Junge überraschte meine tochter kapitel 2

0 Aufrufe
0%

Kapitel 2

Ich saß vor meinem Computer und streichelte meinen pochenden Schwanz und dachte darüber nach, was meine Tochter damals in ihrem Zimmer tat, obwohl ich wusste, dass sie es für mich tat.

Ich konnte nicht umhin, mich zu fragen, wie weit er gehen würde, ob er mehr von mir will und was er von meinem Schwanz hielt.

Ich denke, mein Vogel ist im Vergleich zu den Fotos im Forum ziemlich groß, er ist 9 Zoll lang und etwas mehr als 2 Zoll dick, wie ich ihn gemessen habe.

Ich wollte wirklich Dinge über sie wissen, die sie mir nicht sagen würde, und wie schmutzig sie war.

Ich klickte auf die Registerkarte, die sein Profil enthielt, als ich es tat, zeigte es, dass ich eine Freundschaftsanfrage hatte.

Er schickte es mir, ich nahm es an und klickte auf sein Album.

Er hatte 9 neue Fotos hinzugefügt, also klickte ich auf das erste, mein Herz blieb stehen.

Da war mein wunderschönes kleines Mädchen, das mit ihrem Hintern in der Luft auf ihrem Bett kniete und einen weißen Spitzenstring trug. Ich konnte ihr Gesicht immer noch nicht sehen.

Der nächste war ähnlich, aber sie hatte den Tanga heruntergezogen und ließ ihn auf ihren großen Hinterbacken gespannt zurück, die immer noch ihre Muschi verbargen.

Die nächsten zogen ihr weiter das Höschen aus, bis sie ihren glatten, rasierten Schlitz zeigte.

Ich klickte auf das sechste Foto, um sie mit gespreizten Beinen auf ihrem Bett zu finden, die wieder ihren Kopf drehte, ohne ihr Gesicht zu zeigen.

Die nächsten beiden zeigen den Fortschritt ihrer Hand, die zwischen ihre Beine geht, bis die letzte es mit einem Finger zwischen ihren glatten Lippen zeigt.

Er zeigte nie sein Gesicht darin.

Ich blätterte sie erneut durch und bewunderte ihren wunderschönen Körper, erstaunt über das, was sie getan hatte.

Ich habe eine neue Nachricht bemerkt, also habe ich auf die Registerkarte mit meinem Profil geklickt und sie geöffnet.

?Also was denkst du?

Ich hoffe, Sie mochten sie, wenn Sie sie haben, kann ich mehr bekommen.

Ich habe es genossen, sie zu bekommen, es ist ein echter Ansturm zu wissen, dass mein Vater im anderen Raum ist.

Ist es das einzige Foto von deinem Schwanz, von dem ich gerne mehr sehen würde, ist es größer als alle, die ich persönlich gesehen habe?

„Ich habe sie geliebt, du hast einen der besten Ärsche, die ich je gesehen habe.

Ich würde gerne mehr sehen, aber ich möchte nicht, dass du von deinem Dad erwischt wirst.

Ich habe noch mehr Bilder von mir, was möchtest du sehen?

Danke für das Kompliment, aber wie viele hast du zum Vergleich gesehen?

„Ich denke, mein Hintern ist groß, aber jeder scheint es zu mögen.

Ich werde nicht erwischt, dass mein Vater wahrscheinlich in seinem Zimmer Pornos anschaut, von denen ich möchte, dass ich alte auf meinem Computer habe, oder kann ich neue bekommen.

Du hast es härter oder in deiner Unterwäsche Ich mag die.

Ich habe nur wenige gesehen, meistens meinen Vater und seine Freunde, wenn sie hier waren, und ein paar Jungs in der Schule, denen ich einen geblasen habe.

Ich mag ältere lieber, aber ich sehe sie selten hart, besonders wenn sie pinkeln oder sich umziehen, aber keiner von ihnen ist so groß wie deiner.

Ich mag die Bilder, die im Spiegel aufgenommen wurden, aber ich kann es kaum erwarten, einige zu sehen, ich werde Ihnen einige per E-Mail schicken, wenn das in Ordnung ist.

Du kannst mir jederzeit schreiben, du hast meine Adresse.

Weiß dein Vater, dass du auf seinen Schwanz und den seines Freundes schaust?

Wenn Sie ihre sehen, möchte ich wissen, ob meine Tochter meine ansieht.

LOL.

Kann es kaum erwarten, deine anderen sexy Höschen zu sehen?

Ich weiß, dass seine Freunde mich dabei erwischt haben, wie ich ihre gesehen habe, und ich denke, manchmal tun sie es mit Absicht.

Ich mag es sehr, wenn ich frisch angezogen durchs Haus laufe und ich sehe, wie sie hart in meiner Hose werden, manche versuchen es zu verbergen und andere sind stolz darauf.

Dad schläft nackt, also gehe ich in sein Zimmer und beobachte seinen Schlaf. Ich spähte durch das Badezimmerfenster und sah ihm beim Masturbieren zu, bevor er duschte.

Er würde mich umbringen, wenn er es wüsste.

Ich wette, deine Tochter hat deine auch gesehen, alle Mädchen in der Schule reden davon, Papas Schwänze zu sehen.

Ich habe keine Spiegelfotos, werde aber jetzt welche machen.

Ich genieße es wirklich, Ihnen meine Fotos zu zeigen, ich hoffe, Sie auch.

Sie können sie mir gerne mailen.

Neugierig, ob sie es ernst meinte, Bilder im Spiegel zu machen, ging ich in die Küche und tat so, als würde ich etwas zu trinken holen, ich wusste, dass sie in ihr Badezimmer gehen musste, um es zu holen.

