Schwanz zusammenzog.

Er sprang

stärker und schneller, schüttelte ihren schlanken Körper, bis es ihm zu viel wurde.

„Hier bin ich Baby, hier bin ich. Ich werde deinen Arsch füllen. Willst du es?

Willst du etwas schwarzes Sperma in deinem Arsch? “, fragte er

„Ohhhh fick sissss, cum inside meee“ bettelte Valerie mit unglaublicher Lust.

Jessica saugte an seinen Eiern, als sie spürte, wie sie sich zusammendrückten, gefolgt von einem starken

Lebrons Stöhnen, das vor Sperma in Valeries Arsch explodiert.

Er saugte weiter

bis sie spürte, wie sein Sperma aus dem Arschloch ihrer Freundin auf ihr Gesicht strömte.

Sie bewegte ihren Kopf zurück, um es mit offenem Mund aufzufangen, verzaubert davon

dichter Geruch und Geschmack.

„FICK JA !!!“

Lebron schrie, als er mehr und mehr Sperma in den pumpte

Teenager im Orgasmus, ihr Arsch zitterte, als mehrere Orgasmen durchflossen

sein Körper.

Die Perversion ihres Arsches wird von einem Typen mit Sperma überschüttet

der riesige schwarze Schwanz, der sie köstlich abstoßen würde, war das Beste

stark sexuelles Bild, von dem er je geträumt hatte.

Lebron zog langsam

sein Schwanz aus ihrem Arsch, eine Lawine von Sperma fließt über Jessicas Gesicht und

Mund, während sie ihre Muschi kräftig reibt.

Er konnte es fast sehen

hoch aufragendes Fleisch, das das jungfräuliche Arschloch ihrer Freundin durch die verunreinigt hatte

cum Chaos auf ihrem Gesicht.

Er schluckte so viel er konnte und den Rest

Sie hob sie auf und rieb an ihrer Muschi.

Sein Schwanz schien weiter zu gehen

für immer, während er sich langsam weiter aus der jungen katholischen Schlampe herauszog.

Schließlich prallte er ab und spuckte wieder Sperma gegen Jessicas Gesicht.

wo es in seinen gierigen Mund eindrang.

Sie lutschte ihren massiven Kopf, genau wie sie

Sie bewegte ihre Hüften hin und her, ihre Muschi sprudelte über.

Schließlich brach Valerie seitlich zu Boden, ihr Körper war danach erschöpft

von dem muskulösen Schwarzen als Fickspielzeug benutzt.

Lebron fühlte seinen Schwanz

langsam wird es weicher und kleiner, bis es schließlich aufstand und das genoss

erstaunlicher Fick, den sie gerade mit zwei scheinbar unschuldigen weißen Babes hatte,

die er mit etwas medizinischer Hilfe in vollständig und vollständig verwandeln konnte

Schlampen, die all das schwarze Fleisch lieben würden, das sie finden.

von Jessica

Ihre großen Brüste sahen riesig aus, als sie ihre Arme um sie schlang und drückte

sie zusammen, sein Sperma überall auf ihr.

Valeries lange dünne Beine endeten in einem

kindlich kleiner Arsch, der gerade einen massiven Fick abbekommen hatte.

Sie ist hinreißend

Gesicht gerötet und erschöpft von dem sexuellen Übergriff, den sie kaum geschafft hatte

Überleben.

Lebron lächelte, als er sich mit einem Handtuch abwischte und schätzte, wie sehr

froh, dass seine kleine Operation ihm so wenig gebracht hatte

von Zeit.

Er freute sich bei dem Gedanken an die anderen Mädchen, die noch kommen würden, und

von Valerie und Jessicas nächstem Besuch.

Sie, ihre Freunde und ihre

auch Schwestern.

Hinzufügt von:
Datum: April 17, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.