Ich habe meinen eigenen spaß gefunden: teil 1

0 Aufrufe
0%

Fantasie

Ich fuhr an einem Sommerabend herum und hielt am Haus einer Freundin namens der 16-jährigen Chloe an.

Sie ist ein sehr schönes Mädchen.

Ich habe dich seit der 1. Klasse wachsen sehen.

Ich bin zu ihm nach Hause gegangen, ich weiß schon, wo sein Zimmer ist.

Es hat ein einstöckiges Haus, Ziegelwände, mindestens 3 oder 4 Bäume im Innenhof und liegt an der Ecke zweier Straßen.

Ich gehe auf sein Fenster zu, hinter dem ein großer Busch steht.

Also bleibe ich hier und drücke nach Hause.

Ich schneide den Vorhang auf und hebe das Fenster sehr langsam und vorsichtig, ohne jemanden zu stören, und schaue hinein.

Nein, ich warte 10 Minuten und dann sitze ich und warte, bis ich etwas höre.

Ich höre, wie eine Tür aufgestoßen wird;

Ich stehe auf und sehe zu, wie sie den Raum betritt, nur mit einem Handtuch bedeckt, das ihre Brüste und Fotze bedeckt.

Er schließt die Tür, schließt sie ab und legt das Handtuch sofort auf den Boden.

Ihr schöner, sauberer, anmutiger, kurviger und entzückender Körper in Schwarz wird völlig ohne ihr Wissen enthüllt.

Ich rede von vielen Fotos.

Sie hat Brüste, die mindestens Körbchengröße C haben, und einen leichten Busch in ihrer Fotze.

Davon träume ich seit 2 Jahren.

Im Grunde als ich ein Neuling in der High School war.

Ich komme jeden Tag zur gleichen Zeit herein und sehe zu, wie sie sich nach der Dusche anzieht.

Eines Tages komme ich mit einem Nacktfoto von ihr zurück und klebe es an ihr Fenster und klebe es mit einer Nachricht ein, die lautet: „Du wirst morgen nach der Dusche masturbieren oder dieses Foto geht an alle in der Schule.“

Ich komme morgen zurück und er kommt aus der Dusche und setzt sich auf sein Bett.

Ich glaube, er überlegt, was er tun soll.

Schließlich öffnet sie ihre Beine und fängt an, ihre jetzt sauber rasierte Fotze am Fenster zu reiben.

Ich mache auch Fotos davon.

Chloe lässt sich richtig darauf ein und fängt an, schneller und härter mit sich selbst umzugehen, bis sie einen 3-Finger-Orgasmus in ihrer glatt rasierten Fotze hat.

Ich bin morgen um die gleiche Zeit wieder da, aber diesmal ist er nicht da.

Wieder unter dem Busch sitze ich an seinem Fenster und warte.

Ich höre die Tür öffnen und schließen.

Ich nehme es langsam und vorsichtig.

Er hat einen Freund, mit dem ich heute ausgegangen bin.

Sie hat einen markanten Hintern wie Chloe.

Bis auf ihre Freundin Julie trägt sie immer sexy Strumpfhosen.

Chloe und Julie ziehen sich in ihrem Zimmer abwechselnd Badeanzüge an.

Als sich einer zur Tür drehte, wechselte der andere hinter ihm.

Ich habe Fotos von C-Körbchen-Brüsten und glatt rasierten Fotzen gemacht, während Julie sich umgezogen hat.

Sie hat den gleichen Körperbau wie Chloe, aber Julie ist weiß, nicht schwarz.

Sie verlassen Chloes Zimmer, um in den Whirlpool zu steigen.

Ich gehe in Chloes umzäunten Garten.

Beim Gehen bemerkte ich, dass keiner von Chloes Eltern zu Hause war.

Nachdem sie in den Whirlpool gestiegen waren und sich eine Weile unterhalten hatten, begannen sie sich leicht zu reiben und zu küssen.

Es war nichts Intimes, bis Julie sich bewegte, um Chloes Hintern an der Wange zu packen.

Ich hörte ein sehr leises Stöhnen von Chloe.

Chloe legte ihre Hand auf Julies inneren Oberschenkel und fing an, ihre Hand auf und ab zu bewegen.

Als Reaktion darauf drückte Julie Chloe auf den Rücken in den Whirlpool und begann, Chloe hart zu essen.

Julie brachte ihre Hand zu Chloes Brüsten und riss Chloes Bikinioberteil herunter, als Chloe ein großes Stöhnen ausstieß.

Natürlich habe ich Fotos gemacht.