Ich stand vor dem Kühlschrank, als ich sah, wie sie ihren Kopf zur Tür hinaussteckte.

Als er mich sah, ging er zurück in sein Zimmer und verließ es schnell, trug ein langes T-Shirt und ging ins Badezimmer.

Ich sah, wie sie versuchte, die Kamera hinter ihrem Rücken zu verstecken, als sie die Tür schloss.

Nachdem ich gehört hatte, wie sie die Tür abschloss, wusste ich, dass sie mehr Fotos machte.

Ich schaltete das Licht aus und blieb in der Küche, rieb meinen harten Schwanz und wartete darauf, dass sie in ihr Schlafzimmer ging.

Ich schätze, sie dachte, ich wäre weg, öffnete die Tür und warf das Hemd in ihr Zimmer und ging zu ihrem Zimmer.

Ich beobachtete ihren nackten Körper, als sie mit ihrer Kamera in der einen Hand in ihr Zimmer ging, und ich konnte etwas Blaues in der anderen sehen.

Nachdem sie die Tür verschlossen hatte, ging ich zurück zu meinem Computer und sammelte einige meiner Fotos, um sie ihr zu schicken, wobei ich darauf achtete, keine Fotos zu schicken, die ich bereits im Forum gepostet hatte oder auf denen Sie mein Gesicht sehen konnten.

Ich schickte zwei von mir hinkend vor mich hin, drei von mir hart und zwei von mir in meinem Höschen, in dem ich Sperma hatte.

Nachdem ich auf Senden geklickt hatte, konnte ich nicht glauben, was ich gerade getan hatte, was wäre, wenn er etwas darin erkennen würde

der Hintergrund unseres Hauses.

Mein Herz hämmerte, als ich auf ihre E-Mail wartete und durchs Haus sah, ob sie kam.

„Die von euch haben mir sehr gut gefallen, aber die von euch, die ins Höschen wichsen, haben mich richtig geil gemacht, jetzt muss ich fertig werden.

Ich hoffe euch gefallen die Fotos, ich versuche morgen mehr zu schicken.

Ich öffnete das erste Foto, sie stand in ihrem Badezimmer vor dem Spiegel, nur mit einem blauen Höschen bekleidet.

Die zweite war ähnlich, außer dass sie ihre Brüste in der Hand hielt.

Die dritte war mit dem Rücken zum Spiegel und zeigte ihren großen Hintern in blauen Spitzen-Boy-Shorts.

Die nächste war eine Seitenansicht, die immer noch ihr Höschen trug, sie zeigte wirklich ihre Kurven und war mein Favorit.

Ich streichelte meinen geschwollenen Schwanz, als ich die nächsten Bilder machte, das nächste war vorne und hinten nackt.

Als ich auf den letzten klickte, konnte ich nicht anders, als meine Ladung zu schießen, er stand mit gespreizten Beinen vor dem Spiegel.

Ihr Finger zog die Kapuze hoch, die über ihrem blauen Seidenhöschen hing, das ihre Muschi zur Hälfte verschlang.

Während ich den Rest meines Spermas auspresste, bekam ich eine Nachricht.

Ich hoffe, Ihnen haben meine Fotos gefallen, ich mochte Ihre.

Ich muss los, ich habe morgen Schule.

Ich kann es kaum erwarten, wieder von Ihnen zu hören, ich hoffe, ich kann Ihnen vertrauen.

Schöne Träume!?

Ja, ich liebe deine Fotos, das letzte war mehr als ich ertragen konnte.

Du kannst mir vertrauen, schließlich kann ich Ärger bekommen, nicht du.

Wir sprechen uns später.?

Als ich gerade mein Fenster schließen wollte, bekam ich eine neue Nachricht.

„Ich wollte dir heute Abend nur noch eins geben, hoffe es gefällt dir.“

Ich öffnete das Foto und sah meine Tochter in ihrem Badezimmer sitzen, die Beine gespreizt und die Haarbürste in sie gesteckt, wobei nur das Ende kaum von ihrer glatten Muschi hing.

Ich wusste in diesem Moment, dass ich die Haarbürste holen und nachsehen musste.

Ich wartete, bis ich sah, dass ihr Licht ausging, und ging in ihr Badezimmer, die Bürste lag auf dem Waschbecken.

Ich schloss die Tür und nahm die Bürste, deren Griff noch feucht von ihrem Saft war.

Als ich es nah an meine Nase hielt und den Duft einer geilen Jungfrau einatmete, wusste ich, dass ich es probieren musste.

Ich hielt es an den Borsten und nahm es in meinen Mund, sein Geschmack überraschte mich.

Sie kannte nichts wie die Frauen, die ich in letzter Zeit hatte, so süß, dass ich mir nur vorstellen konnte, wie es schmecken würde, wenn meine Zunge durch ihr jungfräuliches Loch fuhr.

Nachdem ich all seine Säfte aus der Bürste gesaugt hatte, stellte ich sie wieder auf das Waschbecken und ging zurück in mein Zimmer.

Mit pochendem Schwanz saß ich vor dem Computer und sah mir das letzte Foto an, auf dem ich ihn streichelte.

Ich klickte auf die Fotos, die er mir geschickt hatte, immer noch erstaunt darüber, wie sexy es war, es dauerte nicht lange, bis ich bereit war zu explodieren.

Ich feuerte meine zweite Ladung in das Handtuch neben dem Stuhl.

Nachdem ich den Bildschirm geschlossen hatte, legte ich mich vor Aufregung erschöpft aufs Bett und schlief sofort ein.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.