Julie hat Chloe den wahrscheinlich größten Orgasmus aller Zeiten beschert.

Chloe drückte Julie auf Händen und Knien in den Whirlpool und fuhr mit etwas fort, das wie ein möglicherweise 10-Zoll-Dildo aussah.

Chloe schob den Hardcore-Dildo in Julies Arsch und Chloe wusste, dass sie Julie/Julies Brustwarzen fest küsste.

Julie ejakulierte schließlich auf Chloes Brüste und Bauch.

Ich kam am nächsten Tag zurück und sie waren zusammen.

Ich habe ein Bild von ihnen beim Sex mit einer Nachricht aufgenommen: „Chloe, nimm deine Dusche und warte 10 Minuten mit Julie im Badezimmer. Öffne, wenn du ein Klopfen an deiner Tür hörst.“

Ich komme zurück für meinen neu entdeckten Spaß.

Ich trage eine Skimaske und warte seit Wochen auf diesen Moment.

Ich schnitt noch weiter aus Chloes Bildschirm heraus und öffnete das Fenster so weit ich konnte.

Ich sprang leise hinein und wartete, bis ich das Geräusch der Dusche hörte.

Ich öffnete die Tür zu Chloes Zimmer und schaute in den Flur, um mich zu vergewissern, dass niemand in der Nähe war.

Ich kam an die Badezimmertür.

Ich klopfte an die Tür und Chloe öffnete die Tür und ließ mich herein und Julie wartete nackt.

Ich schloss die Tür hinter mir ab und sah mich eine Weile um.

Chloes Badezimmer ist ein 7×7-Badezimmer mit einer Badewanne, die als Dusche dient, mit einem Vorhang entlang der gesamten Rückwand.

Die Toilette ist neben der Dusche und es gibt ein Waschbecken mit 2 Schubladen darunter.

Als ich mich umsah, knieten Julie und Chloe vor mir und öffneten beide meine Jeans, wodurch ein riesiges Zelt zum Vorschein kam, das darauf wartete, freigelassen zu werden.

Wie erwartet bewegte sich Julie zuerst und zog mir Hose und Boxershorts aus.

Er versuchte, seine Hand um meinen 10-Zoll-Schwanz und meinen 4-Zoll-Schwanz zu legen.

Chloe stand auf, um mich zu küssen, und sie ließen mich mit Julies Fotze spielen, während sie an meinem Schwanz lutschte.

Julie war erst halb in meinem Brunnen.

Das wird mit der Zeit kommen.

Und Chloe wurde mürrisch, als sie versuchte, ihre Zunge in meinen Hals zu bekommen.

Ich stecke 3 Finger in die frisch geputzte Fotze.

5 Minuten später drücke ich Chloe nach unten und ziehe Julie an ihren Haaren hoch und sie wechseln den Job.

Chloe war überraschenderweise in der Lage, 3/4 meines Schafts aufzunehmen, aber sie hat eine schöne große Klappe.

Julie hingegen machte einen tollen Job beim Küssen, aber es war so eng, dass ich außer meinen Fingerspitzen keinen meiner Finger hineinstecken konnte.

Ich schiebe Chloe zurück, beuge sie über die Wanne und schiebe meinen 10-Zoll-Schwanz in voller Länge in ihre Muschi.

Es schreit laut, weil es so eng ist.

Ich fange an, ein- und auszuziehen.

härter mit jedem Stoß.

Julie leckt ihren Kitzler unter Chloe und massiert meine Eier.

Julie kommt unter Chloe und fängt an, Chloe zu küssen und ihre Brustwarzen zu kneifen.

Ich versuche bei jedem Schuss so tief wie möglich zu gehen.

Chloe stöhnt: „Das ist mein … uhhhhh … Mutterleib.“

Ich grinse und fange an, ihre enge Fotze zu schlagen.

Dabei klatschte ich auf seine schwankenden Pobacken.

Ihre Brüste klatschen laut, während Chloe laut und heftig stöhnt.

Sie spürt, wie mein Penis in ihrer fruchtbaren Fotze zu zucken beginnt.

„Bitte … nicht … mmmhhh … auf mich ejakulieren.“

„Zu spät“, antworte ich.

Und ich stieß sie tief und ejakulierte direkt in ihren offenen durchdringenden Leib.

Ich überlasse Chloe Julie, die sich bewegt, um jegliche Ejakulation zu beseitigen, die aus Chloe kommt.

Julie steht auf und versucht aus Angst, schwanger zu werden, aus dem Badezimmer zu fliehen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 19, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.